Offizieller Fussballthread. (Transfers, Resultate, Spekulationen...)

Wutill

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18. Dezember 2012
Beiträge
13.273
Punkte für Reaktionen
60
Herrlich... Ein versöhnlicher Abschluss einer komischen EM. Hat gestern auf jeden Fall Spaß gemacht, die Engländer versagen zu sehen.
Wie Versager Southgate auch direkt 2 Versager für das 11M Schießen eingewechselt! :D
 

Yosh1907

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
7. September 2012
Beiträge
8.627
Punkte für Reaktionen
41
Ich finds lustig wie in England jetzt alles auf die schwarzen Spieler geschoben wird.

Das Land verdient keine Erfolge und ich bin mehr als glücklich über den Sieg der italenier :D
 

Pliskin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
5. Juli 2011
Beiträge
13.992
Punkte für Reaktionen
75
Verdientes Ende für diese widerlichen Inselaffen. Jetzt noch schön jede heulende Fresse ganz groß auf jedem Online Portal veröffentlichen und schön anfangen zu mobben.
 

Lord

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18. März 2004
Beiträge
21.598
Punkte für Reaktionen
97
Ich war auch gestern überglücklich als die Engländer verloren, selten hab ich es einer Fussballmannschaft/Land derart gegönnt.

Ich fand die englischen Fans im Stadium haben sich schon in den vorigen Spielen unmöglich benommen.
 

Old-Dirty

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18. Mai 2014
Beiträge
27.972
Punkte für Reaktionen
155
2. Minute ein Glückstreffer und dann 103 Minuten in der eigenen Hälfte eingesperrt.
Wenn England das Ding gewonnen hätte, hätten sie Griechenland mit den unattraktivsten Fußball eines Siegers abgelöst.
 

Yosh1907

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
7. September 2012
Beiträge
8.627
Punkte für Reaktionen
41
2. Minute ein Glückstreffer und dann 103 Minuten in der eigenen Hälfte eingesperrt.
Wenn England das Ding gewonnen hätte, hätten sie Griechenland mit den unattraktivsten Fußball eines Siegers abgelöst.
Naja Griechenland hat ihren Mitteln entsprechend gespielt aber England mit dem offensiv Feuerwerk so ein fussball. Passt einfach nicht.
 

eddy 92

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27. März 2008
Beiträge
10.671
Punkte für Reaktionen
60
Italien ist verdient Europameister geworden. Die waren insgesamt das beste Team dieser EM. Den Engländern hätte ich den Titel nicht gegönnt. Dafür war mir das Auftreten der asozialen Fans ein Dorn im Auge. Anosonsten war es eine durchweg unterhaltsame EM. Ich finde es gab nur wenige Spiele, die wirklich langweilig waren.
Corona hin oder her, ich denke die EM auf den ganz Kontinent zu verteilen wäre auch ohne die Pandemie eine Fehlentscheidung gewesen. So ein Turnier lebt von der Stimmung im Land, von den Leuten, die sich gemeinsam treffen und feiern. So war das alles irgendwie nix halbes und nix ganzes und in Zeiten von Corona der Pandemietreiber schlechthin.
Vermutlich konnte die UEFA das Turnier kurzfristig nicht in ein einziges oder zwei Länder verlegen.

Die Enttäuschung des Turniers war die deutsche Mannschaft. Die haben sich da einen abgewürgt, dass es kaum noch auszuhalten war.
Positiv überrascht haben mich die Schweiz und Dänemark.

Und sonst? Diese EM wird mir wohl kaum in Erinnerung bleiben. Ja, an Eriksens dramatischen Zusammenbruch und den darauffolgenden dänischen Teamgeist wird man sich noch in 20 Jahren erinnern. Aber sonst? Ja, war halt Corona, es waren hier und da weniger Leute im Stadion. Das Turnier verlief doch wie gewohnt ohne großes Spektakel.

Mir hat es gefallen, ich wurde gut unterhalten. Der Fussball hat seinen Zweck erfüllt.

Man kann die UEFA für ihren fragwürdigen Umgang mit der Pandemie und LGBTQ kritisieren. Die Wahrheit ist für mich auf dem Platz und da haben die Mannschaften abgeliefert. Der Sauhaufen UEFA sollte sich trotzdem hinterfragen, ob das alles so richtig war.
 

Wutill

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18. Dezember 2012
Beiträge
13.273
Punkte für Reaktionen
60
Um Gottes Willen.... Das gönnt man niemandem. :(
 
Oben Unten