Seite 2 von 3 123
  1. #11
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von giles
    Mitglied seit
    01.10.2001
    Beiträge
    1.193
    Ich habe dank Twitter einige sehr spannende, relevante und witzige Infos bekommen, die ich über ein anderes Kommunikationstool nicht oder nur sehr zufällig bekommen hätte. Es gibt wohl auch kaum ein anderes so zeitnahes Medium, wie Twitter - schönes Beispiel: In welchem Medium war gestern zuerst zu lesen, dass YouTube down war?

  2. #12
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von jaypeekay
    Mitglied seit
    09.05.2006
    Ort
    Zwischen Flensburg und München
    Beiträge
    14.320
    Diese ganzen Sozialplattformen sind meiner Meinung nach das perfekte Tool für Verbrecher aller Art. Nehmen wir doch mal an Herr XY stellt in sein StudiVZ Profil rein in welcher Stadt er wohnt, übers Telefonbuch oder mit Google findet man sofern er noch irgendwo irgendwelche Daten angegeben hat schnell die genaue Adresse heraus.

    Nun ist XY noch bei Twitter angemeldet und "twittert" mal eben, weil er sich nichts dabei denkt, das er gerade zum joggen im Park ist und das so ca. 2 Stunden dauern wird.

    Im StudiVZ Profil steht nebenbei noch das XY gerade Single ist und schon weiß jeder findige Einbrecher das bei dem wahrscheinlich gerade niemand zuhause sein wird und schon kann man bequem und ohne Zeugen die ganze Bude ausräumen.

    Das Web 2.0 bietet schon spannende Möglichkeiten muss ich sagen.

    In diesem Sinne, viel Spaß beim twittern hehe.

  3. #13
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von Miew
    Mitglied seit
    07.03.2010
    Beiträge
    1.550
    jaypeekay hat folgendes geschrieben:

    Im StudiVZ Profil steht nebenbei noch das XY gerade Single ist und schon weiß jeder findige Einbrecher das bei dem wahrscheinlich gerade niemand zuhause sein wird und schon kann man bequem und ohne Zeugen die ganze Bude ausräumen.
    Nunja, ich glaube wenn es so einfach wäre bei Herrn XY einzubrechen und die Bude auszuräumen, dann müsste man nur mal warten bis er auf die Arbeit oder an die Uni geht. =P Aber prinzipiell hast du recht, man könnte damit auch Unfug treiben.

    Aber ok, wie es aussieht bin ich ja hier nicht die Einzige die mit Twitter nichts anfangen kann. Schon beruhigend.
    Auf der andern Seite wäre es ja nett gewesen, wenn sich vielleicht doch noch eine tolle Nutzungmöglichkeit ergeben hätte.

  4. #14
    RIPchen
    Gast
    Vielleicht wissen es ja einige, ich bin hier der GZ-Twitterer und befülle www.twitter.com/gamezone mit Inhalten (in letzter Zeit wenig weil Urlaub, daher so viele automatisierte Meldungen). Man muss bei Twitter unterscheiden zwischen aktiven und passiven Usern. Leute, die nur lesen wollen, was ihre Favoriten so schreiben, werden denke ich schnell den Spaß verlieren. Selbstdarsteller, die nicht interagieren sondern nur schreiben, dass sie gerade auf dem Klo waren, aber auch. Es heißt nunmal Social Media, da geht es um Interaktionen und (zugegeben meist belanglose) Kurz-Unterhaltungen.

    Ich gebe aber auch zu, dass ich privat Twitter kaum nutze. Schon eher nutze ich den Berufsaccount mal eben so, um Linktipps zu verschicken oder auch mal etwas abseits von GZ zu twittern. (Ich hoffe, dass gerade das den Account auch folgenswert macht^^) Als Business Kommunikationslösung halte ich Twitter aber für genial: Ich wende mich direkt an meine User, kann als Redakteur einige Einblicke in die Branche geben, den man ja auch nicht alltäglich bekommt und kann zudem auch noch die Meinung der anderen direkt mitbekommen. Werden meine Links retweetet? Wird an meinen XBLA-Gewinnspielen (heute gibt es wieder eins... Stay tuned) teilgenommen? Oder finden mich die User voll öde?

    Naja, zusammenfassend find ich Twitter eigentlich relativ lustig. Ich habe Accounts, denen ich folge und die mit 140 Zeichen durchaus zu unterhalten wissen. Und ich habe Follower, die sehr rege an meinen Gewinnspielen teilnehmen Alles in allem also ein Spaß für mich. Ich versteh aber auch Leute, die damit gar nichts anfangen können. Man braucht a) eine gewisse Einarbeitungszeit und b) ist es echt langweilig, wenn man in 4 Wochen vielleicht eine Reaktion von einem anderen Twitterer bekommt (vermutlich ein Spambot...). Man muss sich eben "schnell seine Twitterbase" zurechtschustern, den ohne Social gibts halt kein Social Network, wah?

    Und nun:

    Follow us un Twitter:
    http://www.twitter.de/gamezone

    Follow us on Facebook:
    http://www.facebook.com/gamezonede

  5. #15
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Swar
    Mitglied seit
    05.05.2005
    Ort
    Ödland
    Beiträge
    23.342
    Evil Wraith hat folgendes geschrieben:

    evilsonic hat folgendes geschrieben:


    nichts

    Dito.
    Seh ich genauso.

  6. #16
    gyroscope
    Gast
    Beruflich oder in Internetprojekten eingespannte Leute (Podcasts etc.) haben
    mit dem Ding einen Heidenspass. Ich persönlich wäre privat schon viel zu faul zum twittern. Meine Freunde und ich zwitschern eher im Biergarten.

  7. #17
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von X-Wolvman
    Mitglied seit
    21.04.2008
    Beiträge
    3.226
    Ich halte auch nichts davon, und ehrlich gesagt wusste ich überhaupt nicht was dass überhaupt sein soll, bis ich vor einigen Wochen in einer Sendung und auch hier (sehr gut beschrieben, Miew ) darüber aufgeklärt wurde. Für sowas fehlt mir einfach die Motivation, die Lust und die Zeit, ebenso wie für Facebook. Aber von Twitter hört man in letzter Zeit wahrlich viel zu oft.

  8. #18
    Bill G4tes
    Gast
    Als alternative Nachrichtenquelle ganz nett...wird aber mehr und mehr zur Werbeplattform verkommen, die ersten Anzeichen sind ja schon da.

    Selbst getwittert habe ich auch noch nie.

  9. #19
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Garfield1980
    Mitglied seit
    21.06.2007
    Ort
    Heilbronn
    Beiträge
    52.605
    Interessant das sich hier viele bereits ein endgültiges Urteil zu Twitter gemacht haben, ohne es selbst mal auszuprobieren.

  10. #20
    gyroscope
    Gast
    GarfieldausHN hat folgendes geschrieben:

    Interessant das sich hier viele bereits ein endgültiges Urteil zu Twitter gemacht haben, ohne es selbst mal auszuprobieren.
    Her mit dem Garfiel-Tweet

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •