Seite 4 von 16 ... 2345614 ...
"Gefällt mir"-Übersicht33Gefällt mir
  1. #31
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Unregistriert
    Mitglied seit
    12.09.2014
    Ort
    Transenviertel 14
    Beiträge
    7.701
    M.A.G war ein sehr gutes exklusives MP Spiel, doch die Masse wollte COD


  2. #32
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Iceman
    Mitglied seit
    16.08.2014
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    5.004
    Zitat Zitat von Pliskin Beitrag anzeigen
    Naja, laut Digital Foundry unterscheidet sich Gears 5 grafisch auf der Vanilla One kaum von der X. "Lediglich" die Auflösung und die Bildwiederholungsrate sind auf der X hochgeschraubt. Hätte man den Titel von Anfang an ausschließlich für die X programmiert, wäre da sicherlich noch mehr drin gewesen.
    Von 1080p zu 4k und dazu noch von 30fps zu 60fps schluckt ordentlich Leistung.

    Ich bin mir sicher das die großen First Party Studios da schon ordentlich anpassen.

    Hast du denn Zweifel das Naughty Dog bei einer PS5 The Last of Us 2 Version nicht perfekt an die Hardware der PS5 anpasst? Ich habe da ehrlich keine Zweifel. Das Ergebnis wird wahrscheinlich genau so gut, als wenn es die PS4 Version nicht geben würde.

    Zitat Zitat von Garfield1980 Beitrag anzeigen
    Woher willst du wissen das Gears 5 nicht ausgebremst wird? Und wie bereits gesagt, mehr Leistung muss sich nicht nur auf die Optik beschränken.
    Ich bezweifle das für die Hardware viel mehr geht. Das wären Kleinigkeiten. Gears 5 mit den Details und das mit 4K Auflösung und 60fps ist schon top.
    Die Hardware läuft da sicher an den Grenzen des machbaren.

    Oder glaubst du eine nur für die One X entwickelte Version würde auf einmal mit Ultra Details, 4k und 60fps oder sogar noch mehr fps laufen. Unwahrscheinlich!

    Eine schwächere Version bekommt halt weniger Auflösung, weniger fps, weniger Details.

    Und klar, eine bessere KI ect. ist mit mehr Leistung auch möglich. Nur solche Verbesserungen stehen meist nicht an erster Stelle. Denn der Sprung zur Last Gen hätte größer ausfallen können.
    Geändert von Iceman (14.09.2019 um 22:05 Uhr)

  3. #33
    Erfahrener Benutzer

    Mitglied seit
    18.03.2004
    Beiträge
    14.210
    Aber man sieht es doch schon aktuell an control oder days gone, wo man der idiot ist, wenn man nicht die konsole gekauft hat auch bei der 360 war irgendwann plötzlich teilweise die festplatte, die ja in der core version erstmal nicht dabei war.

    Das alles passiert nur, weil es verschiedene versionen gibt, welche sich technisch unterscheiden.
    Geändert von Lord (15.09.2019 um 07:38 Uhr)

  4. #34
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Naughty-Fox
    Mitglied seit
    09.10.2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.070
    Zitat Zitat von Iceman Beitrag anzeigen
    Von 1080p zu 4k und dazu noch von 30fps zu 60fps schluckt ordentlich Leistung.

    Ich bin mir sicher das die großen First Party Studios da schon ordentlich anpassen.

    Hast du denn Zweifel das Naughty Dog bei einer PS5 The Last of Us 2 Version nicht perfekt an die Hardware der PS5 anpasst? Ich habe da ehrlich keine Zweifel. Das Ergebnis wird wahrscheinlich genau so gut, als wenn es die PS4 Version nicht geben würde.



    Ich bezweifle das für die Hardware viel mehr geht. Das wären Kleinigkeiten. Gears 5 mit den Details und das mit 4K Auflösung und 60fps ist schon top.
    Die Hardware läuft da sicher an den Grenzen des machbaren.

    Oder glaubst du eine nur für die One X entwickelte Version würde auf einmal mit Ultra Details, 4k und 60fps oder sogar noch mehr fps laufen. Unwahrscheinlich!

    Eine schwächere Version bekommt halt weniger Auflösung, weniger fps, weniger Details.

    Und klar, eine bessere KI ect. ist mit mehr Leistung auch möglich. Nur solche Verbesserungen stehen meist nicht an erster Stelle. Denn der Sprung zur Last Gen hätte größer ausfallen können.
    Man hat The last of us auf der PS4 auf jeden Fall angemerkt, dass das Spiel auf der Ps3 released wurde. Mit perfekt angepasst war da nichts. Hätte man es von Anfang an für die 4er entwickelt würde das Ergebnis auch ganz anders aussehen.

  5. #35
    Moderator
    Avatar von GameFreakSeba
    Mitglied seit
    19.03.2006
    Ort
    Wermelskirchen
    Beiträge
    55.447
    Mir egal wieviele verschiedene Ausführungen oder Modelle es geben wird. Ich hole mir meine PS5 Pro Elite Deluxe Edition mit 4TB SSD emoji106
    Pliskin und Lord gefällt dieser Beitrag.

  6. #36
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von RaZZor89
    Mitglied seit
    07.01.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    34.360
    Mal sehen wie es finanziell aussieht an dem Punkt aber ich würde auch die stärkere Version holen. Zu Beginn ging mit der Standard noch alles gut aber nach und nach kamen die kleinen Probleme. Das würde ich damit direkt ausmerzen wollen
    GameFreakSeba gefällt dieser Beitrag.

  7. #37
    Erfahrener Benutzer

    Mitglied seit
    18.03.2004
    Beiträge
    14.210
    Naja zwei Jahre nach launch kommen logischerweise Pro Versionen, die beide alt aussehen lassen würden...

  8. #38
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Jigsaw87
    Mitglied seit
    28.08.2019
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    149
    Zitat Zitat von aaaabbbbcccc Beitrag anzeigen
    Sony wird es verkraften, dass die Playstation uninteressant für dich ist.
    Jep ich verkrafte es ja auch keine Playstation zu besitzen
    Iceman gefällt dieser Beitrag.

  9. #39
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Unregistriert
    Mitglied seit
    12.09.2014
    Ort
    Transenviertel 14
    Beiträge
    7.701
    Nicht jeder ist ein echter Gamer


  10. #40
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Iceman
    Mitglied seit
    16.08.2014
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    5.004
    Zitat Zitat von Naughty-Fox Beitrag anzeigen
    Man hat The last of us auf der PS4 auf jeden Fall angemerkt, dass das Spiel auf der Ps3 released wurde. Mit perfekt angepasst war da nichts. Hätte man es von Anfang an für die 4er entwickelt würde das Ergebnis auch ganz anders aussehen.
    Bei der Last Gen zur aktuellen Gen war die Hardware Architektur deutlich unterschiedlicher.

    Die aktuelle und die Next Gen nutzen eine identische Hardware Architektur, womit es sicher besser geht die Spiele gut an die jeweilige Leistung anzupassen.

    Ich denke das eine PS5 Version von The Last of Us Part 2 technisch voll überzeugen wird.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •