Nintendo: Die Downloads der Woche vom 28. Oktober 2014

dorgard

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.11.2002
Beiträge
8.184
Reaktionspunkte
19
Die Preise im eShop sind echt utopisch. Gerade im Bezug auf die Virtual Console. Ich hab meine Games gerne gesammelt auf einem Gerät, aber Nintendo zwingt einen förmlich zum Datenträgerkauf mit dieser Preispolitik.

Da steckt wohl der Gedanke dahinter: "Wir können kein Super Mario für 50 € verkaufen, wenn wir nicht suggerieren das das alte Game Boy Mario zumindest 5 € wert ist."
 
Zuletzt bearbeitet:

Puddy

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.12.2006
Beiträge
1.982
Reaktionspunkte
0
Ansichtssache, für Donkey Kong Country 3 zum Beispiel kann man locker mal 20€ aufwärts rechnen (als SNES-Modul versteht sich), da sind die 8€ eigentlich noch recht günstig. Aber auch nur "eigentlich", denn immerhin ist es nur ein Download. Bin da auch immer etwas hin und hergerissen. ;)
 

Ricewind

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.09.2005
Beiträge
16.876
Reaktionspunkte
779
Ich denke man verlangt halt den Preis, den der Markt her gibt. Die SNES-Klassiker sind auch heute noch geil und ich gebe eher knapp 8 Euro für ein altes DK aus als für den nächsten Tripple-A-Langweiler...

Ok, DK jetzt vermutlich eher nicht, da ich es auf dem SNE besitze. Hab mir aber im Sommer mal EarthBound gegönnt und das ist auch heute noch ein total cooles Spiel :)
 
Oben Unten