Xbox lehnte Marvel-Kooperation ab: Sony schnappte sich Deal

RaZZor89

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.01.2011
Beiträge
38.889
Reaktionspunkte
431
Was schon echt eine gute Sache ist. Dennoch würde mich interessieren wie es bei MS ausgesehen hätte
 

Lord

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.03.2004
Beiträge
24.363
Reaktionspunkte
1.296
Die Frage ist ja wie lohnenswert der Deal für MS gewesen wäre bzw. für Sony wirklich ist.

Wenn man z.B. den hohen Verlust bei Guardians of the Galaxy sieht, welches sich gar nicht mal so schlicht in einem kurzen Zeitraum verkauft hat.

Eins jedenfalls ist klar den Erfolg von Spider-Man hätten sie damals nicht kopieren können, da sie keine Entwicklerstudios gehabt hätten. Das sähe jetzt wohl deutlich besser aus. :)
 

Yosh1907

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2012
Beiträge
9.506
Reaktionspunkte
516
Microsoft ist ein multi Milliarden Dollar Unternehmen. Haltet ihr die für dumm? Wenn die das nicht gekauft haben, dann hatte das sicher seine Gründe
 

Schmadda

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.05.2006
Beiträge
22.866
Reaktionspunkte
416
So blöd muss man halt erst mal sein. Marvels Spider-Man, Marvels Guardians of the Galaxy, alles super Titel geworden weil sie auf eine Singleplayer-Kampagne konzentriert wurde. Avengers war natürlich Müll, aber niemand wollte ein Destiny von wish.com
Also verständlich und verdient das das gefloppt ist.
 

Absalom

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.10.2003
Beiträge
35.075
Reaktionspunkte
571

Und es wäre episch geworden :D

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
 

Pliskin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.07.2011
Beiträge
15.440
Reaktionspunkte
778
Hätte ja zu dem Zeitpunkt auch keiner ahnen können. Bis auf Batman war alles andere bis dahin doch eher Müll. Der Amazing Spiderman von Acti war doch auch nur unterer Durchschnitt. Hätte auch nicht gedacht, dass Insomniac letztlich derart abliefert bzw das es das Studio für solche Umsetzungen wird. Aber Spiderman, als auch Miles Morales sind Hammer Games. Wenn die auch bei Wolverine derart abliefern, steht da wieder ein richtig geiler Titel in den Startlöchern. Spiderman 2 ist eh safe.
 

Garfield1980

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.06.2007
Beiträge
57.574
Reaktionspunkte
512
Hätte ja zu dem Zeitpunkt auch keiner ahnen können. Bis auf Batman war alles andere bis dahin doch eher Müll. Der Amazing Spiderman von Acti war doch auch nur unterer Durchschnitt. Hätte auch nicht gedacht, dass Insomniac letztlich derart abliefert bzw das es das Studio für solche Umsetzungen wird. Aber Spiderman, als auch Miles Morales sind Hammer Games. Wenn die auch bei Wolverine derart abliefern, steht da wieder ein richtig geiler Titel in den Startlöchern. Spiderman 2 ist eh safe.

Gab auch vorher schon gute Spiderman Spiele
 

Pliskin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.07.2011
Beiträge
15.440
Reaktionspunkte
778
Gab auch vorher schon gute Spiderman Spiele
Ja schon klar, aber die PS1 bzw PS2 Zeiten sind oder waren halt auch schon länger her. Vor Insomniacs Spiderman gab es doch ausschließlich nur Rocksteadys Batman auf AAA Niveau als gutes Superhelden Game. Vor Insomniac waren alle anderen Versuche doch ausschließlich Lizenzverwurstungen.

Mir fällt übrigens auch kein MS Studio ein, dass solch ein Projekt verwirklichen könnte. Umso mehr bin ich gespannt was MS mit Indiana Jones zustande bekommt.
 
Zuletzt bearbeitet:

maximus1911

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.12.2006
Beiträge
16.531
Reaktionspunkte
676
Naja, Marvel Games sind halt im Schnitt eher Flop Kandidaten.......aber vielleicht kann Sony ein Spiderman VR mit der neuen Brille anbieten - auf dass ihr alle die neue Brille gleich voll reihert *muahaha* :kotz::D
 

Lord

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.03.2004
Beiträge
24.363
Reaktionspunkte
1.296
Da muss man aber auch sagen das sich die Einstellung Gott sei Dank gewandelt hat!

Spider-Man 2 damals war ein Wunder bzw. sogar ein Versehen , weil zu der Zeit hatten Entwickler, Publisher und Filmstudio überhaupt kein Interesse gute Spiele zu entwickeln.

Die Dinger haben sie ja damals immer schnell zum Film zusammen gekloppt und das war es dann auch schon.

Rockstready, Insomniac oder euch Eidos Montreal hingegen hatten ja wirklich auch den Willen ein gutes Spiel zu entwickeln.

Auch hat sich ja Disney bei EA eingemischt, was die Star Wars Spiele betraf, damals wäre denen das doch völlig egal gewesen.
 
Oben Unten