Seite 62 von 72 ... 12526061626364 ...
"Gefällt mir"-Übersicht252Gefällt mir
  1. #611
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Wutill
    Mitglied seit
    18.12.2012
    Ort
    Iserlohn
    Beiträge
    11.744
    Lass dir doch eins umbauen... Brauchst aber unbedingt nen französisches N64, weil hier noch ein spezieller Chip verbaut wurde. Der Umbau selbst soll dann nicht so schwer sein.
    All I need is 1 brick!

  2. #612
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Unregistriert
    Mitglied seit
    12.09.2014
    Ort
    Transenviertel 14
    Beiträge
    8.158
    Ich hab erstmal mein Controller umgebaut, damit man überhaupt wieder zocken kann


  3. #613
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Alexokrat
    Mitglied seit
    02.12.2006
    Beiträge
    1.193
    Zitat Zitat von Wutill Beitrag anzeigen
    Lass dir doch eins umbauen... Brauchst aber unbedingt nen französisches N64, weil hier noch ein spezieller Chip verbaut wurde. Der Umbau selbst soll dann nicht so schwer sein.
    Stimmt so nicht, früher war das die einfachste und günstigste Möglichkeit einen RGB-Mod zu machen. Mittlerweile kommt man aber deutlich leichter an (frühe) jp. N64 Modelle, bei denen ist ein RGB-Mod auch recht einfach möglich (zumal man dann 60hz hat ). Und abgesehen davon, gab es mittlerweile genug schlaue Köpfe aus der Szene, die sich da Gedanken gemacht habe. So wurde eine Platine entwickelt haben, die aus jedem N64 ein RGB-Signal rauszaubern kann.

    Mir ist das aber auch egal, hatte zwar mal mit dem Gedanken gespielt, aber N64 spiele ich auch echt selten und da reicht mir das Composite Signal auch aus, zocke es zudem auf ner rel. kleinen Röhre, da ist das Bild schon in Ordnung, im letzten Jahr habe ich aber Wave Race 64 mal ein bisschen intensiver gezockt, das hat schon echt Bock gemacht
    Aber ich befürchte, die für mich interessanten Spiele lassen sich tatsächlich an zwei Händen abzählen ^^

    @ricewind: vielleicht is sonst die Gamecube Version ja ne bessere Alternative?
    Wutill gefällt dieser Beitrag.

  4. #614
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Wutill
    Mitglied seit
    18.12.2012
    Ort
    Iserlohn
    Beiträge
    11.744
    Ahhh... Ich wusste das auch alles nur von nem Kollegen, der sich ein N64 hat umbauen lassen. Ist allerdings auch schon ein paar Jahre her. War ja irgendwie klar, dass die Freaks da noch ne andere Lösung finden.

    Aber bei mir ist es genau wie bei dir, mein Interesse an dem N64 hält sich sehr in Grenzen. Deswegen bin ich da auch nicht auf dem neuesten Stand.
    All I need is 1 brick!

  5. #615
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Unregistriert
    Mitglied seit
    12.09.2014
    Ort
    Transenviertel 14
    Beiträge
    8.158
    Es gibt ja auch HDMI mods.



    Ist schon sehr verlockend


  6. #616
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von WolfBeat
    Mitglied seit
    12.11.2014
    Beiträge
    3.385
    Nachdem ich das Neo Geo Mini getestet habe, hier meine Eindrücke.

    Zunächst einmal ist das Teil, welches übrigens aus Plastik besteht, wirklich Mini! Ich habe es mir zwar nicht riesig vorgestellt, aber dennoch ist es kleiner als erwartet.
    Von der LxBxH ist das Arcade-Gehäuse jeweils kleiner als meine ausgestreckte Hand.

    Auf der Rückseite befindet sich der kleine On/Off Knopf mit Neo Geo Logo *nice*. Außerdem eine Kopfhörerbuchse, ein USB-Anschluss, sowie ein Mini-HDMI Ausgang.
    Jeweils auf der linken und rechten Seite des Atomaten sind die Joypad-Anschlüsse angebracht.
    Vorne sind natürlich der kleine Monitor inkl. Arcade-Stick, vier farbliche Action-Buttons und Start + Select.

    Sobald man die Mini Konsole einschaltet, ist das Menü erstmal auf Japanisch.
    In den Einstellungen kann man die Sprache jedoch auf Englisch stellen, sowie die Lautsärke und Helligkeit anpassen.
    Das wäre eigentlich auch schon alles an Optionen, ist also sehr simpel gehalten.

    Kommen wir zur Spieleauswahl der insgesamt 40 vorinstallieren Titel:
    Hauptsächlich finden sich hier Beat'em'Ups (z. B. Samurai Showdown und Fatal Fury) - definitiv über 60 oder gar 70 %
    Kein Wunder, denn alleine 10x verschiedene "The King of Fighters" Games sind drauf zu finden.

