Rundfunkbeitrag: Bundesverfassungsgericht stimmt Erhöhung zu

D

DominikZwingmann

Guest
Jetzt ist Deine Meinung zu Rundfunkbeitrag: Bundesverfassungsgericht stimmt Erhöhung zu gefragt.

Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.

lastpost-right.png
Zum Artikel: Rundfunkbeitrag: Bundesverfassungsgericht stimmt Erhöhung zu
 

Skarpin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.10.2013
Beiträge
6.682
Reaktionspunkte
73
War klar,dass es so kommt.In letzter Zeit wurden oft nur politische Urteile gefällt.Der höchste Verfassungsrichter Stephan Harbart,war mal ein ehemaliges CDU Mitglied.Eine sehr bedenkliche Entwicklung.Im Namen des Volkes war einmal.:D
 
Zuletzt bearbeitet:

Torchwood

Gesperrt
Mitglied seit
21.11.2014
Beiträge
856
Reaktionspunkte
124
Das ist eine Sauerei vor dem Herrn. Gebt euch ma die Begründung von wegen Sachsen-Anhalt habe gegen das Rundfunkstatut verstoßen mit dem Veto. Heisst im Klartext, die Länder dürfen nur zustimmen, wer dagegen ist verstößt gegen geltendes Recht....dass muss man sich mal geben. Damit ist vorallem weiteren Erhöhungen Tür und Tor geöffnet. Sollten die also mal der Meinung sein "hey, wir wollen jetzt 10€ mehr im Monat" dann bleibt dir nix anderes übrig als zu zahlen oder in den Knast zu gehen. Bei jedem Vertrag gibt es in Deutschland in Sonderkündigungsrecht wenn seitens des Vertragspartners Beiträge/Preise erhöht werden... Ausser beim GEZ Verein, da bist du Mitglied obwohl du nie was unterschrieben hast und kannst nicht kündigen.
 

Mr. J

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.04.2015
Beiträge
2.038
Reaktionspunkte
344
Jo mei, isch halt so. Wie gewählt, so serviert :D
Nichts hen wir aus der Vergangenheit gelernt, rein gar nichts.
 

Old-Dirty

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2014
Beiträge
29.583
Reaktionspunkte
1.377
Das Problem ist, die einzige Partei die daran was ändern wollen würde ist die AfD.
Und weil die Befreiung des deutschen Volkes vom fremdauferlegten Joch der Rundfunkgebühren mein wichtigstes politisches Anliegen ist, führt kein Weg an der AfD vorbei.
2021 wird der Stimmzettel zum Denkzettel!
 
G

Gelöschtes Mitglied 2873112

Guest
Furchtbar, Gott sei Dank konnte ich mich bis heute drücken, die Gebühren zu zahlen...

Zur Politik, ob man da jemanden wählt oder nicht.. Jacke, wie Hose.
 

Mojito

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.09.2009
Beiträge
1.016
Reaktionspunkte
135
jetzt seid halt nicht so, das Traumschiff ist super für den Weltfrieden, das rechtfertigt jeden Cent. :D
 

maximus1911

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.12.2006
Beiträge
16.566
Reaktionspunkte
718
Ihr Krauts braucht euch überhaupt nicht beschweren, wir in Austria zahlen über € 25,-- monatlich für den Scheiß. :nut: Und auch unsere Verfassungsrichter sind nochmal bescheuerter als eure. Aktuell ja eine innenpolitische Anekdote dass die Frau des Innenministers einfache Bürger über einen Anwalt (der gleichzeitig Verfassungsrichter ist - was auch nur in unserer Bananenrepublik geht.....und Nordkorea) klagt wegen Teilen (!!) eines Facebook Postings.....zahlbar ca. € 4.500 pro Nase und sind ungefähr tausend Bürger, teils alleinerziehende Mütter usw........da geht der Punk ab derzeit. Die Politik hat jegliche Hemmungen verloren......und das mit "Nordkorea" ist gar nicht mal so daneben - mit Ausnahme der "Verehrung" der Führungsrige :D :mecker:. Bis vor Kurzem hätte ich behauptet dass Eure Polit Hanswurste noch blöder sind als unsere......mittlerweile bin ich mir da nicht ganz so sicher ;)
 

