Seite 13 von 14 ... 311121314
"Gefällt mir"-Übersicht22Gefällt mir
  1. #121
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Iceman
    Mitglied seit
    16.08.2014
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    7.712
    Zitat Zitat von Garfield1980 Beitrag anzeigen
    Mit so einem kleinen Team ein Spiel vom Umfang/Aufwand/Grafik eines God of Wars zu entwickeln, ist das in 3 Jahren nicht realisierbar.

    Man kann mit 40 Mitarbeitern im selben Zeitraum nicht die gleiche Arbeit wie 350 Mitarbeiter abliefern.
    Und dann könnte God of War zwar immer noch mehr Budget gekostet haben aber es bedeutet immer noch nicht das Hellblade 2 kein AAA wird.
    Sagen wir ca 15 Stunden Kampagne, gute Inszenierung, starke Technik und ein gutes Kampfsystem... Und schon könnte es AAA sein.
    Oder sagen wir so. Es könnte sich so anfühlen. Selbst wenn es nur AA wäre. Aber dann wäre es für uns Spieler egal.

  2. #122
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Pliskin
    Mitglied seit
    05.07.2011
    Beiträge
    13.104
    Zitat Zitat von Iceman Beitrag anzeigen
    Und dann könnte God of War zwar immer noch mehr Budget gekostet haben aber es bedeutet immer noch nicht das Hellblade 2 kein AAA wird.
    Sagen wir ca 15 Stunden Kampagne, gute Inszenierung, starke Technik und ein gutes Kampfsystem... Und schon könnte es AAA sein.
    Oder sagen wir so. Es könnte sich so anfühlen. Selbst wenn es nur AA wäre. Aber dann wäre es für uns Spieler egal.
    Nicht wenn der Umfang und das Gameplay so limitiert wie in Teil 1 ist und 15 Std wären mir persönlich dann auf jeden Fall zu viel. Am Gameplay bzw der Abwechslung bzw der Langzeitmotivation müsste sich bei einer Dauer von 15 Std etwas tun und den Umfang oder auch die Abwechslung eines God of War wird man nie mit 40 Leuten erreichen. Außer ein weiteres Studio greift Ninja Theory unter die Arme. Ninja Theory selbst hat Teil 1 übrigens als AAA Indie Titel beschrieben.^^ Die Frage wird sein was man will. Einen weiteren Teil wie der Erste oder will man das Ganze ausweiten und auf die große Bühne bringen?

    15 Stunden wären dann beispielsweise ein The Last of Us 1 oder Uncharted 4. Mal so zum Vergleich. ^^

  3. #123
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Iceman
    Mitglied seit
    16.08.2014
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    7.712
    Zitat Zitat von Pliskin Beitrag anzeigen
    Nicht wenn der Umfang und das Gameplay so limitiert wie in Teil 1 ist und 15 Std wären mir persönlich dann auf jeden Fall zu viel. Am Gameplay muss sich etwas tun und den Umfang oder auch die Abwechslung eines God of War wird man nie mit 40 Leuten erreichen. Außer ein weiteres Studio greift Ninja Theory unter die Arme. Ninja Theory selbst hat Teil 1 übrigens als AAA Indie Titel beschrieben.^^ Die Frage wird sein was man will. Einen weiteren Teil wie der Erste oder will man das Ganze ausweiten und auf die große Bühne bringen?

    15 Stunden wären dann beispielsweise ein The Last of Us 1 oder Uncharted 4. Mal so zum Vergleich. ^^
    Muss man abwarten. Denke aber schon das es sich vom ersten Teil unterscheiden wird und beim Gameplay etwas umfangreicher wird. Ist aber Spekulation.

    Bin trotzdem der Meinung das für uns nicht immer klar ist was AAA ist und was nicht. Bei einigen Spielen ist es eher offensichtlich. Aber nicht bei allen.

  4. #124
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von ElvisMozart
    Mitglied seit
    27.01.2015
    Ort
    Schwobaländle
    Beiträge
    13.312
    Wer sagt denn, dass es bei den 40 Mitarbeitern geblieben ist?
    Kann doch sein, dass man das Team mittlerweile aufgestockt hat.
    Das Studio hat ja immerhin 120 Mitarbeiter oder sind die mit was anderem beschäftigt?
    Geändert von ElvisMozart (20.10.2020 um 16:58 Uhr)

  5. #125
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Pliskin
    Mitglied seit
    05.07.2011
    Beiträge
    13.104
    Sehe auch gerade im Netz, dass das Team im Vergleich zu Hellblade 1 verdoppelt worden sein soll.

  6. #126
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Iceman
    Mitglied seit
    16.08.2014
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    7.712
    Zitat Zitat von ElvisMozart Beitrag anzeigen
    Wer sagt denn, dass es bei den 40 Mitarbeitern geblieben ist?
    Kann doch sein, dass man das mittlerweile aufgestockt hat.
    Das Studio hat ja immerhin 120 Mitarbeiter oder sind die mit was anderem beschäftigt?
    Wäre möglich das es mehr geworden sind. 40 Leute für Hellblade 2 wurden zumindest mal genannt. Beim ersten Teil waren es glaub 20 Leute. Ninja Theory arbeitet lieber in kleinen Teams.

    Ninja Theory arbeitet auch noch an Project Mara.

  7. #127
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von ElvisMozart
    Mitglied seit
    27.01.2015
    Ort
    Schwobaländle
    Beiträge
    13.312
    Mich persönlich würde es nicht mal stören, wenn es wieder einen ähnlichen Umfang hätte. Am Ende war es ja trotzdem ein tolles Erlebnis

    Vollpreis war es ja auch nicht. Da war der Umfang okay.
    Geändert von ElvisMozart (20.10.2020 um 17:02 Uhr)

  8. #128
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Pliskin
    Mitglied seit
    05.07.2011
    Beiträge
    13.104
    Also ich würde von diesem Universum echt gerne einen AAA Ableger sehen wollen. Mit zig Charakteren, die man auf seiner Reise trifft, mit tollen Rätseln, motivierendem Gameplay, wuchtigen Kämpfen und das Ganze in einem schön düsteren Setting. Stell ich mir geil vor.

  9. #129
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Garfield1980
    Mitglied seit
    21.06.2007
    Ort
    Michelstadt
    Beiträge
    54.004
    Zitat Zitat von ElvisMozart Beitrag anzeigen
    Wer sagt denn, dass es bei den 40 Mitarbeitern geblieben ist?
    Kann doch sein, dass man das Team mittlerweile aufgestockt hat.
    Das Studio hat ja immerhin 120 Mitarbeiter oder sind die mit was anderem beschäftigt?
    Die letzte Info war, dass das Hellblade 2 Team von 20 auf 40 Mitarbeiter verdoppelt wurde.

  10. #130
    Erfahrener Benutzer

    Mitglied seit
    12.06.2020
    Beiträge
    217
    Sie haben ja schon mit 20 Leuten etwas gemacht, das zumindest ein bisschen nach AAA riecht.
    Im Prinzip bietet es nicht weniger als ein durchschnittliches Resident Evil Game.

    Ich denke die meisten definieren AAA sinngemäß als Hollywood Blockbuster, als etwas dem man die Kosten richtig schön ansieht.
    Bin aber bei Ice, eine wirklich klare Linie gibts da nicht. Und es verschiebt sich auch mit der Zeit.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •