Sony und die NexGen Konsole(N)

P

Ps2 Knight

Guest
Sony und die NexGen Konsole(N)
Die Lage im Stall
Die Kampf um die Spitze ist schon lange zu ende, aber es besteht uns einer noch bevor. Und dieser wird heftiger als dieser hier. Denn alle NexGen Konsolen werden wahrscheinlich Zeitgleich auf dem Markt kommen. Nun aber, wenn man es so sieht, hat Sony eigentlich alle Fehden in der Hand. Sony alleine kann eigentlich bestimmen wann und wo die NextGen Konsolen erscheinen. Microsoft und Nintendo orientieren sich gerade nach Sony. Alles häng von Sony ab. Da jetzt bekannt wurde, dass die Playstation3 erst 2005 Produziert werden soll, gehen viele davon aus, dass die Ps3 erst 2006 auf dem Markt kommen wird. Dies wäre ein geschickter Zug von Sony, da (der, die, das) PSP (PlaystationPortabel) sich etablieren kann und so mehr Konsumenten gewinnen, und gleichzeitig, die Konkurrenz in Schach halten kann. Sony kann sich eigentlich sehr viel Zeit lassen. Microsoft und Nintendo nicht. Die Ps2 verkauft sich immer noch Top. Microsoft und Nintendo dagegen müssen auf gute Verkaufszahlen immer wieder hoffen. In letzter Zeit geht es Nintendo an den Kragen, denn Nintendo hat ja den GameCube auf 99€ gesenkt, was daraus schließt, dass der GameCube sich mager verkauft. Microsoft hat gerade einen guten Lauf. Denn die X – Box verkauft sich gerade sehr gut, aber ich gehe auch davon aus, das Microsoft den Preis der X – Box senken wird. Ganz anders bei Sony. Sony macht gerade nur Angebote, wie EyeToy und Ps2 zusammen für 199€, vergleicht man diesen Preis mit der Konkurrenz, fehlt auf, das der ungefähr 50€ teurer ist als die Konkurrenz und somit kann Sony den Preis beliebig ändern.

Der Lunch
Mittlerweile weiß jetzt jeder schon das GTA4 für die Ps3 in arbeit ist. Wenn man so überlegt, kann Sony es tatsächlich schaffen, ein GTA Game zum Lunch anzubieten. Wenn GTA4 ein Lunchtitel der Ps3 sein wird, dann wird Microsoft und Nintendo richtige Probleme bekommen. Den GTA ist halt das beliebteste Spiel für die Ps2 und da Rockstar ja schon angekündigt hat, GTA4 Only Ps3, und ein weiter Teil für die Ps2 in Arbeit ist, sehe in momentan für Sony eine gute Perspektive. Microsoft hat ja schon den Fehler gemacht, die Toptitel erst 2004 für die X – Box zu veröffentlichen. Sicherlich, wenn man etwas darüber nachdenkt, dann kann es auch schon sein das Microsoft darauf reagiert und Perfect Dark als Lunchtitel anbieten wird. Sony hat ja schon angekündigt, das der PSP mehr Luchtitel hat als alle Systeme vor ihm. Ob es auch auf der Ps3 zutreffen wird, weiß ich nicht. Nintendo wird sicherlich wie immer ein Nintendo typisches Spiel aller Mario oder Pokemon als Lunchtitel anbieten. Na ja, ich hoffe aber eher das es da eine fette Überraschung gibt, die selbst Sony und Microsoft überraschen wird.

…und was bleibt
Momentan sieht es so aus, als hätte Microsoft einen kleinen Vorteil, denn wenn man an das Jahr 2004 denkt, dann weiß man das X – Box Besitzer ein gutes Jahr bevorstehet. Wenn man an HALO2 oder DOOM3 denkt, dann glaube ich, weiß jeder von was ich hier schreibe. Ehrlich gesagt kann ich momentan Sonys Toptitel nicht so richtig einschätzen. Vielleicht weiß einer von euch, welche Top Games 2004 für die Ps2 kommen. Ja vielleicht MGS3 (meine Meinung nach; Das Top Game des Jahres 2004) und wahrscheinlich GT4 (wer glaubt schon das GT4 ende 2003 kommen wird) aber mehr Titel fallen mir gerade nicht so richtig ein. Nintendo, ja das große Fragezeichen. Also Nintendo wird sicherlich noch ein Zelda Teil bringen (leider wird es eine Fortsetzung von The Wind Waker, ich habe auf einen technisch alles aus dem GameCube Game gedacht, aber leider wird es wohl nix) und das MEGAHAMMERULTRA Metroid Prime 2. Sicher noch ein Mario und Pokemontitel. Ich persönlich hoffe das Nintendo oder sonst wer eine Überraschung bringen wird. Ich glaube das hoffen viele Nintendo Fans. Na ja ich sage mal so warten wir mal ab….

Sagt mal eure MEINUNG!!!
bitte kein Sh** schreiben.... Ps2 Knight
 

FarinUrlaub2002

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.04.2002
Beiträge
4.204
Reaktionspunkte
0
Nintendo und Microsoft haben es nicht nötig aus so einen provozierenden Text Bilanz zu ziehen keiner der beiden Firmen ist von Play "McDonalds" Station abhängig seine Konsole früher oder später erscheinen zu lassen.
Besonders Nintendo wird es sich nicht nehmen lassen ihre Konsole früher oder später zu veröffentlichen da Nintendo es nicht interresiert was Sony macht so bin ich der Ansicht.
Auch M$ hat es in keinster Weise nötig Sony hinterherzu kriechen.
Aber es wird trotzdem so sein das alle Konsolen in gleiche´m Jahr erscheinen werden.
Und warum geilen sich alle an GTA so auf?
Es ist ein guter Titel mehr nicht.
(da freu ich mich ja schon mehr auf Halo2;) )

Also!
Ich komme mir schon blöd vor das ich diese "Lobeshymne" über Sony gelesen habe!
Wo haste denn den Text her?
Von www.sony.de?:bigsmile:


-----------
. Wenn man an HALO2 oder DOOM3 denkt, dann glaube ich, weiß jeder von was ich hier schreibe.
-----------

Ja?
Halo2 Top und Doom ist in meinen Augen ein MArketing Obejekt ala NFS Underground.
Große fresse nichts dahinter. vermute ich sehr stark.

-------
Also Nintendo wird sicherlich noch ein Zelda Teil bringen (leider wird es eine Fortsetzung von The Wind Waker, ich habe auf einen technisch alles aus dem GameCube Game gedacht, aber leider wird es wohl nix) und das MEGAHAMMERULTRA Metroid Prime 2. Sicher noch ein Mario und Pokemontitel. Ich persönlich hoffe das Nintendo oder sonst wer eine Überraschung bringen wird. Ich glaube das hoffen viele Nintendo Fans. Na ja ich sage mal so warten wir mal ab….
---------
1. Es wir kein Nachfolger zu WindWaker wenn du hier was sagst dann bitte nicht unvollständig!
Es wird ein eigenständiges Zelda Spiel mit WW Engine.
Also kein Wind Waker 2 SO!:devil:
2."MEGAHAMMERULTRA"
Das ist eine kleinspielung des Titels warum haste sowas nicht bei GTA gesagt denn so super wird GTA auch nicht.
Wieder so ein Sony fritze.

HAU Farin hat geschrieben.
:nut: :nut: :nut: :nut:
 

Myst

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.05.2003
Beiträge
4.574
Reaktionspunkte
1
Ich kann Farin hier nur vollkommen Recht geben! Ich glaube nicht das Nintendo und Micro$oft von Sony abhängig sind. Denn beide Firmen haben ihre eingefleischten Käufer, stimmts Farin;) . Außerdem gibt es auch Käufer die auf Qualität statt Quantität setzten. Wie heißt es so schön die Ersten werden die Letzten sein.

Zu GTA:
Ja ist ne tolle Spieleserie, aber ist inzwischen zu langweilig geworden. Vom Spielprinzip ist es doch immer das gleiche, nur mit GTA3 gab es eine Grafikrevulotion sonst nichts.

@Farin

Nintendo und Microsoft haben es nicht nötig aus so einen provozierenden Text Bilanz zu ziehen keiner der beiden Firmen ist von Play "McDonalds" Station

Hast du die Verschwörungstheorien schon vergessen;) :sun: :sun:
 
G

gyroscope

Guest
Lunchtitel? Mahlzeit :bigsmile:

Ich hoffe mal, es dauertnoch zwei Jährchen bis zur
nächsten Generation. Und ich vermute auch,
das der Markt weiter gross genug sein könnte für
drei Hersteller. Der Anpassungsaufwand der Spiele
scheint dank moderner Transcodingtools geringer
geworden zu sein.

scope
 
TE
TE
P

Ps2 Knight

Guest
Also erstens, Thanx das ihr keinen Müll geschriben habt...

nun zu euren Meinungen...


Ich bin mir 100% sicher das MS von Sony abhängig (ok nicht gerade abhängig, aber denoch muss MS auf Sony immer wieder warten MS reagiert nur) ist, weil
1. MS fürchtet Sony und
2. MS kann es nicht leisten als zweiter genannt zu werden

Was zelda angeht, weiss ich nur, (von Gamefront.de) dass eine Vortsetzung von WW in arbeit ist.

und zu MP... Nun ja ich habe den ersten Teil gezogt und ich weiss wenn ich sage OBERHAMMER etc wovon ich rede...

NUN ich behaubte einfach wenn Sony 2006 nennt, dann werden alle Konsolen 06 kommen, ich bin nicht der einziegste der das sagt (fragt die analysten)

zu GTA. Sorry Jungs/Mädels aber es ist Tatsache, sollte GTA ein Lunchtitel der PS3 sein, dann kann MS einpacken, bei N, nee Nintendo lässt sich nicht so einfach platt machen Ms sicherlich auch nicht, aber beide hätten probleme

Und zur Lage von Nintendo, ihr müsst schon zugeben das der GC zu wenig Games hat, oder Zu wänig Ogerhammer Games, die meisten OBERHAMMER games sind ja nur von N (leider) ( die Multplattform spiele zählen nicht mit)



Ich will nur sagen was ich vermute was sache sein kann...

Thanx noch mal....!!!
 
TE
TE
P

Ps2 Knight

Guest
ach noch was zu farin


also ich habe zu GTA nicht OBERHAMMER etc gesagt, weil mir das Spiel nicht so gefällt wie der Massenmerkt!!!

Aber Spiele sind wie schöne Frauen...eben geschmacksache!!!
 

FarinUrlaub2002

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.04.2002
Beiträge
4.204
Reaktionspunkte
0
Ach meintest das mit Metroid ehrlich??
hätte gedacht das wäre ironisch gemeint.....naja.
Du nennst 200+ Spiele nicht viel???
Naja ich weiß nicht was du dann als viele Spiele bezeichnet!
Das die PS2 800 Game hat wovon 90% der größte schwachsinn sind und dazu noch 2 Jahre vorsprung??
Ich glaub dazu brauch ich nichts zu sagen.
Das mit den schlechten un guten Spielen ist Geschmackssache!
Ich finde z.B. noch nichtmal (für mich) 10 gute Spiele auf der Box!
Weil es nicht meinen Geschmack trift was auf der box erscheint.
Der Cube wiederum trifft vom Spiele angebot 89% mein Geschmack!
(siehe Spilesammlung)
Davon sind nur 4 nicht Exclusive!
 

Myst

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.05.2003
Beiträge
4.574
Reaktionspunkte
1
FarinUrlaub2002 hat folgendes geschrieben:

@mysterty
GTA 3 war keine Grafik Revolution.
Sondrn solide 3D Grafik.

Ich meinte eigentlich Grafikrevulotion im Sinne von GTA, was voher immer nur in der Vogelperspektive zu sehen war.

@Ps2 Knight
Ich glaube nicht das M$ wegen einem Spiel einpackt! Schliesslich ist es einer der reichsten Konzerne der Welt und die haben mit den ganzen PC-Programmen eine starke, finanziell gesehen, Rückhand. Es weiß doch auch jeder ds Micro$oft mit jeder verkauften X-Box 250€ Mise macht, da der Herstellungspreis teurer ist als der Markt/Verkaufpreis. Außerdem laufen nächstes Jahr die "Only For" Rechte von GTA für Sony-Konsolen ab. Auch wenn Rockstar Games angekündigt hat das das Spiel wieder nur für die PlayStation 3 sein soll. Das gleiche ist doch auch mit Vice City gewesen es sollte nur für die PS2 kommen und kam doch für den PC.

Nochmal @Farin

Aubwohl einer deiner Lieblingstitel nicht "Only For" ist, oder;)
 
TE
TE
P

Ps2 Knight

Guest
Ha!!! was habe ich gesagt? Laut 4player.de soll Perfect Dark ein Lunchtitel der XBox2 sein... hmm wie ich vermutete!!!! MS meint es wohl ernst!!!!
 

Menirules

Super-Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
12.05.2002
Beiträge
22.448
Reaktionspunkte
0
Website
www.planet-freak.com
Warum sollten Microsoft und Nintendo warten bis Sony ihren ach so tollen Cell Chip fertig hat und endlich die PS3 raus bringt? Ich denk mal die Konsolen werden in der Reihenfolge Cube2 -> Box2 -> PS3 erscheinen. Und davon die ersten beiden vielleicht schon ein Jahr früher.

@ PS2 Knight

Mittlerweile weiß jetzt jeder schon das GTA4 für die Ps3 in arbeit ist.
Vielleicht in Planung. In Arbeit ist da 100%ig noch nix, da noch gar nicht klar ist, welche Hardware in die PS3 kommt. Wie soll man dann schon Games entwickeln?

Mittlerweile weiß jetzt jeder schon das GTA4 für die Ps3 in arbeit ist.
Und wer soll das essen? Das Lunch ist serviert :bigsmile:
 
G

gyroscope

Guest
Sony ist der Platzhirsch mit solider, treuer Fanbase.
Für den Auftritt der PS3 ist alles in trockenen Tüchern,
egal, ob das gleichzeitig mit den beiden Konkurrenzprodukten sein wird oder nicht.

MS wendet seine übliche Marketingstrategie an,
die bislang nur in sehr seltenen Fällen fehlgeschlagen
hat: Subventioniere mit Deiner fetten Geldbörse die
Konkurrenz weg vom Markt, gepaart mit ausgezeichnetem
Marketing und dem einen oder anderen Feature
(heute XBL, aber die Konkurrenz wird dies adaptieren).

Schreibe die Verluste ab als die Möglichkeit, endlich
Windows bis ins Wohnzimmer zu schleppen (auf dem Weg
zum Windows-CE-Kühlschrank in der Küche).

Nur Nintendo muss aufpassen wie der Teufel. Noch ruhen
sie sich auf ihren Pokemon & Mario-Lizenzen aus
und leben gut von dem Gameboyeinnahmen, aber lass
das PSP von Sony mal ein Erfolg sein...

scope
 
TE
TE
P

Ps2 Knight

Guest
Nun was GTA4 abgeht hatte ich unrecht, laut gamepire.de wird der vierte Zeil doch noch für die Ps2 und nicht für die Ps3 erscheinen. Was Zelda angeht, habe ich heute auf gamefront.de lesen können das THE WIND WAKER 2 auf der E3 vorgestellt wird (wieder hatte ich mit meiner vermutung, das ein Nachfolger von The Wind Waker kommen wird, recht)und das ein neuer Zelda Titel für den GBA in mache ist.

Ich persönlich glaube das die XBox2 als erstes erscheinen wird und Nintendo als letztes ihre Konsole veröffentlichen werden, na ja war immer so. Aber ich gehe davon aus das Nintendo diesmal viel STÄRKER und BESSER vorbereitet ist!!!
 

ultrahirn

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23.06.2002
Beiträge
280
Reaktionspunkte
0
Also zu dem Grundsätzlichen hier will ich mal garnichts sagen, da das eh alles nur Spekulation ist.