Old-Dirty

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2014
Beiträge
29.583
Reaktionspunkte
1.377
Ihr Krauts braucht euch überhaupt nicht beschweren, wir in Austria zahlen über € 25,-- monatlich für den Scheiß. :nut: Und auch unsere Verfassungsrichter sind nochmal bescheuerter als eure. Aktuell ja eine innenpolitische Anekdote dass die Frau des Innenministers einfache Bürger über einen Anwalt (der gleichzeitig Verfassungsrichter ist - was auch nur in unserer Bananenrepublik geht.....und Nordkorea) klagt wegen Teilen (!!) eines Facebook Postings.....zahlbar ca. € 4.500 pro Nase und sind ungefähr tausend Bürger, teils alleinerziehende Mütter usw........da geht der Punk ab derzeit. Die Politik hat jegliche Hemmungen verloren......und das mit "Nordkorea" ist gar nicht mal so daneben - mit Ausnahme der "Verehrung" der Führungsrige :D :mecker:. Bis vor Kurzem hätte ich behauptet dass Eure Polit Hanswurste noch blöder sind als unsere......mittlerweile bin ich mir da nicht ganz so sicher ;)
Bei der ganzen politischen Verdrossenheit über eure grün unterwanderte Regierung, sollte man nicht außer Acht lassen, dass der kleinste gemeinsame Nenner mit Nordkorea immer noch eure Mäusepimmel sind.
 

Mojito

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.09.2009
Beiträge
1.016
Reaktionspunkte
135
Ihr Krauts braucht euch überhaupt nicht beschweren, wir in Austria zahlen über € 25,-- monatlich für den Scheiß. :nut: Und auch unsere Verfassungsrichter sind nochmal bescheuerter als eure. Aktuell ja eine innenpolitische Anekdote dass die Frau des Innenministers einfache Bürger über einen Anwalt (der gleichzeitig Verfassungsrichter ist - was auch nur in unserer Bananenrepublik geht.....und Nordkorea) klagt wegen Teilen (!!) eines Facebook Postings.....zahlbar ca. € 4.500 pro Nase und sind ungefähr tausend Bürger, teils alleinerziehende Mütter usw........da geht der Punk ab derzeit. Die Politik hat jegliche Hemmungen verloren......und das mit "Nordkorea" ist gar nicht mal so daneben - mit Ausnahme der "Verehrung" der Führungsrige :D :mecker:. Bis vor Kurzem hätte ich behauptet dass Eure Polit Hanswurste noch blöder sind als unsere......mittlerweile bin ich mir da nicht ganz so sicher ;)

ich glaub ja mittlerweile die kommen alle aus dem Gleichen ::::
 

Anhänge

  • Unbenannt.png
    Unbenannt.png
    172,8 KB · Aufrufe: 5
Zuletzt bearbeitet:

maximus1911

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.12.2006
Beiträge
16.566
Reaktionspunkte
718
Bei der ganzen politischen Verdrossenheit über eure grün unterwanderte Regierung, sollte man nicht außer Acht lassen, dass der kleinste gemeinsame Nenner mit Nordkorea immer noch eure Mäusepimmel sind.

Oha, so früh am Vormittag schon Unterleibs Gags - nicht schlecht sogar für Dirty :D. Passt besser auf dass Eure Ziegenbock da nicht auch "unterwandert" - das einzig Gute an den Grünen andererseits ist aber dass die sich verlässlich selber vernichten und aus dem Spiel nehmen. Ansonsten sind "die Grünen" aktuell unser kleinstes Problem. ;)
 

Schmadda

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.05.2006
Beiträge
22.866
Reaktionspunkte
416
Jetzt kann noch mehr Scheißdreck produziert werden den nur alte Leute im linearen Fernsehen schauen, die eh bald wegsterben. Wer schaut denn sonst noch lineares Fernsehen? Niemand, ARD und ZDF kann man eigentlich bald komplett abschaffen.
 

maximus1911

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.12.2006
Beiträge
16.566
Reaktionspunkte
718
Ich schau eigentlich ganz gerne "Die Küchenschlacht" oder ähnliches..... :D
 
Oben Unten