PlayStation 4: The Last of Us, Killzone, inFamous und Knack jeweils über eine Million Mal verkauft

DataBase

Ehemaliger Redakteur
Mitglied seit
02.05.2003
Beiträge
37.292
Reaktionspunkte
0
G

Gelöschtes Mitglied 2873112

Guest
Anders ausgedrückt, alles gefloppt...

Außer vielleicht Last of Us, dass hat ja auf der PS3 viele Einheiten abgesetzt und die anderen drei sind sogar gebundelt...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Absalom

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.10.2003
Beiträge
35.077
Reaktionspunkte
575
Da Frage ich mich was die 10 Millionen Spieler spielen.
Es gibt zwar noch ein paar gute Spiele aber es besitzt ja nicht nur jeder eines.
 

maximus1911

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.12.2006
Beiträge
16.568
Reaktionspunkte
718
Habs doch gewusst.....es gibt unter den Sonyanern 9 Mio. miese Raubkopierer :D. Ich hab übrigens alle 4 Games....legal erworben natürlich :praise:
 

DVDexpert

Neuer Benutzter
Mitglied seit
01.09.2014
Beiträge
23
Reaktionspunkte
0
Und da sollen Leute nochmal sagen, dass Remastered Spiele scheisse sind und das die kein Mensch braucht..... ich glaube.... 1 Million Menschen würden da was ganz anderes sagen :-)

Ich freu mich. Killzone hat es verdient, Infamous hat es verdient und Knack auch! Sind alles gute Spiele, wo man froh sein kann, sich für eine PS4 entschieden zu haben!
 
J

JannLee

Guest
Tja, wer nicht lesen kann @Lord hat das Nachsehen. Infamous hat sich bereits im April, ca. 9 Tage nach Release über eine Millionen mal verkauft, die VKz liegen mittlerweile etwas höher. In der Meldung steht lediglich dass The Last of Us genau so wie die anderen drei Titel die Millionen-Marke geknackt hat. :)
 

Garfield1980

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.06.2007
Beiträge
57.578
Reaktionspunkte
516
VGCharts gibt folgende Zahlen an:
Killzone: Shadow Falls 1,86 Mio.
Infamous: Second Son - 1,51 Mio.
Knack - 1,14 Mio.

Allerdings dürften bei VGCharts die Verkaufszahlen der digitalen Versionen fehlen. Bei den Bundles bin ich mir nicht sicher.
 
G

Gelöschtes Mitglied 2873112

Guest
Tja, wer nicht lesen kann @Lord hat das Nachsehen. Infamous hat sich bereits im April, ca. 9 Tage nach Release über eine Millionen mal verkauft, die VKz liegen mittlerweile etwas höher. In der Meldung steht lediglich dass The Last of Us genau so wie die anderen drei Titel die Millionen-Marke geknackt hat. :)

Tomb Raider war mit ca. 4 Mio. Exemplaren ein Flop und so siehts heute nun mal aus.

Sony selbst sagt das übrigens auch:

Sony: Nur vier von zehn Spielen bringen Gewinn

Aber ich weiß du musst natürlich das Gegenteil schreiben!!! Sony Ehre!

Es gibt auch einen guten Grund, wieso so viele Ports kommen und die großen Spiele noch immer Cross Games sind.
 

maximus1911

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.12.2006
Beiträge
16.568
Reaktionspunkte
718
Stellt sich aber immer noch die Frage was 10. Mio. Gamer dann spielen ::). Aber vielleicht reicht es den Sonyboys ja auch ihre Konsole nur anzuhimmeln - wer weiß schon wie so ein Hirn tickt ;). Für die Exklusivgames kommt mir das alles schon sehr wenig vor eigentlich
 
J

JannLee

Guest
Hab ich irgendwo geschrieben dass Infamous ein neues Zeitalter der Blockbuster-Hits herbeigeführt hat? Ich habe dich lediglich darauf hingewiesen dass sich der Titel mehr als ne Mille verkauft hat. Unterm Strich dürfte durchaus was übrig geblieben sein, sonst würde man ja ein Add-On nicht veröffentlichen. Crytek würde auch keine PC-Version von Ryse machen wenn da nicht noch Luft nach oben wäre in Sachen Kohle.

Tomb Raider als Beispiel zu bringen ist schon sehr gewagt, denn Square hat da hat einfach ordentlich mit dem Budget geschlampt und wahrscheinlich noch ne neue Firmenzentrale aus dem Boden gestampft. :D Wenn du das Spiel als Maßstab nimmst, dann dürften WoW, CoD, Diablo und Halo so ziemlich die einzigen Titel sein die weltweit Gewinn einbringen. Gemessen an den Verkaufszahlen. ;)

Könnte mich immer wieder totlachen wie du mir irgendein Fanboytum zu Sony unterstellen willst. Herrlich ^^ so ist das halt im Netz. Ich glaubs zwar nicht, aber ich kann mir vorstellen dass du in der Realität ein nicht ganz so großer *insert insult here* bist. ;) Aber nur für dich trete ich jetzt einmal gegen meine Xbox One damit sie ihren Platz kennt. ;)
 

Garfield1980

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.06.2007
Beiträge
57.578
Reaktionspunkte
516
Tomb Raider war mit ca. 4 Mio. Exemplaren ein Flop und so siehts heute nun mal aus.

Sony selbst sagt das übrigens auch:

Sony: Nur vier von zehn Spielen bringen Gewinn

Aber ich weiß du musst natürlich das Gegenteil schreiben!!! Sony Ehre!

Es gibt auch einen guten Grund, wieso so viele Ports kommen und die großen Spiele noch immer Cross Games sind.

Tomb Raider war nur in den Augen SquareEnix ein Flop, weil man völlig überzogene Erwartungen, bei den Verkaufszahlen hatte. Das Spiel dürfte trotzdem einiges an Gewinn abgeworfen haben, sonst wär man nicht so schnell mit einem Nachfolger am Start.
 

Garfield1980

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.06.2007
Beiträge
57.578
Reaktionspunkte
516
Hab ich irgendwo geschrieben dass Infamous ein neues Zeitalter der Blockbuster-Hits herbeigeführt hat? Ich habe dich lediglich darauf hingewiesen dass sich der Titel mehr als ne Mille verkauft hat. Unterm Strich dürfte durchaus was übrig geblieben sein, sonst würde man ja ein Add-On nicht veröffentlichen. Crytek würde auch keine PC-Version von Ryse machen wenn da nicht noch Luft nach oben wäre in Sachen Kohle.

Tomb Raider als Beispiel zu bringen ist schon sehr gewagt, denn Square hat da hat einfach ordentlich mit dem Budget geschlampt und wahrscheinlich noch ne neue Firmenzentrale aus dem Boden gestampft. :D Wenn du das Spiel als Maßstab nimmst, dann dürften WoW, CoD, Diablo und Halo so ziemlich die einzigen Titel sein die weltweit Gewinn einbringen. Gemessen an den Verkaufszahlen. ;)

Könnte mich immer wieder totlachen wie du mir irgendein Fanboytum zu Sony unterstellen willst. Herrlich ^^ so ist das halt im Netz. Ich glaubs zwar nicht, aber ich kann mir vorstellen dass du in der Realität ein nicht ganz so großer *insert insult here* bist. ;) Aber nur für dich trete ich jetzt einmal gegen meine Xbox One damit sie ihren Platz kennt. ;)

Jeder der eine andere Meinung als Lord hat, ist ein Sony Fanboy ;)
 

Absalom

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.10.2003
Beiträge
35.077
Reaktionspunkte
575
Sind die Spiele in der Bundles auf einer Disk oder als DL?

Jedenfalls finde ich die Zahlen trotzdem komisch.
Grob geschätzt habe ich jetzt 10 spiele für die PS4 ( kein Knack) und sehe mich jetzt nicht als ProGamer :)
Was haben die denn die ersten Monate gespielt ? BF4 ?
 

Garfield1980

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.06.2007
Beiträge
57.578
Reaktionspunkte
516
Finde die Zahlen auch etwas komisch. Bei Knack hätte ich die Zahlen, aufgrund der Bundles, deutlich höher geschätzt. Das wurde einem ja regelrecht aufgezwungen :D
 
J

JannLee

Guest
Du hast 10 Spiele? Krass ^^ Ich hab BF4, Watch Dogs, Diablo und Killzone. Infamous hatte ich nur ausgeliehen ^^ Kommt mir schon viel vor xD Die Plus-Spiele hab ich mal nicht dazu gezählt, die hab ich nicht alle und sind nicht der Rede wert ^^ CoD: Ghosts hab ich wieder verkauft. War mein erstes PS4-Spiel, das gabs schon am 7. November xD für die One hab ich ein Spiel, AUCH BF4 xD und DR3 ist schon unterwegs.
 

Absalom

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.10.2003
Beiträge
35.077
Reaktionspunkte
575
PlayStation 4: The Last of Us, Killzone, inFamous und Knack jeweils über eine...

Du hast 10 Spiele? Krass ^^ Ich hab BF4, Watch Dogs, Diablo und Killzone. Infamous hatte ich nur ausgeliehen ^^ Kommt mir schon viel vor xD Die Plus-Spiele hab ich mal nicht dazu gezählt, die hab ich nicht alle und sind nicht der Rede wert ^^ CoD: Ghosts hab ich wieder verkauft. War mein erstes PS4-Spiel, das gabs schon am 7. November xD für die One hab ich ein Spiel, AUCH BF4 xD und DR3 ist schon unterwegs.

KillzoneSF
Infamous SS
WatchDogs
Trials Fusion
MGS GZ
Rayman Legends
Wolfenstein
Battlefield 4
Diablo 3 UEE
FF14 ARR
NfS Rivals größter Fehlkauf.

Sind sogar 11 geworden :) ich bin nah an der PS4 komplettsammlung dran ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten