Neues Mod-Team vorgestellt

RIPchen

ehemaliger Redakteur
Mitglied seit
28.05.2012
Beiträge
2.262
Reaktionspunkte
3
Website
www.gamezone.de
Die meisten von euch wissen es bereits, das Thema ist schon in verschiedenen Topics durchgesickert: Wir haben in den letzten Wochen hinter den Kulissen viel über die Moderations-Linie auf Gamezone diskutiert. Das Ergebnis ist nun eine umfassende Reform. Im Zuge dessen verringern wir die Anzahl von Moderatoren, die in den letzten Jahren sehr hoch war. Die meisten Mods, die in diesem Zusammenhang zurücktreten, haben sich bereits in separaten Topics verabschiedet. Für viele war es eine persönliche Entscheidung.

Um weiterhin die Forenregeln durchzusetzen, stelle ich euch hiermit unser neues Team vor. An Gyroscopes Stelle als Super-Moderator tritt JannLee. Als langjähriges Community-Mitglied, freier Autor und ehemaliger Gamezone-Angestellter passt er hervorragend in die Rolle. Er soll zwischen Moderatoren und Usern vermitteln und aus dem Forum an die Redaktion berichten.

In den Foren achten GameFreakSeba , MagZero, Menirules, Silverhawk und Tommy Kaira darauf, dass ihr euch an die Regeln haltet. Wir wollen weiterhin eine offene Anlaufstelle für alle sein. Unsere Prämisse lautet daher: So minimal-invasiv wie möglich vorzugehen. Wir wollen nicht den Verlauf von Topics festlegen, sondern euch einen Raum zum Entfalten ermöglichen. Ein Diskussionsforum lebt von seinen Diskussionen - auch den hitzigen. Das heißt aber nicht, dass ihr völlig freie Hand habt. Wer andere User beleidigt, muss mit temporären oder permanenten Schreibsperren rechnen!

Wenn ihr ein Topic seht, in dem ihr eine Regelverletzung vermutet, könnt ihr den betreffenden Beitrag melden. Wir Moderatoren und Redakteure werden daraufhin benachrichtigt und prüfen jeden Fall. Bei solchen Prüfungen setzen wir auf Augenmaß und Ermessensfreiheit. Wir werden auch weiterhin keinen fixen Strafenkatalog aufstellen, um Bürokratie zu vermeiden (und den Umstand, dass jemand bewusst Strafen in Kauf nimmt).

Zum heutigen Tag steigen damit Gyroscope, Mersadion, JoeKing, Partykiller, Schwags, HeavenX und Jaypeekay aus der Moderation aus. Ihnen allen möchte ich an dieser Stelle für ihre hervorragende Arbeit danken. Die meisten bleiben uns hier in der Gamezone-Community glücklicherweise erhalten und posten zukünftig mit mehr Freizeit privat weiter.

Habt ihr Ideen, wie wir die Moderation von Gamezone besser machen können? Habt ihr Anregungen an das Team? Dann schreibt uns doch einfach einen Kommentar.

Vielen Dank und liebe Grüße,
Sandro und die Redaktion
 

Marco A

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.12.2006
Beiträge
9.871
Reaktionspunkte
138
Ich, als langjähriges GZ-Mitglied, habe im Grunde keine Anregungen bezüglich Verbesserungen der Forums-Moderation. Schlicht deshalb, weil die bisherigen Moderatoren nie wirklich aufgefallen sind. - Und wenn dann doch einmal, dann grundsätzlich seriös, kompetent und transparent. So, wie ich es von einer "Machtposition" erwarte.

Was ich als "normale User" allerdings ein wenig schade finde ist, dass ich den Eindruck habe, dass es Hinter den virtuellen Kulissen wohl das ein oder andere Mal kracht. Sicherlich ist Krach, Streit und Diskussion nie ganz zu vermeiden, aber das ich so etwas - mit meinem Status - mitbekomme, bzw. so etwas äußern muss / möchte, ist schon schade.
Vielleicht irre ich mich und mein Eindruck täuscht, aber eventuell sollte man die Klemme enger ziehen; irgendwo sickert es durch...

