Offizieller Football-Thread

Menirules

Super-Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
12.05.2002
Beiträge
22.448
Reaktionspunkte
0
Website
www.planet-freak.com
Da wir uns ja immer wieder im Fußball-Thread auch über Football unterhalten, machen wir hier mal einen eigenen Thread auf (abgekoppelt von den bisherigen Super-Bowl-Threads).

Ich fange mal an und stelle meine Vorlieben in Punkto Football vor :)

Ich bin Fan der Broncos seit mitte der 90er. Sympathien noch zu den Cardinals, 49ers und Patriots, aber nichts geht über die Broncos!
Im College Bereich haben es mir die Michigan Wolverines sehr angetan, Alabama Crimson Tide und Ohio State, sowie auch oklahoma mag ich auch sehr gerne, doch auch hier gilt: Absolute Nummer 1 ist festgelegt! Michigan!

Wie siehts bei euch aus?? :)
 

Schwags

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.11.2009
Beiträge
35.438
Reaktionspunkte
113
Moin.

Danke für den Thread. Dachte wir hätten schon so einen aber sind nur die Superbowl Dinger.

Mit Football bin ich damals in Berührung gekommen als es die Zeit der 49ers, Dolphins, Raider, Redskins war. Das waren Ende der 80er, Anfang der 90er so die Teams die hier am angesagtesten waren. Wirkliches Interesse bestand da zwar noch nicht, aber es war halt "hip" solche Klamotten zu haben ;)

In den letzten Jahren ist dann meine Begeisterung für Football wieder entfacht worden. Früher immer nur Superbowl geguckt. Mittlerweile versuche ich soviele Spiele wie möglich zu sehen.
Meni hat vor einiger Zeit da auch seinen Teil zu beigetragen. Danke dafür ;)

Als Team haben es mir auch die Denver Broncos angetan. Diese Defense und in den letzten Jahren halt Manning. Das passt einfach für mich.

No Go Teams sind die Seacocks, Panthers.

Finde in der NFL noch einige Teams nicht schlecht. Könnte mich da gar nicht auf ne Reihenfolge festlegen. Hauptsache das Spiel macht Spaß :D

Geile QB gibt's ja auch genug in der Liga..



Sonntag war ich ja zum ersten Mal Live bei einem Spiel, auch wenn es "nur" in London war, aber das Erlebnis werde ich nicht vergessen. Nächstes Jahr bin ich wieder mit dabei. 100%

Hatten uns ja auf die Seite der Colts geschlagen, obwohl es uns im Prinzip egal war wer da gewinnt. Hauptsache nen gutes Spiel und das haben wir bekommen.

Ich muss aber sagen das mir Bortles und die Jaguars in London wirklich gut gefallen haben. Luck und seine Offense sind da erst viel zu spät aufgewacht.


Wenn mir weiteres einfällt hau ich in die Tasten.
 

jayjay1989

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.01.2010
Beiträge
8.109
Reaktionspunkte
0
Ich bin ja sowieso für Ami-Sport zu begeistern, selbst Baseball kann ich was abgewinnen :D.

Football gucke ich seit vielen Jahren, allerdings immer mehr oder weniger unregelmäßig. Ich habe mich immer auf dem Laufenden gehalten, was die Ergebnisse angeht und dann meist die Conf. Finals und natürlich den SB geschaut. Seitdem Pro 7 Maxx die Spiele auch hier Live zeigt, bin ich wieder viel stärker auch live dabei und hab auch echt Spaß die Spiele zu gucken. Es ist leider immer nur sehr schwierig, wenn komplette Anfänger mitgucken, da die Regeln ja doch sehr komplex sind. Etwas Probleme machen mir manchmla die vielen Menschen. Ich komme ja von Haus aus vom Bball, da sehe ich halt sofort wer sich wohin bewegt, falsch steht oder so. Das habe ich beim Football noch nicht wirklich raus. Daher finde ich die vielen Zeitlupen und Aufarbeitungen extrem hilfreich.

Um mal ein bisschen Würze in die Sache zu bringen: Ich selber finde die Seahawks am besten (habe auch ein Trikot). Hasse tue ich eigentlich keinen Verein, außer die, die so scheiße sind, dass das Zugucken keinen Spaß macht :D

Als ich in Boston war, konnte ich vor Ort ein Spiel der Pats sehen. Das war schon ziemlich geil, vor allem, weil die Stimmung so völlig anders ist, als bei uns. Totale Freaks treffen auf Nichtkenner und auch die Fans des Gegenlagers sind irgendwie immer dabei. Dennoch bleibt alles friedlich und es ein super Miteinander. Das geht unseren Stadien (eigentlich egal in welcher Sportart) total ab.
 

Menirules

Super-Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
12.05.2002
Beiträge
22.448
Reaktionspunkte
0
Website
www.planet-freak.com
Zu Pro7Maxx:
Die Übertragung, die Show und die beteiligten Personen finde ich wirklich klasse.
Aber was ich ziemlich übel finde ist, dass die es inkl. dem 5. Spieltag nicht schaffen, auch nur ein einziges Broncos Game zu übertragen.
Ich meine, die sind nicht nur aktuell das beste Season-Team, sie sind auch amtierender SB Gewinner und wirklich das Maß aller Dinge.

Die Seahawks haben meiner Meinung nach ausschliesslich von Lynch und Sherman gelebt. Seit dem Lynch weg ist, ist es mit der Überlegenheit der Seahawks dann auch zu Ende gegangen.
Sind immer noch gut, aber kein Vergleich zu Lynch Zeiten.

Wie sehr habe ich doch die Interception in der Endzone beim SB 2015 gefeiert. Shermans Blick - unbezahlbar. :)
 

Schwags

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.11.2009
Beiträge
35.438
Reaktionspunkte
113
Seahawks kann man nicht leiden. In Deutschland sind die meisten Seahawks Fans oder mittlerweile Panthers. Alle schon immer gewesen ;) #Bandwagon ....


Es kann sein das sie die Broncos noch nicht zur Auswahl hatten. Kann zumindest sein. Die bekommen pro Spieltag immer 2 Spiele für die 19:00 Uhr Zeit angeboten und 2 für 22:25. Davon können die immer eins auswählen.


Wir haben in London den Post von Buschi leider zu spät gelesen. Hätten uns auch gerne noch mit denen getroffen. Finde die einfach Spitze die Jungs.

Wie ich schonmal sagte. Ich kann nur DAZN empfehlen. Sonntags alles Spiele in der Konferenz. Die restlichen Spiele der Woche gibt's alle einzeln in voller Länge.
 

Menirules

Super-Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
12.05.2002
Beiträge
22.448
Reaktionspunkte
0
Website
www.planet-freak.com
DAZN geht mir aufn Sack. Gibt keine App für meinen Toshiba TV, für die Xbox, ja noch nicht mal für Kodi.

Guck mir sicher NFL nicht auf dem Handy oder Tablet an.

Hab mir US IPTV in Kodi eingerichtet, nicht ganz legal denke ich, aber is mir scheissegal :D
Schaue so die Games Live auf den US Sendern inkl. US Werbeblöcken, US Komentaren... Alles authentisch :)
 

jayjay1989

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.01.2010
Beiträge
8.109
Reaktionspunkte
0
Pro 7 Maxx hat doch direkt das erste Spiel Panthers vs. Broncos gezeigt?! Also ich habs da zumindest gesehen :D
 

Schwags

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.11.2009
Beiträge
35.438
Reaktionspunkte
113
Stimmt das haben sie gezeigt.

Ich schau DAZN im Moment über die Fire TV Box. Xbox ist leider noch nicht und Samsung TV auch nicht. Kommt aber noch.

Will RedZone am Sonntag nicht mehr missen. Das ist einfach so geil. 7 Stunden oder so Football ohne Werbepausen, mit original Kommentaren. Das ist so geil.

So ne Konferenz wird die BL nie hinbekommen.

Macht einfach Spaß das zu gucken. Die 10 Euro sind sowas von gut angelegt.
 

Menirules

Super-Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
12.05.2002
Beiträge
22.448
Reaktionspunkte
0
Website
www.planet-freak.com
Redzone reizt mich gar nicht wirklich, was soll ich mit Titans gegen Jets oder so nem Müll?
Ist wie beim Fußball, ich schau da schon ab und an mal Konferenz, aber im Endeffekt will ich Bayern sehen und sonst nix.
Selbes beim Football, ich will die Broncos sehen.
 

Schwags

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.11.2009
Beiträge
35.438
Reaktionspunkte
113
Also beim Football finde ich die Konferenz um einiges besser als nen einzelnes Spiel. Dafür ist mein Interesse im Moment an der gesamten Liga zu groß.

Außerdem geht das da so geil und schnell hin und her. Man verpasst nichts, zur not liegen 3 oder 4 Spiele Zeitgleich aufm Schirm. Das ist einfach groß gemacht.

Season Pass der NFL ist mir zu teuer und illegal mache ich nicht.
 

Schwags

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.11.2009
Beiträge
35.438
Reaktionspunkte
113
Interessieren wird es keinen :D

Mache es trotzdem nicht.....

Scheißegal. Die 10 Euro für DAZN sind Mega angelegt. Bald geht NBA auch wieder los. Ach wat ein Fest, obwohl NBA nur noch an 2 der US Sportarten steht.
 

Menirules

Super-Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
12.05.2002
Beiträge
22.448
Reaktionspunkte
0
Website
www.planet-freak.com
NBA finde ich so kack langweilig.

Bringt DAZN tatsächlich ausschliesslich die Redzone, oder haben die auch Live Spiele?
 

Schwags

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.11.2009
Beiträge
35.438
Reaktionspunkte
113
Hab ich doch gerade gesagt :D

Alle Spiele die Sonntag sind kommen ab 19.00 Uhr in der RedZone. Die übrigen Spiele von Freitag/Montag werden einzeln gezeigt.
 

Schwags

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.11.2009
Beiträge
35.438
Reaktionspunkte
113
Ja Live.

Wenn du nur Broncos sehen willst musst deine Variante nehmen oder Seasonpass. Mir reicht das vollkommen und finde RedZone sehr geil.
 

Schwags

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.11.2009
Beiträge
35.438
Reaktionspunkte
113
Ja scheint so.

Ich will es nicht mehr missen. Was ich da alles sehen kann fürn 10er
 

Menirules

Super-Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
12.05.2002
Beiträge
22.448
Reaktionspunkte
0
Website
www.planet-freak.com
Wie gesagt, ich finde DAZN zum aktuellen Zeitpunkt ziemlich beschissen, weil es keine Verfügbarkeit von Apps für die verschiedenen Systeme gibt.
Und die Homepage ist unfassbar unübersichtlich, die Android App finde ich auch scheisse.
 

Schwags

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.11.2009
Beiträge
35.438
Reaktionspunkte
113
Das es die Apps nicht für alles gibt, finde ich auch kacke. Muss auch immer die Fire TV Box anschließen. Hoffe die kriegen das endlich mal in den Griff.
 

Klopper

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.10.2007
Beiträge
6.659
Reaktionspunkte
0
DAZN werde ich vielleicht am Wochenende mal testen. Buschi geht mir ein bisschen auf die Eier. Zwar mit viel Herzblut dabei, aber jede Woche die selben Sprüche und Witze halte ich nicht.

Mein auserkorenes Team sind übrigens die Packers. Viel Tradition, Rodgers ist ein sympathischer QB und vor allem ist Green Bay der einzige Verein der Liga und damit nicht Spielobjekt irgendeiner Firma oder eines gelangweilten Millionärs. Was ich im Fußball schon kacke finde, kann ich beim Football nicht einfach ablegen, auch wenn da die Geschichte sicher eine ganz andere ist.
 

Menirules

Super-Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
12.05.2002
Beiträge
22.448
Reaktionspunkte
0
Website
www.planet-freak.com
Ist im US Sport ne komplett andere Sache. Die Teams vermarkten sich alle auf die gleiche Art und Weise und fast alle Teams sind im Besitz von reichen Amerikanern, die die Teams teils schon in mehreren Generationen besitzen und nicht irgendwelchen Ölscheichs.
Selbst wenn, es ist nicht so unfair wie bei uns, denn in den USA gibt es ja den Draft und sehr wichtige Dinge wie den Salary Cap.
Nicht zuletzt deswegen zieht es mich auch immer mehr zum Football und immer weiter weg vom Fußball.
Ich schaue Bundesliga eigentlich gar nicht mehr, weil Bayern ohnehin immer gewinnt und ganz ehrlich. Ob Bayern Meister wird oder Dortmund ist mir Scheissegal.
Nach 4 Meisterschaften ist die Luft raus und es interessiert mich schlicht nicht mehr.

In den letzten 8 Jahren haben 8 verschiedene Teams den Super Bowl gewonnen. Nur die Giants konnten in 10 Jahren zweimal den Super Bowl gewinnen.
zum Vergleich: In den gleichen 8 Jahren gab es ganze 3 verschiedene deutsche Meister.
 

Schwags

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.11.2009
Beiträge
35.438
Reaktionspunkte
113
Salary Cap und Draft finde ich die besten Sachen die man ausm US Sport lernen kann. Leider in meinen Augen hier nicht umsetzbar.

Wenn ich Zeit habe schau ich schon in die Europäischen Ligen rein aber ich freu mich mittlerweile am Wochenende riesig auf den Sonntag Abend. Im Gegensatz dazu schau ich BL wenn es grad halt passt.
 

Menirules

Super-Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
12.05.2002
Beiträge
22.448
Reaktionspunkte
0
Website
www.planet-freak.com
Ich glaube wirklich, dass das ein Grund ist, warum die NFL gerade so extrem nach Europa expandiert und das ohne wirklich viel dafür zu tun.
Die London Games gibt es ja seit mehr als 10 Jahren glaube ich!?
In Spanien gibt es 2 - mittlerweile 3 Teams. In Italien eigentlich nur noch eins - Juve. In England gibt es zwar mehr, aber nur wegen den unglaublichen Milliarden die da verbrannt werden.
In Frankreich gibts nur noch PSG. In DE eigentlich nur Bayern und wenn die stolpern gibt es nur Dortmund.
Das ist in der NFL einfach ne total andere Sache. Kann mich noch gut erinnern, als die Steelers als Wildcard Team mit Big Ben und the Bus Bettis den SB geholt haben. Auch wenn ich die Steelers hasse, das war einfach total geil.
Das sind Geschichten die ausschliesslich der Football schreibt, im Fußball ist sowas einfach undenkbar. Wie soll Eintracht Frankfurt in den nächsten 20 Jahren Meister werden?
80% der Spiele sind einfach total spannend oder zumindest richtig geil anzusehen.
Ich zieh mir jedes Broncos Spiel rein, zur Not aufgezeichnet. Aber Bayern gegen Mainz, Ingolstadt, Leipzig, Hoffenheim, HSV... Gähn. Interessiert mich einfach nicht mehr.
Passiert ja auch nix. Entweder Bayern gewinnt 8:0 oder sie verlieren mal einen Punkt, dann ist wieder totale Krise in den Medien, Trainerfrage, die ganzen Erfolgsfans kotzen sich aus...
ist einfach nicht mehr so mein Sport. Hatte schon mal so ne Phase, 98-2002 habe ich vielleicht 4 Ligaspiele gesehen, in der Zeit gab es für mich nur Eishockey.
 

Schwags

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.11.2009
Beiträge
35.438
Reaktionspunkte
113
Muss ja auch sagen das bei mir der totale Hype ausgebrochen ist und ich schon mit den Hufen scharre das die nächsten London Spiele bekannt gegeben werden.

Nächste Woche Donnerstag Nacht spielen die Broncos gegen die Chargers. Da ich Urlaub habe werd ich mir das mal in voller Länge geben.
 

Klopper

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.10.2007
Beiträge
6.659
Reaktionspunkte
0
Brady kann sich ja gegen die Browns richtig schön in Form werfen.:kotz:
Die Patriots sind für mich die Bayern des Footballs.
 
Oben Unten