PlayStation: Sonys Fehlen auf den Messen ist unübersehbar

G

Gelöschtes Mitglied 2873112

Guest
Nein fehlte nicht, zwischen E3 und Gamescom hatten sie genauso eine Shitshow, wie MS.
 
G

Gelöschtes Mitglied 2873112

Guest
Natürlich fehlt die große Sony dieses Jahr.
Die State of Play Indie Show war doch wohl kaum das was die E3 Shows zum Beispiel für Sony waren.
Es war keine Indieshow... Lost Judgement, Death Stranding DC, Deathloop etc. wurden dort auch gezeigt.
 

maximus1911

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.12.2006
Beiträge
16.568
Reaktionspunkte
718
Wenn ich keinen mehr hochkriege gehe ich weder in Swinger Club noch in den Puff, so einfach ist das - Sony hat sein Pulver verschossen und braucht mit den paar Böllerchen für den Rest des Jahres nicht mehr gross anstinken. Vielleicht haben sie auch draus gelernt nicht schon zu früh die Hose runter zu lassen - vor allem wenns doch noch weit länger dauert als gedacht…..und da meine ich nicht mal nur GT7. :praise:
Lords Versuch mit seinen Milchmädchen Zahlenspielen hier noch was schön zu reden …..das wird leider auch nix mehr. Da gibts maximal ein paar trockene Datteln und schales Wasser in eurer Kamelbemser und Ziegentandler Oase :D
 
G

Gelöschtes Mitglied 2873112

Guest
Du verfolgst wohl meine zahlreichen Beiträge nicht... ich habe doch im XBOX Gamescom Thread vom Gleichstand Ende des Jahres geschrieben, wo ich noch davon ausging, das Horizon 2 dieses Jahr erscheint, da das nicht mehr so ist, bin ich also auch der Meinung das MS Ende des Jahres besser ist.

Hier geht es ja nur darum das Ice so tut, als ob Sony keine Livestreams gehabt hätte... nur weil es nicht zeitnah mit den regulären Messen war. ;)

Ansonsten kann ich allen XBOX Boys nur empfehlen das auch zu genießen, das letzte mal das MS besser als Sony zu Weihnachten da stand war wohl 2015.
 

Pliskin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.07.2011
Beiträge
15.441
Reaktionspunkte
783
Im Grunde steht das PS5 Line Up für dieses und nächstes Jahr bereits auch schon fest.

Death Stranding Director’s Cut
Kena
Deathloop
Hasenspiel (vergesse immer wie das heißt🤣)
Katzenspiel (Stray?)
Horizon Forbidden West
GT7 (2022?)
God of War Fortsetzung
Final Fantasy 16 (2022? )
Forspoken (2022? )

Dazu gibt es ja noch Gerüchte rund um ein Stand Alone Multiplayer Spiel von Naughty Dog. Vermutlich angesiedelt im The Last of Us Part II Universum. Wäre cool, wenn es dazu auch noch eine Singleplayer Erweiterung geben sollte.

Dazu gibt es noch zig Exklusivverträge mit allen möglichen Studios. Die Eigenen werkeln aller Wahrscheinlichkeit auch schon fleißig weiter.

Also von Prinzip her weiß man ja Bescheid was kommen wird und wohin die Reise geht. Ich finde das Angebot sehr üppig und liest sich qualitativ sehr hochwertig. Die Frage ist nur wann es angerichtet wird.

Angesichts der knappen Verfügbarkeit der Konsolen, ist es aber auch alles schon wieder fast egal und zum Ende des Jahres spielen 90% eh nur Battlefield. Zumindest freuen sich darauf 100% meiner Clique. 😁
 
Zuletzt bearbeitet:

ElvisMozart

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.01.2015
Beiträge
18.193
Reaktionspunkte
1.203
Mal sehen, bin eig noch für ein paar Monate versorgt, auch wenn das meiste davon eher älteres Zeug ist :D
Hades, Disco Elysium, Returnal,Persona 5 Strikers, Monster Hunter Rise oder Stories 2 wollte ich auch noch zocken. Das PS5-Upgrade von CB2077 soll ja auch noch dieses Jahr kommen. Das zweite DLC von Metro Exodus hab ich auch noch nicht angefangen. Die GoT-Erweiterungen fehlt auch noch. Yakuza 2 - 7 oder Halo (ab Teil 3) liegen auch noch bereit.

Von den kommenden 2021er Titel finde ich Life is Strange, Kena, Horizon 5 und auch Dying Light 2 interessant. Death Stranding DC ist auch interessanter als gedacht. Strategiespiele wie AoE 4 oder Jurassic Park Evolution2 gehen auch immer. Beim neuen CoD muss ich erstmal schauen. Die Alpha war ganz ok, nur habe ich halt echt null bock auf das WW2-Setting.

Eins muss man aber sagen. Zu keiner neuen Konsolengeneration, habe ich so viele Titel von meinem Pile of Shame "abgearbeitet" wie in dieser :D
 
Zuletzt bearbeitet:

Absalom

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.10.2003
Beiträge
35.077
Reaktionspunkte
575
Meine Liste 2021 ist recht ernüchternd:)

life is strange TC
Kena
BF 2042
FIST
Guardians of the Galaxy
 

Pliskin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.07.2011
Beiträge
15.441
Reaktionspunkte
783
Mein Fahrplan für den Rest des Jahres wird so aussehen :

Ghost of Tsushima (aktuell)
Tormented Souls
Death Stranding Director’s Cut
F. I. S. T. (so heißt das Spiel)
Kena
Mass Effect 3
Resi 8

evtl Horizon Zero Dawn oder vielleicht sogar mal einen Blick auf Battlefield werfen.
 
Zuletzt bearbeitet:

ElvisMozart

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.01.2015
Beiträge
18.193
Reaktionspunkte
1.203
Was hat eig. Microsoft für 2022 in der Pipeline?
Laut Wiki hat man zwar ein paar Titel angekündigt, nur ist davon halt alles, bis auf Starfield, TBA:

- Outer Worlds 2
- State of Decay 3
- Hellblade 2
- Perfect Dark
- Forza Motorsport
- Fable
-Contraband


Für Forza Motorsport wird's wohl noch zu früh sein. Hellblade 2 vllt? Glaub aber eher, dass das noch 1-2 Jahre dauern wird, bis es mal erscheint. Everwild könnte ein Kandidat für 2022 sein. The Coalition müsste ja auch mal bald was zeigen. Wenn man nach ihrem typischen Entwicklungszyklus geht, wäre es ja 2022 wieder so weit. Wobei ja "typisch" seit längerer Zeit halt eher untypisch ist und sich das meiste nach hinten verschiebt
 

Old-Dirty

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2014
Beiträge
29.587
Reaktionspunkte
1.379
Was hat eig. Microsoft für 2022 in der Pipeline?
Laut Wiki hat man zwar ein paar Titel angekündigt, nur ist davon halt alles, bis auf Starfield, TBA:

- Outer Worlds 2
- State of Decay 3
- Hellblade 2
- Perfect Dark
- Forza Motorsport
- Fable
-Contraband


Für Forza Motorsport wird's wohl noch zu früh sein. Hellblade 2 vllt? Glaub aber eher, dass das noch 1-2 Jahre dauern wird, bis es mal erscheint. Everwild könnte ein Kandidat für 2022 sein. The Coalition müsste ja auch mal bald was zeigen. Wenn man aber nach den typischen Entwicklungszyklus geht, wäre es ja 2022 wieder so weit.
Microsoft wird seit 2014 doch nicht wieder einen besseres Line up für mich haben als Sony? :o
 

ElvisMozart

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.01.2015
Beiträge
18.193
Reaktionspunkte
1.203
Die haben halt alle noch keinen Releasetermin. Nicht mal das Jahr ist bekannt :D

Finde auch Microsoft PR irgendwie nicht ganz durchschaubar.
Da hat man Titel, die man Jahre vorher ankündigt (Forza Motorsport, Hellblade,Halo).
Auf der anderen Seite dann aber sowas wie Horizon 5, das man erst kurz vor Release ankündigt :D
Denke, dass das neue Gears/Coalitation-Spiel ähnlich kurzfristig angekündigt wird ^^
 

eddy 92

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.03.2008
Beiträge
11.240
Reaktionspunkte
437
Sony zeigt halt etwas, wenn es etwas zu zeigen gibt. Ende aus, Nikolaus. Wenn nichts in der Pipeline ist, zeigt man es eben nicht.
 

Pliskin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.07.2011
Beiträge
15.441
Reaktionspunkte
783
God of War schwebt bei mir eh über allem. Sobald es da los geht ist mir alles andere fast egal.
 

Garfield1980

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.06.2007
Beiträge
57.578
Reaktionspunkte
516
Andere Publisher wie Microsoft, Nintendo, EA ect. hatten diese allerdings.
Nintendo hatte eine größere Pk dieses Jahr? Muss an mir vorbei gegangen sein :D

Auf der einen Seite beschwert sich die MS Fraktion wenn Sony Spiele zu früh ankündigt, auf der anderen Seite beschweren sich die gleichen Leute wenn Sony zu wenig zeigt XD
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gelöschtes Mitglied 2873112

Guest
Naja MS muss halt seinen Game Pass verkaufen und gleichzeitig haben sie nicht allzu viel vorliegen.

Da kann man nur nichts machen oder halt über Jahre hinweg irgendwas... Sony will scheinbar davon weg, ich vermute das liegt daran weil die sehr viel verschieben musste, das alles hat ja auch Geld gekostet, man erstellt Trailer, Werbekampagne und die verlaufen halt im Sand.
 
Oben Unten