Zwei Sachen aber:

@ Ps2 Knight:
Ob Perfect Dark Zero für die Xbox2 wirklich so gut wird, ist sehr fraglich. Schließlich hat Rare seitdem sie nicht mehr zu Nintendo gehören, nur mittelmäßige Games abgeliefert. Erklärungen dazu hier:
http://www.gamezone.de/news_detail.asp?nid=22007&nf=&rand=0601143152

@ Menirules:
Wenn man von Spieleentwicklung keine Ahnung hat, sollte man sich besser raushalten und nicht so einen Schwachsinn erzählen. Natürlich kann man mit der Entwicklung eines Spieles schon beginnen wenn man noch kaum etwas über die Hardware weiss und keine Engine hat. Schon mal was von Konzeptplanung, Story, Festlegung des Inhalts, der Spielewelt, der Charaktere, und Modellierung, Texturierung, Animation gehört? Wohl nicht. Das sind nämlich alles Elemente, die man teilweise schon vorher entwickeln kann. Das Zusammenspiel dieser Elemente, die Programmierung und die letztendliche Anpassung sind Sachen, die man erst entwickeln kann, wenn die Engine steht. Beim PC ist das doch genauso: Wer weiss schon genau, welche Hardware in 2 Jahren Standard ist? Bei Konsolen kann bis jetzt auch nur spekuliert werden und dementsprechend kann man auch schon mit den Arbeiten beginnen.
 

Menirules

Super-Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
12.05.2002
Beiträge
22.448
Reaktionspunkte
0
Website
www.planet-freak.com
@ Hirni

1. Gehts auch freundlicher und
2. Hab ich genau wegen den von dir so schön Aufgelisteten Gründen Geschrieben dass es in PLANUNG sein kann, nicht aber in ARBEIT.
Denn Storyboards, festlegung der Charactere usw. ist nun eben Planung, oder nicht? :p :nut: :crazy:

@ Gyro

Sony ist der Platzhirsch mit solider, treuer Fanbase.
Für den Auftritt der PS3 ist alles in trockenen Tüchern,
egal, ob das gleichzeitig mit den beiden Konkurrenzprodukten sein wird oder nicht.

Nein, das ist definitiv nicht richtig. Die größte Fangemeinde nützt dir nix, wenn du das falsche Produkt auf den Markt bringst. Nintendo hatte mit dem SNES die größte Fangemeinde aller zeiten, der N64 looste trotzdem gegen die PSX...

MS wendet seine übliche Marketingstrategie an,
die bislang nur in sehr seltenen Fällen fehlgeschlagen
hat: Subventioniere mit Deiner fetten Geldbörse die
Konkurrenz weg vom Markt, gepaart mit ausgezeichnetem
Marketing und dem einen oder anderen Feature
(heute XBL, aber die Konkurrenz wird dies adaptieren).
Da bin ich genau deiner Meinung. Ich denke, dass sich das in der nächsten generation extrem bemerkbar machen wird, dass Microsoft ein paar Milliönchen richtung Entwickler schieben... :kotz:

Schreibe die Verluste ab als die Möglichkeit, endlich
Windows bis ins Wohnzimmer zu schleppen (auf dem Weg
zum Windows-CE-Kühlschrank in der Küche).
Hoffentlich mit den Tasten Strg/Alt/Entf. :bigsmile:

Nur Nintendo muss aufpassen wie der Teufel. Noch ruhen
sie sich auf ihren Pokemon & Mario-Lizenzen aus
und leben gut von dem Gameboyeinnahmen, aber lass
das PSP von Sony mal ein Erfolg sein...
Ich denke und hoffe, dass Nintendo aus den Fehlern gelernt hat und endlich mal ein gutes Marketing auf die Beine stellen wird. wenn nicht, wars das mit den Nintendo Heimkonsolen. Der PSP wird aber mit Sicherheit gegen den Gameboy verlieren. Man sehe sich allein die Umfrage an, bei der lediglich 50% aller Entwickler überhaupt in erwägung zieht, den PSP zu unterstützen.

@ PS2 Knight

Ich persönlich glaube das die XBox2 als erstes erscheinen wird und Nintendo als letztes ihre Konsole veröffentlichen werden
Und worauf stützt du diese Theorie? Wenn man die Statements von Microsoft, Sony und Nintendo betrachtet, hört man raus, dass Sony nicht nur massive Hardware-Probleme hat, sondern auch nichts überstürzen will. Bei Microsoft siehts so aus, als würden sie erst mal schauen was die anderen machen, wollen aber der PS3 keinen Vorsprung lassen und mindestens Zeitgleich erscheinen.
Bei Nintendo will man auf jeden fall auch (spätestens) zur selben Zeit mit der neuen Konsole raus. Mir kommts nur immer so vor, als will Nintendo auf biegen und brechen früher ne neue Konsole bringen, als die anderen beiden. Ist ja ok, aber ich hoffe sie hauen keine Unausgereifte Konsole auf den Markt...
Nintendo muss definitiv eine Konsole bringen, die "cool" aussieht, Onlinegames unterstützt (auch wenn mir das ziemlich egal ist), alle Entwickler hinter sich stehen hat und wenn möglich was besitzt was andere nicht haben (4 Ports für Wireless-Controller vielleicht? :sun: )
 

ultrahirn

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23.06.2002
Beiträge
280
Reaktionspunkte
0
@ Menirules:

1. Entschuldigung falls ich dich eingeschüchtert haben sollte. ;)

2. Na du bist ja sicherlich in der Spielebranche tätig und kennst dich da richtig aus, oder? ;)
Warum meinst du wohl hat Doom 3 so extrem hohe Anforderungen und wird immer weiter verschoben? Warum sind Konsolenspiele im zeitlichen Launch-Bereich der Konsole oft technisch mangelhaft und bieten nur Grafik auf niedrigem Potential?
Ganz einfach, weil die Entwicklung eines guten Spiels mind. 2 Jahre benötigt. Wenn es nach dir geht, müsste schon längst feststehen, welche Hardware die nächsten Konsolen genau haben werden, sonst würde es ja keinen guten Launch-Titel geben! Wäre doch schade, oder? ;)
Deshalb schätzen die Entwickler das technische Potential ihrer Plattform ab und designen schon mal das, was möglich ist. Und das ist eben nicht nur Planung, Story, Skizzen der Charaktere, Levelaufbau und Quests, was alleine ja schon sehr viel Zeit in Anspruch nimmt. Dazu gehört auch Modellierung, Texturierung und Animation, falls dir das überhaupt was sagt. Programmierung und Anpassung ist auch später noch möglich.
Deshalb, wenn man keine Ahnung hat, einfach mal den Mund halten! ;)
 

The_Cube

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.05.2002
Beiträge
1.929
Reaktionspunkte
19
Immer schön freundlich bleiben!!!

Was das mit der Hardware angeht würde ich sagen die wissen schon was als Minimum kommen wird. Sie beginnen jetzt schon mit den Games damit zum Start genug da ist.
Wie so sage ich Minimum und nicht genaue Daten ist auch ganz schnell erklärt.
MS, Sony und auch Nintendo wollen sich nicht in die Karten sehen lassen und sagen den Spieleentwicklern nicht genau was sie planen, sondern nur so Daten die ungefähr das widerspiegeln was wirklich kommen wird. Des weiteren weiß man erst kurz vor dem Start (ca.6-13 Monate) was da genau kommt, weil erst ganz zum Schluss alle Komponente einer Konsole fertig sind und auch Optimiert wurden.

Ich starte hier mal den Galskugelmodus und schaue etwas in die Zukunft.

[Glaskugelmodus an]
Ich sage nur so viel, die neuen werden eine Leistung oberhalb einer ATI Radeon 9800 haben und CPU technisch so ca. die Leistung eines 1,2-1,6 P4 haben.
Speichertecnisch würde ich irgend was zwischen 32-512 MB RAM+Grafikspeicher Tippen.

Was PSP und GB angeht würde ich sagen Sony hat keine echte Chance gegen BigN. Besonders nicht, wenn der Preis so sein wird wie ich es gelesen habe und der war 230-500€.
Alle Argumente des Sonysprechers zum trotz, der Preis ist zu hoch und es spielt keine Rolle ob der nun DVDPlayer ähnliche Funktionen hat oder nicht und ob der nun als Handy verwendet werden kann oder nicht.
[/Glaskugelmodus aus]
 

Timerly

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.05.2002
Beiträge
4.014
Reaktionspunkte
0
*hust* Handy und Konsole in einem? *hust*
Das hatten wir zu Genüge:bigsmile:

Zum Preis:
Mal sehen was den nächste Gameboy kostet...8)
Außerdem sind bei Sony mehr Preissenkungen drin als bei jedem anderen Hersteller, da sie am Anfang sehr hohe Preise angeben und später stark den Preis drücken, die wollen bloß kein Risiko eingehen und z. B. Kredite für die Produktion aufnehmen, sondern möglichst schnell schonmal die Entwicklungskosten einfahren und mit den Preissenkungen die "richtige" Zielgruppe erschließen und erst dann wirklich Gewinn machen.

