Watch Dogs: Für Ubisoft der erfolgreichste Launch der Firmengeschichte

Pitlobster

ehemaliger Redakteur
Mitglied seit
30.09.2001
Beiträge
9.654
Reaktionspunkte
2
Jetzt ist Deine Meinung zu Watch Dogs: Für Ubisoft der erfolgreichste Launch der Firmengeschichte gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


arrow_right.gif
Zum Artikel: Watch Dogs: Für Ubisoft der erfolgreichste Launch der Firmengeschichte
 

Nitro

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.03.2008
Beiträge
1.422
Reaktionspunkte
0
Und mein letztes Spiel von Ubisoft, Watch Dogs ist einfach grauenhaft, vom Gameplay, über die Fahrphysik der Autos bis hin zur Welt, alles wirkt extrem unecht und langweilig.
Da lobe ich mir ein gta 5, mit guter Fahrphysik, Schadensmodell der Autos, Euphoria Engine und vorallem schöner großer abwechslungsreicher Welt mit Flugzeugen und Hubschraubern.
 

Mustafa2

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.06.2009
Beiträge
654
Reaktionspunkte
1
Und mein letztes Spiel von Ubisoft, Watch Dogs ist einfach grauenhaft, vom Gameplay, über die Fahrphysik der Autos bis hin zur Welt, alles wirkt extrem unecht und langweilig.
Da lobe ich mir ein gta 5, mit guter Fahrphysik, Schadensmodell der Autos, Euphoria Engine und vorallem schöner großer abwechslungsreicher Welt mit Flugzeugen und Hubschraubern.

Watch Dogs als grauenhaft zu beschreiben finde ich schon etwas übertrieben.
 

Himmelleviathan

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.12.2013
Beiträge
689
Reaktionspunkte
0
Ich glaube, das kann man schon so machen. Schliesslich ist es nichts anderes als ein AC artiges Spiel. Vielleicht das schlechteste Spiel das man für Geld kaufen kann, aber dafür auch weit entfernt von den Besten. Hier bei Gamezone hat es die erwartende Wertung bekommen, die nahezu jeder Titel bekommt, ne 8 von 10. Ich finde durch so etwas wird suggeriert, das die Titel schon ziemliche Meisterwerke sind, denen nur noch Kleinigkeiten fehlen zum ganz großen Sprung. Aber davon ist ein Watch Dogs Meilenweit entfernt wie die meisten Spiel hier mit der Wertung.
 

Mersadion

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.05.2009
Beiträge
50.775
Reaktionspunkte
0
Bei 8/10 spricht wohl keiner von nem Meisterwerk sondern eher von nem soliden Titel
 

Garfield1980

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.06.2007
Beiträge
57.578
Reaktionspunkte
516
Ich hab mit dem Spiel mehr Spaß, als mit Assassin`s Creed 1 und 4 (die anderen hab ich nicht gespielt).
 
Zuletzt bearbeitet:

kire77

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.12.2005
Beiträge
7.148
Reaktionspunkte
170
Das Splinter Cell artige Gameplay im Open World Gewand mit den Hacking Features macht definitiv Spaß. Das so häufig gemault wird weil es nicht wie 2012 in dem Showcase aussah ist schon ein wenig überzogen - in den dunklen Regenszenen sieht es fast so aus und Sonnenscheinszenen wurden damals soweit ich mich erinnern kann nicht gezeigt. Der Invasion Modus macht auch Spaß und ist spannend inszeniert - vor allem da man sich nicht einfach nur gegenseitig abballern muss. Neues Setting, neues Franchise, gute Ausführung und sehr gutes Marketing = verdienter Erfolg.
 

ChefKoch D

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.09.2006
Beiträge
7.770
Reaktionspunkte
0
Bei 8/10 spricht wohl keiner von nem Meisterwerk sondern eher von nem soliden Titel

Wobei hier soldie noch sehr nett ausgedrückt ist
Stellenweise macht Watchdogs sogar vieles schlechter als Sandboxgames aus dem Jahre 2007
Nüchtern stimme ich mit der 8 überein ist jetzt kein Klogriff von Spiel aber für heutige Verhältnisse sollte man den Titel für all die Mängel mit ner niedrigeren Wertung abstrafen. Metacritics User Wertung 6.1

@news

Das dieser Titel für Ubi so lukrativ ist wundert mich nicht.
Die haben ja auch mehr Geld in die Werbekampagne als in die Entwicklung gesteckt überall wo ich nur hinschaue Watchdogs Werbung, sogar die Regionalen Radiosender machen Werbung dafür
 

Mersadion

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.05.2009
Beiträge
50.775
Reaktionspunkte
0
Was Werbung angeht hat Rockstar sicher ebenso viel oder mehr in GTAV gesteckt, ist dich heut normal. Wenn ich allein schau wie oft der Wolfensteintrailer im TV kommt
 

ChefKoch D

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.09.2006
Beiträge
7.770
Reaktionspunkte
0
Was Werbung angeht hat Rockstar sicher ebenso viel oder mehr in GTAV gesteckt, ist dich heut normal. Wenn ich allein schau wie oft der Wolfensteintrailer im TV kommt

Werbeaktionen sind nichts besonderes aber dieses ausmaß bin ich sonst nur von CoD gewohnt.
GTA selbst hat das glück das ihr Name schon alleine viel Werbung ausmacht ein kleines Plakat hier und ein 15sec Werbung im Kabelfernsehen da und schon werden alle Gamer feucht und markieren sich den Tag im Kalender
 

Mersadion

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.05.2009
Beiträge
50.775
Reaktionspunkte
0
Na etwas mehr als hier und da ein kleines Plakat war es schon ;)
 

Bladethunder

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.07.2006
Beiträge
1.012
Reaktionspunkte
0
Mehr Werbung als Rockstar damals haben Sie auch nicht geschaltet, da lief auch dauernd im TV nen GTA V Spot rauf und runter zum Beispiel.

Ich finde GTA V zwar besser, aber Watch_Dogs bereitet mir trotzdem ähnlich viel Freude wie Sleeping Dogs, deswegen freut mich der Erfolg, denn das macht einen Nachfolger damit relativ sicher, jetzt sollen nur noch Square Enix ein Next Gen Sleeping Dogs ankündigen und alles is tutti :D:D
 

kire77

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.12.2005
Beiträge
7.148
Reaktionspunkte
170
@Bladethunder: ähnlich gehts mir auch. Wenn ich um 22 Uhr mit einem Titel starte für mal eben 2Stunden Spielen und höre um 4 Uhr auf, dann ist das für mich das wesentliche Qualitätsmerkmal. Mir gefällt auch das ernstere Setting gut wobei GTAV schon eine Klasse für sich ist.

Was mich wundert, warum hat Ubisoft nicht Kinect integriert? Gerade bei der Szene wo man erstmalig einen Serverraum hackt und diverse Szenen aus heimischen Wohnzimmern gezeigt werden, hätte sich perfekt angeboten den realen Spieler auf der Couch einzubinden.

Zu den Metacritics User Score: kann man nicht ernst nehmen, allein schon wegen den ganzen 0/10 Wertungen. Haters gonna hate trifft es mal wieder ganz gut.
 
Zuletzt bearbeitet:

ChefKoch D

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.09.2006
Beiträge
7.770
Reaktionspunkte
0
Was mich wundert, warum hat Ubisoft nicht Kinect integriert? Gerade bei der Szene wo man erstmalig einen Serverraum hackt und diverse Szenen aus heimischen Wohnzimmern gezeigt werden, hätte sich perfekt angeboten den realen Spieler auf der Couch einzubinden.

Nicht mal M$ 1st Party Entwickler haben die Kinect richtig implementiert zu erwarten das raffgierige 3rd Party unternehmen wie Ubi, Acti und EA extra Geld in eine Version reinstecken um ein Immersives Spielerlebnis für eine bestimme Zielgruppe zu bieten ist ziemlich Blauäugig.
 

wwe_fan

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.09.2003
Beiträge
2.896
Reaktionspunkte
1
Zu den Metacritics User Score: kann man nicht ernst nehmen, allein schon wegen den ganzen 0/10 Wertungen. Haters gonna hate trifft es mal wieder ganz gut.
Naja, es gibt auch genauso viele Leute, die ins andere Extrem verfallen und sofort "Best game ever" schreien und ne 10/10 vergeben. Zumindest ne gewisse Tendenz kann man an den User-Scores schon meistens ablesen, finde ich (jetzt völlig unabhängig von Watch Dogs)
 
Zuletzt bearbeitet:

kire77

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.12.2005
Beiträge
7.148
Reaktionspunkte
170
@Chefkoch: aber genau an der Stelle hätte die Integration Sinn gemacht, da so die Überwachung in die Realität schwappen würde und die Spieler sich fragen, wo denn die Videos hinkommen könnten. Bei der PS4 hätte man das ja ebenfalls integrieren können. Definitiv eine verpasste Chance.

@wwe: Naja, eine 10/10 anstelle einer 7 oder 8/10 verzerrt den Wertungsspiegel aber nicht so stark wie eine 0/10 - und selbst das aktuelle Rambo ist besser als 0/10
 

Skarpin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.10.2013
Beiträge
6.682
Reaktionspunkte
73
An GTA 5 wird kein Spiel rankommen,was Werbung und Entwicklungskosten angeht.Es ist die teuerste Entwicklung aller Zeiten, und liegt mit 265 Millionen Dollar noch vor Avatar.Und bei den schlechten User Wertungen von Metacritic, sind bestimmt viele dabei, weil die Grafik von damaligen Trailer,2012 nicht der jetzigen Grafik entspricht.
 

Mersadion

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.05.2009
Beiträge
50.775
Reaktionspunkte
0
Userscores bzw die ganze metacritics-Sachen machen nur Sinn wenn genug Wertungen eingeflossen sind. Ab einer gewissen Anzahl fallen die Extreme dann nicht mehr so ins Gewicht
 

ChefKoch D

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.09.2006
Beiträge
7.770
Reaktionspunkte
0
@Chefkoch: aber genau an der Stelle hätte die Integration Sinn gemacht, da so die Überwachung in die Realität schwappen würde und die Spieler sich fragen, wo denn die Videos hinkommen könnten. Bei der PS4 hätte man das ja ebenfalls integrieren können. Definitiv eine verpasste Chance.

Sicher wäre dies ne tolle Möglichkeit und ne verpasste Chance aber kann dir versichern das wirst du noch öfters denken in dieser Gen.

Userscores bzw die ganze metacritics-Sachen machen nur Sinn wenn genug Wertungen eingeflossen sind. Ab einer gewissen Anzahl fallen die Extreme dann nicht mehr so ins Gewicht

Watch Dogs hat gerade ca. 840 Userreviews und hätte somit den durchschnittlichen Wert der Metacritics Userwertungen erreicht. Diese Wertung kann man also mittlerweile durch aus miteinbeziehen.
 
Zuletzt bearbeitet:

wwe_fan

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.09.2003
Beiträge
2.896
Reaktionspunkte
1
@wwe: Naja, eine 10/10 anstelle einer 7 oder 8/10 verzerrt den Wertungsspiegel aber nicht so stark wie eine 0/10 - und selbst das aktuelle Rambo ist besser als 0/10
Da hast du natürlich recht. Blind den Zahlen vertrauen sollte man sowieso nie, egal ob User-Score oder offizielle Reviews.
 
Oben Unten