Videospiele: Sind das Crack der elektronischen Welt

DataBase

Ehemaliger Redakteur
Mitglied seit
02.05.2003
Beiträge
37.292
Reaktionspunkte
0
Jetzt ist Deine Meinung zu Videospiele: Sind das Crack der elektronischen Welt gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäߟ der Forenregeln moderiert.


arrow_right.gif
Zum Artikel: Videospiele: Sind das Crack der elektronischen Welt
 
Wie kann man nur so geistig verwirrt sein und Video-Games mit Crack vergleichen? Solche Leute und deren Aussagen kann man einach nicht ernst nehmen,es wird immer schlimmer!
 
Wie schlau ist das denn?`

1. Crack und andere Drogen machen den Körper kaputt und abhängig.
2. Viele, wenn nicht die meisten Selbstmorde werden von Drogensüchtigen begangen.
3. Echte chemische Drogen verändern das Bewußtsein und die Persönlichkeit.
...

Videospiele schaden weder körperlich, noch bekommt man Entzugserscheinungen, wenn man mal nicht zockt.
Videospiele verändern nicht das Bewußtsein, man verliert den Verstand nicht durch Zocken.
Videospiele sind günstiger als Crack und man unterstützt legale Arbeitsplätze durch den Konsum von Videospielen.
Videospieler sind die friedliebendsten Menschen, die ich kenne.

Unter uns gesagt: Wer nicht spielt, der ist für mich krank in der Birne. Ich sage nicht, dass es Videospiele sein müssen. Brettspiele, Kartenspiele, Sportspiele... zählen genauso.
Mit dem Unterschied, dass man nicht 3 Stunden "Mensch ärgere Dich nicht" spielen kann, aber 3 Stunden Wii Sports ist kein Problem, bis auf den Muskelkater und das Schwitzen :)

Einfach lächerlich immer wieder zu versuchen, die Videospiele mit aller Gewalt und Hirnlosigkeit in ein schlechtes Licht zu rücken.

MFG

McDaniel-77
 
Bruda Socke sagt:

Es ist zu gefährlich. Das ****** nimmt Ihre Gedanken ein und sie verschwenden nur Ihre Zeit. Und Sie machen Frauen fett. ****** ist wie ein schwarzes Loch in dem Zeit verschwindet... Es ist das Crack der normalen Welt.

So, damit liebe Freunde wäre dann bewiesen was ich mir immer schon dachte:
Männer die Tetris spielen sind komische Männer!
 
Bruda Swar sagt:

Denken allein ist schon gefährlich.

topic:

Ja lustiger kleiner Troll und jetzt troll dich zurück.
 
Diese "Edit by Mod"
die regen mich einfach nur noch auf.
Amokläufe, Morde, Kinderpornografie und sexuelle missbrauch gab schon jahrhunderte vorher bevor es videospiele gab.

Und unser ahnungsloser möchte gern heiliger vergleicht spiele mit rauschgift, einfach unglaublich was für ein scheis manche von sich geben, nur um aufmerksamkeit der leute auf sich zu lenken.
 
ich will diesen typen du oben keineswegs verteidigen, doch er hat den vergleich crack und games wohl im metaphorischen sinne geäußert...
so, und nun will ich euch noch was sagen: niemend(=klar denkender mensch) behauptet, dass videospiele der ursprung alles unheils sind... sie KÖNNEN nur einige psychische störungen verstärken... DAS ist das einzig schlüssige argument gegen videospiele... sie rufen bestimmt nichts hervor, das macht WENN, dann die erziehung, umwelt, etc...

ich habe hier betimmt nicht detailliert meine meinung geäußert, doch es kommt schon gut hin...

PS: ich habe hier niemanden von "denen"(xD) verteidigt...
 
oh mein Gott....sie haben Kenny...oh falsch...
Oh mein Gott....Ich bin Cracksüchtig..;-)

Aber mal im Ernst...haben die alle soviel langeweile??Mit was wollen die unser Hobby noch alles vergleichen bzw für was alles verantwortlich machen?Amokläufe,Morde,und und und...als nächstes sind Games dann am Untergang der Titanic schuld...
 
Wie wäre es mal, mit Gehrin anschalten und dann schreiben, anstatt nur schreiben, ihr beide erfüllt gerade das Klischee der Spielewelt.
 
Swar hat folgendes geschrieben:

Wie wäre es mal, mit Gehrin anschalten und dann schreiben, anstatt nur schreiben, ihr beide erfüllt gerade das Klischee der Spielewelt.


geb dir vollkommen recht... erst denken, dann argumentieren/posten/kritisieren/wasauchimmer...
danke im voraus...
 
AAAHHHH durch die kirche werden alle verruckt, so wie der kirchenheini da oben.. Geile aussage das die kinder dadurch zu fett werden lol, solange sie nicht so fett wie der da werden ists ja gut^^
 
Wie die Politiker hat dieser junge, ähh scheinbar alte Herr nix mit Videospielen am Hut und lässt sich trotzdem darüber aus, als wenn er die Konsequenzen schon etliche Male gesehen hätte. Ich habe so das Gefühl, der Staat bezahlt solche Leute, damit sie eine schlechte Meinung in Bezug auf Spiele vertreten. Armselig...
 
Natürlich ist es ein bisschen drastisch ausgedrückt von dem guten Herrn, aber im Grunde hat er irgendwo ja recht. Wenn ich mir so Spiele wie WoW anschaue, das Tetris der heutigen Zeit. Massenmarktwaffe und Süchtigmacher.
Dort wird für Statistikwerte viel viel Zeit "verschwendet". Solche hirnlosen Kommentare wie oben, bestätigen solche Leute eigentlich nur noch in Ihrer Meinung.
Und anstatt seine Argumente zu widerlegen, werden einfach nur andere Beispiele herangezogen, um ihn ins lächerliche zu ziehen. Ist ein bisschen schwach.
 
Hmm, also die Verallgemeinerung des guten Herren ist natürlich maßlos übertrieben. Wobei ich WoW auch für nicht gerade ungefährlich bezeichnen würde, daran sind schon viele zerbrochen. Allein aus dem Grund würde ich nie mit dem Spiel anfangen. Es ist natürlich immer eine Frage der Dosierung und ob man in der Lage ist diese selbst zu bestimmen.
 
sehs genau so ... hier wird eh keiner sagen: " hey ich bin derbe süchtig nach video-spielen " der grund ist wohl offensichtlich ;)
glaub kein wow-freak unterbricht sein spiel um zu sagen, dass der typ ne vollmeise hat ...

"Videospiele schaden weder körperlich, noch bekommt man Entzugserscheinungen, wenn man mal nicht zockt."

Es gibt definitiv Leute dich süchtig nach Videospielen sind und wenn die aufeinmal komplett aufhören sollen ist es sicherlich nicht so einfach.
Ich hab früher auch jeden Tag gezockt und heute kann ich wegen meinem tollen Studium nix mehr spielen... und am Anfang wars echt scheisse, wenn man einfach nur spielen wollte aber nicht konnte!!!
 
hahahahhahahahhahahahahahahahhahahahahahahahahhahhahahahahahahahahha
hahahahahahhahahahahahah
hahahahahhahahahahahahahhahahahahahahahah
ich bin auf crack
 
xbox360Lorn@:
wenn du so seiner meinung bist, dann lass das spielen sein!
oder bis du wirklich so süchtig nach spielen, so wie der kerl da oben behauptet?
also ich bin im gegensatz zu xbox zockern(die jeden scheis kaufen) keinesfalls süchtig.
wer so einen schwachsinn unterstützt, der kann gleich bei der "viedeospieler sind mörder und mit kinderschänder vergleichbar" aktion mitmachen.
 
Zurück
Oben Unten