Außerdem hat deine Glaskugel nen Denkfehler:
Das Cell-Prinzip ist ein komplett anderes als das einer herkömmlichen CPU wie aus PCs.
Außerdem kannst du Rechenleistung und Aussehen der Spiele heutzutage nicht mehr direkt voneinander abhängig machen.
Die PS2 hat auch nur 300 Mhz kann aber Spiele wie ein P3 900 berechnen.
Das einzige was ich mit Sicherheit sagen kann ist, dass sie sehr gute Schattenberechnung bieten wird, sowie ein deutlisch besser ausgestatteten Texturspeicher, man lernt bei Sony aus Fehlern.


@ultrakleinhirn

. Na du bist ja sicherlich in der Spielebranche tätig und kennst dich da richtig aus, oder?

bist dus?

Kein Entwickler fängt an zu mappen und zu modelen, wenn er seine eigene Engine noch nicht kennt, die bei Konsolen immer "auf" die Technik geschrieben wird.
Höchstens die Programmierung kann man beginnen, da man den Sourcecode bereits vorher festlegen kann (also die Befehlsketten) und selbst das nicht einmal perfekt.
Dann muss man warten bis die Technik steht und dann einen Compiler schreiben der den eigenen Source versteht, aber Sony hat die PS3 kaum so offen geplant, wie es z. B. der Gamepark ist.
Das erklärt auch das schlechte Aussehen der Launchtitel mit, neben der Tatsache, dass man mit jeder Hardware erst Erfahrungen machen muss.
Die optisch besten Launchtitel wird wohl auch Sony selbst hertstellen, da sie die ersten sind, die technische Infos bekommen. Launch-Engines sind aber trotzdem meist schwach.

Und gewöhn dir nen freundlicheren Ton an.



Meiner Meinung nach wird Sony zuerst kommen, etwa gleichzeitig auch Microsoft.
Interessant ist, dass man noch nicht solche Marketingäußerungen wie "666 Millionen Polys/S" gehört hat.
Scheinbar hat Sony also noch lange nicht die gesamt Architektur in trockenen Tüchern und wird den eigenen zeitlichen Vorsprung zum beenden der technischen Entwicklung nutzen, immerhin erschien die PS2 als erstes und war auch sehr früh vor dem Launch fertig, weswegen die PS3 sicher länger in Arbeit ist, als die anderen beiden NexGens. Nintendo wird mit Biegen und brechen versuchen den Rückstand aufzuholen und mindestens auf ein halbes Jahr an die anderen beiden herankommen.
Die PSP wird wohl kaum den Ausschlag geben, den Handheld unbedingt kompatibel zur Konsole zu wissen oder sogar umgekehrt ist für die meisten Käufer wohl eher egal.

Alle Angaben ohne Gewähr:bigsmile:
 

ultrahirn

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23.06.2002
Beiträge
280
Reaktionspunkte
0
@ timerly:

ja, zufälligerweise bin ich spieleentwickler und deshalb weiss ich auch, wovon ich spreche!

seit wann muss der grafiker denn wissen, wie die engine funktioniert? das sind zwei verschiedene paar schuhe! er muss nur wissen, wieviele polygone er ungefähr für was verwenden kann. und wie gesagt, ist das nur ein sehr kleiner teil, den man schon vor der endgültigen hardware erarbeiten kann.
wie schnell die hardware ungefähr sein wird, wissen die grafiker ja, also können sie auch schon bestimmte grafiken erstellen. wie gesagt, überleg dir doch mal, wie es wäre, wenn man erst anfangen könnte zu entwickeln, wenn die hardware endgültig feststeht. es würde schlicht und einfach keine launch-titel geben!
"die bei Konsolen immer "auf" die Technik geschrieben wird." - was soll das denn bedeuten??

und gewöhn du dir auch mal an, freundlicher zu sein, von wegen "ultrakleinhirn"...
 

Hüni

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.10.2001
Beiträge
4.537
Reaktionspunkte
0
@timerly & ultrahirn:

Bitte seid doch Beide mal etwas netter zueinander (damit meine ich sowohl Unterlassung von anrüchigen Spitznamen als auch das Unterdrücken überheblich anmutender Bemerkungen 8) ).

Was ich zum Thema "Arbeit an einem Videospiel" loswerden wollte: klar ist das Modelling wichtig, aber der Kern eines jeden Games ist (meiner Meinung nach) immer noch der Sourcecode, der nun einmal das Herz einer jeden Spiellogik ist.

Gutes Modelling & Texturing hin und her (natürlich ist das immens wichtig, schliesslich sollen Charaktere und ihre Eigenheiten auch visuell treffend rüberkommen), aber was heutzutage an Games ausschlaggebend ist, ist doch weniger eine fulminante Grafik als vielmehr eine Ausschlaggebende Spielidee.... das eigentliche Spielprinzip.

Und eben Jenes wird nicht durch Programme wie Maya, 3DMax, Lightwave oder Cinema4D, sondern durch den Sourcecode definiert. Und um die Idee in einen optimal funktionierenden Sourcecode umzusetzen, muss man nun mal seinen Compiler, bzw. die Gegebenheiten der Hardware allgemein sehr gut kennen (sonst leidet das Endprodukt unter Fehlern in der Spiellogik, viel zu langen Ladezeiten, oder ähnlichen Unannehmlichkeiten, die den Spielfluss massivst bremsen).

Und solange den Entwicklern noch nicht einmal bekannt ist, wie die künftige Hardware beschaffen sein wird, können die Designer zwar bereits fleissig Ideen sammeln, Charakter designen, bis ihnen der Kopf raucht..... damit schaffen sie zwar die Welt, in der das Spiel stattfinden wird, aber das eigentliche Spiel (und damit auch seine individuellen Regeln, Optionen und Besonderheiten) können sie damit noch lange nicht festlegen (denn schliesslich wissen sie nicht, wo die Hardware evtl. Flaschenhälse und Problempunkte aufweist).

Lange Rede, kurzer Sinn:
Modelling (oder einfach nur Grafik-Design, schliesslich gibt es ja auch 2D-Games) ist zwar ausschlaggebend für die Atmosphäre und das Erscheinungsbild eines Games (und deren Wichtigkeit möchte ich keinesfalls bestreiten), aber die programmiertechnischen Aspekte sind da in meinen Augen ein in wesentlich höherem Masse entscheidender Faktor... schliesslich ist es (in den meisten Fällen zumindest) das eigentliche (spielerische) Konzept, dass den Gamer auch nach dem 1000. Mal vor die Konsole fesselt.

Hugh! :praise:

@Ultrahirn:

Bevor Du fragst: Ja, ich kenne mich mit Game-Development aus... zumindest genug, um zu wissen, dass die Realisierung spielerischer Ideen und der Feinschliff komplexer Konzepte zwar nicht mehr Zeit erfordern als die Gestalterischen Schritte, dafür aber mit wesentlich mehr Disziplin erledigt werden müssen (über Mängel in der Grafik kann man schliesslich noch hinweg sehen, aber ein verkorkstes Spielprinzip kann einen Entwickler den Kopf kosten, siehe David Dienstbier).
Und wenn Du mich fragst, WARUM ich mich damit auskenne: Mein Studiengang befasst sich sowohl mit Informatik als auch Design (sowohl 2D als auch 3D)... und glaub mir: die Charaktere und Modelle sind (relativ!!!!!!) schnell entworfen, das Prinzip eines Spiels durchläuft in seiner Entstehung jedoch einen langen Weg voller Fortschritte, Kompromisse, Fehlschläge, Revisionen und Verbesserungen... die eigentliche Idee kann froh sein, wenn sie es in das eigentliche Spiel schafft).

Ich hoffe, mein Post wurde verstanden und ruft unter seinen Lesern keinen Ärger oder Unverständnis hervor.... 8)

EDIT-PS:

@Ultrahirn:

Wenn Du etwas einzuwenden hast, dann mache es bitte auf eine möglichst diplomatische Weise.... dann werde ich Deinen Worten und Gedanken auf alle Fälle etwas mehr Respekt zollen.
Du hast bereits bewiesen, dass Du Dich auf freundliche Art und Weise äussern kannst.... ich hoffe, das tust Du auch in meinem Falle.
;)
 
Oben Unten