    Ansonsten stehen Shoot'em'Ups (z. B. Blazing Star) und Run'n'Guns (z. B. Metal Slug 1-3) sowie ein Puzzle- und zwei Sport-Games auf dem Programm.
    Habe zumindest in alle Spiele mal kurz reingeschnuppert, um die Genres durchzugehen.

    Mit der Qualität des Bildschirms bin ich zufrieden. Die Farben leuchten hell und das Bild ist scharf.
    Beim Arcade Stick ist die Genauigkeit aber nicht optimal, welches ein präzises Zocken schwer macht.
    Oder aber ich bin einfach nur schlecht

    Was mir nicht gefällt ist, dass man sich manches Zubehör dazu kaufen muss. - bzw. nicht unbedingt muss, aber evtl. sollte.
    Und zwar fehlt hier das Netzteil zum Laden der Mini Konsole. Joypads sucht man auch vergebens, hier werde ich mir i.wann definitiv noch ein, zwei nachbestellen.
    Das entsprechende Kabel für die Mini-HDMI-Buchse fehlt auch.
    Von der Ausstattung her darf man ruhig etwas enttäuscht sein.

    Was mir dagegen aber gut gefällt, ist, dass die Mini Konsole relativ rutschfest ist.

    Mein Fazit:
    Trotz der negativen Aspekte bin ich insgesamt vom Ersteindruck her doch zufrieden.
    Normalerweise favorisiere ich immer die Original Konsole samt Games, daher habe ich mir keine der Nintendo oder Sony Mini Konsolen geholt und werde dies auch nicht tun, da kein Bedarf.
    Hier sieht die Sache aber wieder anders aus. Klar hätte ich gerne eine Original Neo Geo, aber wenn ich dort das Sammeln der Spiele anfangen würde, täte dies meinem Geldbeutel doch arg weh, befürchte ich.

    Finde daher, dass diese Mini Konsole eine ganz tolle Alternative ist und ich bin froh einige Titel nachholen zu dürfen.

    Wenn ich mir noch eine Mini Konsole wünschen würde, dann bitte die von NEC.
    Eine Mini PC Engine bzw. TurboGrafx 16 hätte was und würde ich mir 100 Pro kaufen.


    So, ich habe genug gefaselt. Wird Zeit, dass die Mini und ich uns näher kennen lernen und ich ihr zeige, wie ein wahrer Noob zockt!
    Geändert von WolfBeat (21.01.2019 um 19:41 Uhr)
    Wutill gefällt dieser Beitrag.

  7. #617
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Unregistriert
    Mitglied seit
    12.09.2014
    Ort
    Transenviertel 14
    Beiträge
    8.158
    Sehr süß von dir auf deinen Geldbeutel Rücksicht zu nehmen
    WolfBeat gefällt dieser Beitrag.


  8. #618
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Wutill
    Mitglied seit
    18.12.2012
    Ort
    Iserlohn
    Beiträge
    11.744
    Beats Freundin wäre bestimmt nicht begeistert, wenn er ihr sagt, dass der Urlaub dieses Jahr ausfällt weil er sich ein Neo Geo mit ner handvoll Spiele gekauft hat.

    @ Beat
    Danke für den ausführlichen Bericht! Ich denke das ich lieber weiterhin auf meinem Rasberry die Neo Geo Games zocken werde.

    Was für Pads kann man denn an den Automaten anschließen? Originale?
    WolfBeat gefällt dieser Beitrag.
    All I need is 1 brick!

  9. #619
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von WolfBeat
    Mitglied seit
    12.11.2014
    Beiträge
    3.385
    Zitat Zitat von Wutill Beitrag anzeigen
    Was für Pads kann man denn an den Automaten anschließen? Originale?
    Originale leider nicht. Würde zumindest vom Anschluss her nicht passen.

    Die Pads speziell für die Mini Version, die man im Internet kaufen kann, sind aber zumindest vom Look/Design her exakt den Original Controllern für das Neo Geo CD nachempfunden.

  10. #620
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Wutill
    Mitglied seit
    18.12.2012
    Ort
    Iserlohn
    Beiträge
    11.744
    Es gibt so ein sehr interessanten Action Plattformer für das Neo Geo, hab leider gerade den Namen vergessen. Auf Bildern und in Videos sieht das Game auf jeden Fall sehr gut aus. Ausgerechnet dieses Spiel läuft auf meinem Rasberry aber nicht. Weder die Arcarde noch die Neo Geo Version. Sehr schade.
    All I need is 1 brick!

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •