Race Driver: GRID: Xbox 360-Version mit Problemen

hi :-) also ich finde es nicht so schlimm wenn mal ein patch nachgeschoben werden muss, wenn probleme bei einzelnen auftreten. das argument das die pc-version besser sei zieht bei mir überhaupt nicht. erstens sind patches bei pc-games gang und gebe und zudem wird es mit sicherheit auf bestimmten pc-systemen auch nicht perfekt laufen. die komplette 360 kostet soviel wie eine grafikkarte allein, grafikkarte mit der man grid dann optimal spielen kann. in zeiten von festplatten, werden die hersteller immer öfter auch auf konsolen patches nachschieben. es war ja nicht so das die spiele früher fehlerfrei waren. der spieler hatte damals einfach damit zu leben und es wurde damals auch nicht groß diskutiert, das bei manchen rennspielen die ki so schlecht (GT4 hallo) war das es schon frech war. also ich bin voll für die patches, wenn sie halt nicht allzu groß werden und man dann irgendwann 1 gb nur an patches auf der platte hat
 
Zurück
Oben Unten