Nintendo schließt Standort in Großostheim, 130 Mitarbeiter betroffen

Old-Dirty

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2014
Beiträge
29.587
Reaktionspunkte
1.379
"Nintendo Mitarbeiter sagt:
6. Juni 2014 um 17:04

Ein Schock für alle von uns!
Kurzfristig viertel vor 11 Uhr wurden wir heute in den Showroom gebeten und Punkt 11 Uhr erfuhren wir, dass wir ab August 2014 arbeitslos sind."

Outsourcing á la Nintendo.
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gelöschtes Mitglied 2873112

Guest
Naja das passiert jeden Tag zig mal in Deutschland.

Spannend ist es das Nintendo auch vor kurzen in China seine Niederlassung geschlossen hat, eventuell ist da was großes in Gange.

Nintendo muss was machen, das wissen alle, sonst sind sie in paar Jahren weg...
 

Mersadion

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.05.2009
Beiträge
50.775
Reaktionspunkte
0
Wobei es um manch andere Firma schlechter steht und da ist ...nach aussen...noch nix passiert
 

Chriz84

Gesperrt
Mitglied seit
13.12.2011
Beiträge
4.662
Reaktionspunkte
0
Ich glaube trotzdem das sie sich der Verantwortung der Mitarbeiter bewusst sind...hoffen wir das sie das doch noch gütlich beenden.

Ich habe da Unternehmen im Kopf die viel schlimmer gewütet haben...Nokia...sich noch schön die Taschen mit Fördergeldern des Staates gefüllt und dann weg....ein weiterer triftiger Grund warum ich keine Nokia Produkte mehr kaufen würde...

Schade drum....aber zumindest bleiben ja Teile der Firma in Frankfurt.


Wäre mal schön wenn sich die offiziellen Stellen immer so ins Zeug legen und Alarm schlagen würden wie für die Nintendo-Mitarbeiter. Anderen geht es noch viel dreckiger und mussten mehr hinnehmen und kein Arsch schert sich darum.


Ich hoffe das beste....für die Mitarbeiter und Nintendo....denn vergessen sollte man auch nicht wie lange sie dem Standort Deutschland schon treu sind.....ich hofffe das das Schiff nicht untergeht....

Hiroshi Yamauchi hätte Tränen in den Augen hätte er diese Entwicklungen noch gesehen....
 

Dan777

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.08.2008
Beiträge
1.618
Reaktionspunkte
2
das ist wirklich schade.
klingt vielleicht blöd, aber irgendwie schließt mit der filiale in großostheim ein stück meiner kindheit.
 

Yosh1907

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2012
Beiträge
9.506
Reaktionspunkte
517
Direkt bei mir um die Ecke. Arbeiten viele seit Jahren da die ich kenne. Ist schon heftig
 

Old-Dirty

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2014
Beiträge
29.587
Reaktionspunkte
1.379
Mich hats echt gewundert, dass die News eine Stunde unkommentiert auf Gamezone stand.
Großostheim stand immer auf den Hüllen der Spielepackungen :(
und das Nintendoklubheft kam auch von da.
 

Chriz84

Gesperrt
Mitglied seit
13.12.2011
Beiträge
4.662
Reaktionspunkte
0
Mich hats echt gewundert, dass die News eine Stunde unkommentiert auf Gamezone stand.
Großostheim stand immer auf den Hüllen der Spielepackungen :(
und das Nintendoklubheft kam auch von da.

Das Clubheft.....die Clubkarte....:( Bewahrt euch die Erinnerungen.....wenn Iwata so weiter macht fährt er Nintendo am Ende ganz an die Wand.
 

Nocturnal

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.05.2006
Beiträge
8.956
Reaktionspunkte
1
Großostheim war für mich eigtl. immer die echte Nintendo-Zentrale von Deutschland, Nintendo Großostheim ist einfach ein Begriff. Nintendo Frankfurt ist eher unbekannt. Schon Schade was da derzeit bei Nintendo abgeht
 

echodeck

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.10.2006
Beiträge
11.682
Reaktionspunkte
0
Jetzt wissen wir warum Iwata krank ist .........
 

Chriz84

Gesperrt
Mitglied seit
13.12.2011
Beiträge
4.662
Reaktionspunkte
0
Ich werd der Wii-U die Treue halten...mal sehen ob es der Sargnagel sein wird....:(
 

Schmadda

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.05.2006
Beiträge
22.866
Reaktionspunkte
416
Soviel zum Nintendo Quality of Life Programm. :(
 

Absalom

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.10.2003
Beiträge
35.077
Reaktionspunkte
575
Da werden wieder Erinnerungen an Secret of evermore wach :)
 

Tschoebster

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.04.2006
Beiträge
9.987
Reaktionspunkte
20
Großostheim war für mich als Kind immer Nintendo überhaupt.
Da wurde nie daran gedacht das drüben in Japan auch noch welche herum springen.
Hier geht wahrlich ein kleines Stück Kindheit. :(
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten