The Walking Dead: Survival Instinct Kurz-Review

Menirules

Super-Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
12. Mai 2002
Beiträge
22.448
Punkte für Reaktionen
0
Website
www.planet-freak.com
Auf vielfachen Wunsch, meine Ersteindrücke zu dem neuen Action-Game.

Zu aller erst muss ich klarstellen, dass ich eine gespaltene Persönlichkeit habe. Da ist einmal der Angry Video Game Meni und einmal der Fanboy Meni.
Gleich mal das vorläufige Fazit der beiden vorweg:
AVGM: Was für ein blöder scheiß!
Fanboy: Hölle ja!!! Wie geil!

Aber gehen wir ins Detail:
Die ersten Minuten des Spiels sind wie man es von der Erfolgsserie kennt ein "Intro" bevor das eigentliche Spiel startet.
Und auch wenn dieses Intro einem richtigen Walking Dead Kenner lediglich tausende Fragezeichen hinterlässt, da es im Universum der Serie einfach Null Sinn ergibt, ist es doch ein relativ packender Start.
Wer den Widerspruch erfahren will, guckt in den Spoiler:
Spoiler:
Man wird unweigerlich halb aufgefressen und erfährt erst dann, dass man zu Anfang als der Vater der Dixons unterwegs war. Daryl taucht in dem Intro auf. Daryl hat den Vater allerdings laut Erzählungen der Serie seinen Vater gehasst und sehr früh verlassen.


Die Anfangsszene ist zu Ende.
Düdüdüdüdüdü.... Die Walking Dead Musik, bekannt aus der gleichnamigen AMC Serie, bei uns Fox und RTL ll (was auch auf dem Cover prangert). Spätestens hier bin ich mitten im Walking Dead Universum angekommen.
Das eigentliche Spiel beginnt und man wird langsam heran geführt. Einmal ducken, einmal hüpfen, ein paar Beißer aus dem Hinterhalt abgestochen und 1-2 leere Glasflaschen werfen um eine Gruppe Beisser abzulenken.
Gleich hier wird man aufgefordert, Benzin für das Auto zu finden.
Und auch nach nur einer guten Stunde Spielzeit kann ich sagen: Das zieht sie wie ein roter Faden durch das Spiel.
Man hat die Wahl: Fährt man Schleichwege, Hauptstraßen oder Autobahn? Schleichwege bedeuten, man muss oft anhalten um nachzutanken, kann hier aber auch Nahrung, Energydrinks und Waffen finden. Auf der Autobahn kommt man schneller durch, muss seltener anhalten, hat dann aber auch weniger Chancen, seine Items ausfzufüllen.
Ja und da sind wir schon beim ersten Problem. Die Items.
Dazu muss ich ein klein wenig ausholen:
Ich beginne die erste Mission, schleiche mich durch das Level, ab und an werde ich von einzelnen Beissern entdeckt, aber kein Problem. Ich löse die Aufgabe der Mission und soll zu meinem Kumpel und meinem Truck zurück.
Beisser überall - tot. Ok, dank sehr fairem Checkpoint kann ich die Situation gleich nochmal spielen. Diesmal verstecke ich mich mehr. Tot. Keine Chance. Ok denke ich, rennste durch. Tot. Komme nicht annähernd an den Sammlepunkt.
Energie fast am Boden, keine Items mehr in Form von Energy Drinks oder Fertiggerichten.
Nach 10 Versuchen gebe ich auf. Level neu starten.
Diesmal durchsuche ich jeden Winkel, jeden Raum, jeden Schrank, einfach alles. Ich finde tatsächlich ein paar leere Flaschen um die Beisser abzulenken, zwei Energy Drinks, einen Revolver und ein Fertiggericht.
Ausserdem lockt mich ein Typ auf ein Dach, wie sich heraus stellt ein Polizist. Er will Batterien haben, dafür hilft er mir.
Und tatsächlich. Ich suche und finde seine Akkus, gebe sie ihm, stelle die Hauptaufgabe fertig und er snipert einige Beisser weg.
Dennoch: Keine Chance. Auch meine Items helfen mir nichts. Also musste ich Youtube bemühen.
ACH SO! Man kann da hinten auf den LKW klettern! Das ist ja total einfach! Mann bin ich doof! :bigsmile:
Mission abgehakt.
Ja und dann stehe ich vor dem nächsten Problem: In mein Auto passen nur 3 Leute. Wir sind aber schon 2 und ich habe 2 neue Mitglieder für meine Gruppe rekrutiert. Also muss ich einen da lassen. Es gibt zwar die Möglichkeit, das Auto zu wechseln, aber das fällt aus, da ich bisher nur das eine zur Verfügung habe. Ich entscheide mich für den Sniper-Bullen und lasse den Angsthasen zurück. Keine leichte Entscheidung, bedeutet das doch vermutlich seinen sicheren Tot.
Aber die Mitreisenden sind weise auszuwählen. Befindet man sich auf Mission, kann man seine Team Mitglieder weg schicken! Du suchst Sprit, du suchst Verpflegung oder Waffen. Ob es Sinn macht, jemanden am Auto zu lassen um nicht bestohlen zu werden kann ich nicht sagen. Passiert ist es mir bisher noch nicht.

Kommen wir zum unangenehmen Punkt: Die Grafik.
Als erstes ist zu sagen: Sie ist nicht so mies, wie es in dem ersten Trailer hat vermuten lassen. Ich würde sagen, es ist in etwa mit den sehr frühen 360 Titeln zu vergleichen. Die Protagonisten sind dafür ziemlich gut animiert und dargestellt, die Beisser... Naja... Mehr als 4 verschiedene gibt es glaube ich nicht, auf die man trifft. Ähneln sich alle stark und sind grauenhaft animiert. Steif wie ein Brett mit angelegten Armen fallen sie nach hinten um, wenn man sie mal erledigt hat.

Atmosphärisch hat das Spiel dagegen einiges mehr zu bieten. Wenn man über einen Platz schleicht und sich hinter einem Stapel Reifen versteckt, in der Hoffnung der eine Beisser, der eine Kettenreaktion auslösen könnte sieht einen nicht, ist das schon sehr packend.
Nur keinen Krach machen, nicht auf Glasscherben treten, denn sonst ist man vermutlich tot.
Hier den Radio einschalten, damit die blöden Beisser kurze Zeit abgelenkt sind.
In den Gefängniszellen recken sich abgemagerte Arme nach mir, die mich ich im fahlen Taschenlampen-Licht in der Stockfinsteren Sheriff-Station fast erwischt hätten.

Mein Fazit:
Als Walking Dead Fan (Comics, Serie, Telltale Adventure) bin ich mit dem Spiel bestens bedient. Als Daryl Dixon im Universum der wandelnden Toten - einfach grandios. Für mich ein Pflichtkauf und nach kurzem Anspielen kann ich sagen, für mich hat sicher der Kauf definitiv belohnt.
Für den Otto Normal Verbraucher ist das Spiel dagegen nicht zu empfehlen. Wobei mir momentan kein anderes Zombie-Stealth-Spiel einfallen will, ist die Umsetzung garantiert nicht jedermanns Sache und für einen Vollpreis-Titel ist die technischer Umsetzung einfach zu schwach.
Für zweiteren Personenkreis gilt: Bei einem Freund anzocken, in der Videothek leihen, oder warten bis es billiger wird! Sollte nicht wirklich lange dauern.
 

Schwags

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
9. November 2009
Beiträge
35.254
Punkte für Reaktionen
4
Ich werd mal schaun ob sie das bei uns der Videothek nachher haben. Nen Blick muss ich als Walking Dead Fan einfach riskieren :)


Danke schonmal für die vielen Infos
 

Gamer2000

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
6. April 2006
Beiträge
10.176
Punkte für Reaktionen
9
Tolle Kritik.
Danke Meni.
Werde es mir dann evtl. doch holen.
 

Menirules

Super-Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
12. Mai 2002
Beiträge
22.448
Punkte für Reaktionen
0
Website
www.planet-freak.com
Echt schade, dass kein Demo angeboten wird.
Aber irgendwie auch verständlich.

Wer sich einen Eindruck von den ersten Minuten machen will, schaut am besten hier rein:
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
 

Matt1980

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14. Oktober 2007
Beiträge
4.961
Punkte für Reaktionen
0
Ja, also das deckt sich ungefähr mit dem Eindruck, den ich durch das fast 2-stündige Video bei IGN gewonnnen habe.
 

knightseral

Neuer Benutzter
Mitglied seit
20. März 2013
Beiträge
19
Punkte für Reaktionen
0
Danke für das Review! Ich hab schon gedacht es wird wie Aliens CM enden - werds mir dann später doch noch mal besorgen. Habe vor kurzem auch erst das TellTale Adventure beendet, was mir sehr gefallen hat.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
4. Dezember 2006
Beiträge
8.078
Punkte für Reaktionen
0
Nach dem Lesen des Reviews hatte ich kurzerzeit Lust auf das Game,
bis ich mir das Video angesehen habe.
Dann doch lieber eine dritte Runde ZombiU hintereinander.
 

Mersadion

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
4. Mai 2009
Beiträge
50.775
Punkte für Reaktionen
0
Ich gehöre dann wohl zu dem Kreis die lieber (vorerst) verzichten.
 

TAPETRVE

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15. März 2006
Beiträge
19.557
Punkte für Reaktionen
0
Das Ärgerliche ist halt der Preis. Um 'nen Zehner wäre das vllt. noch akzeptabel gewesen, aber nicht für einen Vollpreistitel.
 

Garfield1980

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21. Juni 2007
Beiträge
56.314
Punkte für Reaktionen
97
Hätte man es als Download-Spiel für 1200-1600 MS Points veröffentlicht, hätte ich es mir vielleicht sogar direkt gekauft.
 

Menirules

Super-Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
12. Mai 2002
Beiträge
22.448
Punkte für Reaktionen
0
Website
www.planet-freak.com
Wäre ja aber dumm. Von den Fans kann man ja den Vollpreis abstauben und zum Start der neuen Staffel im Herbst reduziert man den Download Preis auf 19,99 und Retail auf 24,99. Nennt sich Gewinnoptimierung ;)
 
A

alter sack

Guest
Die Grafik ist ja doch nicht sooo schlecht wie ich gedacht habe. Aber ich warte ebenfalls auf eine Preissenkung.

@Meni
Warum greift der so selten zur Taschenlampe und spielt drinnen meist im (drinnen) dunkeln. Oder muss man mit den Batterien haushalten?
 
Zuletzt bearbeitet:

Menirules

Super-Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
12. Mai 2002
Beiträge
22.448
Punkte für Reaktionen
0
Website
www.planet-freak.com
Nö, gibt keinen Batterie Indikator. Ich hab die immer an. Vor allem weil die Beisser auch gar nicht drauf reagieren. Hab viel zu viel schiss ohne Lampe :D
 

Schwags

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
9. November 2009
Beiträge
35.254
Punkte für Reaktionen
4
Ich teste jetzt. Habs mir gerade noch aus der Videothek geliehen
 

Schwags

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
9. November 2009
Beiträge
35.254
Punkte für Reaktionen
4
So habe jetzt auch den Abschnitt gemeistert den du ausführlich beschrieben hast. Kurzeindruck. Besser wie gedacht. Es kommt schon "grusel" Stimmung auf bei dem Spiel. Ok Grafik ist nicht die schönste aber darauf kommt es ja nicht immer an. Man muss schon strategisch vorgehen sonst hat man gegen 4-5 Gegner auf einmal keine Chance mehr.
 

Menirules

Super-Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
12. Mai 2002
Beiträge
22.448
Punkte für Reaktionen
0
Website
www.planet-freak.com
Ich hab jetzt endlich ein grösseres Auto :)

Was mich bissl stört ist der lineare Ablauf. Ich weiss genau, wenn ich jetzt dieses Teil da aufhebe ist das Missionsziel geschafft und ich werde von Zombies überrant. Duzende Walker müssen in den Büschen lauern und darauf warten, dass ich den Schlüssel finde :)
Gestern nen geilen schock Moment gehabt. Sehr cool gemacht.
 

Schwags

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
9. November 2009
Beiträge
35.254
Punkte für Reaktionen
4
Jap. In der ersten Mission. im Trailerpark die Walker ausgeschaltet und dann den Schlüssel aufgenommen und zack zig neue wo vorher alle hinüber waren, aber ansonsten ist es gar nicht so übel.

Werds übers WE noch behalten und nen bischen weiter antesten. Gekauft wirds dann wenn der Preis fällt,was nicht lange dauern kann.
 
A

alter sack

Guest
Ich wär heute beinahe schwach geworden. :D Aber ich warte trotzdem auf die erste Preissenkung.
 

Schwags

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
9. November 2009
Beiträge
35.254
Punkte für Reaktionen
4
Also ich bin mittlerweile richtig angetan vom Spiel. Wenn man sich richtig drauf einlässt bekommt man richtig guten Survival Horror geboten.
 

Menirules

Super-Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
12. Mai 2002
Beiträge
22.448
Punkte für Reaktionen
0
Website
www.planet-freak.com
Heute kann ich endlich mal weiter zocken. Zumindest abends kurz. Tagsüber kann man das eh nicht ordentlich zocken ;)
Ich finds auch immer besser, wobei ich jetzt einfach mal vermute, dass es jetzt immer so weitergehen wird
Das Ziel ist, irgend was zu finden und so bald man es hat, wird man von Beissern überrant. Fänds viel cooler, wenn man sich dann wegschleichen könnte.
 

Schwags

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
9. November 2009
Beiträge
35.254
Punkte für Reaktionen
4
Ja am Ablauf wird sich nicht viel ändern. Das glaub ich auch, aber ändert sich bei CoD auch nie ;)

Ich fand die Sägewerk Mission gestern Abend richtig gut.
 

Menirules

Super-Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
12. Mai 2002
Beiträge
22.448
Punkte für Reaktionen
0
Website
www.planet-freak.com
So weit bin ich noch nicht. Hoffe, das Game ist nicht zu kurz. Und es sollte damit enden, dass man Shane trifft oder sonst jemanden aus der Gruppe.
 

Schwags

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
9. November 2009
Beiträge
35.254
Punkte für Reaktionen
4
Verdammt. Es ist schon Sonntag und ich muss das Spiel morgen mal wieder zurück bringen. Ich weiß nicht ob ich wirklich bis zur ersten Preissenkung aushalten kann. Hätte nicht gedacht das mir das Spiel wirklich soviel Spaß macht
 

djhousepunk

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21. Dezember 2004
Beiträge
9.718
Punkte für Reaktionen
45
Angry Joe triffts ganz gut. An sich gar kein soooo schlechtes Spiel, aber verdammt repetitiv und dadurch irgendwie schnell ermüdend. Das war Dead Island für mich auch irgendwann, aber eben erst nach etlichen Stunden und nicht schon nach 15 Minuten :D
 

Menirules

Super-Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
12. Mai 2002
Beiträge
22.448
Punkte für Reaktionen
0
Website
www.planet-freak.com
Ich fand das Game alles andere als ermüdend. Die Locations sind sogar relativ abwechslungsreich. Werde es jetzt dann ein zweites mal beginnen und diesmal die anderen Routen nehmen.

Irgendwie schade, dass man Pfeil und Bogen erst so spät im Spiel bekommt. Macht das Spiel noch interessanter und man kann mehr "stealth" arbeiten.
Glaube aber, beim zweiten durchspielen hat man ihn von Anfang an.
 
Oben Unten