In diesem Sinne: Das GZ-Forum gehört nach wie vor zu den Seiten im Netz, die ich regelmäßig ansurfe, da hier der Umgang untereinander im Grunde immer fair ist. Es gibt zwar auch hin und wieder Ausnahmen, bei denen ich dann nur kopfschüttelnd vor dem Rechner sitze, aber dann tritt das in Kraft, womit ich diesen Post begonnen habe.
 

Schwags

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.11.2009
Beiträge
35.543
Reaktionspunkte
188
Alles gut. Wie gesagt. Dich meine ich nicht auch wenn du ein Arsch bist und dich sowieso niemand leiden kann :D
 
TE
TE
RIPchen

RIPchen

ehemaliger Redakteur
Mitglied seit
28.05.2012
Beiträge
2.262
Reaktionspunkte
3
Website
www.gamezone.de
ZACK! Trollparagraph, Schreibsperre für immer. </sarkasmus>

Du hast schon recht, Marco A. Es ist ein bisschen doof gelaufen, dass diese ganze eigentlich interne Diskussion so nach außen schwappt(e). Das hätte geordneter ablaufen sollen. Hinterher ist man natürlich immer schlauer.

Ich finde, uns bricht aber auch kein Zacken aus der Krone deswegen. Gamezone stand schon immer für Offenheit und die Moderatoren kommen aus der Community. Da lässt es sich kaum vermeiden, dass Inhalte nach außen dringen und gleichzeitig Impulse von außen zurück nach innen kommen. Das hat die Diskussion oft belebt.
 
G

Gelöschtes Mitglied 2873112

Guest
Was heißt denn bitte "umfassende Reform", was ändert sich denn? Einfach nur Kostenersparnis, ist ja praktisch die halbe Belegschaft raus geflogen.

Wird man eigentlich irgendetwas tun, damit die restliche Foren zum Leben erweckt werden? Ich meine bis auf den News Kommentar Bereich, könnte man den Rest genauso gut schließen, würde wohl kaum wem auffallen.
 
J

JannLee

Guest
Was für ein Kostenersparnis Lord? Das ist kein Bezahlter Job. Ich habe auch keine dreijährige Ausbildung gemacht sondern nur eine 3 Monate lange Schulung. ;) :D
 

BigJim

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.08.2006
Beiträge
3.962
Reaktionspunkte
65
Wird man eigentlich irgendetwas tun, damit die restliche Foren zum Leben erweckt werden? Ich meine bis auf den News Kommentar Bereich, könnte man den Rest genauso gut schließen, würde wohl kaum wem auffallen.

Eben deshalb reicht wahrscheinlich auch ein verschlanktes Mod-Team. Ob die Foren wieder zum Leben erweckt werden, hängt in erster Linie von den Usern und nicht von den Moderatoren ab. Die Foren-Aktivitäten sind allgemein rückläufig, auch auf anderen Seiten. Der Trend geht schon seit längerer Zeit klar in Richtung Videokanäle (YouTube usw.). Gerade vielen jüngeren Leuten (etwa die Altersgruppe der 14- bis 22jährigen) sind Foren nicht spannend genug, zu langweilig (im Neudeutsch: "uncool"). Schätze nur leider, daran können weder die Mods noch die User viel machen. ;)
Ansonsten: Wenn Ihr mehr Action wollt, dann macht sie! Und wenn Ihr andere Artikel wollt, dann schreibt sie!
:cool:
 
G

Gelöschtes Mitglied 2873112

Guest
Naja könntet ja trotzdem Pläne in die Richtung haben...

Ansonsten zum wichtigeren, wenn man die halbe Modschaft rauswirft, wegen "Reformen"... so macht es man es doch unnötig spannend? Ist doch klar das ich nachfrag :D
 

GameFreakSeba

Super-Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
19.03.2006
Beiträge
58.006
Reaktionspunkte
794
Naja könntet ja trotzdem Pläne in die Richtung haben...

Ansonsten zum wichtigeren, wenn man die halbe Modschaft rauswirft, wegen "Reformen"... so macht es man es doch unnötig spannend? Ist doch klar das ich nachfrag :D

Hier ist niemand rausgeflogen, sondern hat aus Zeit bzw. privaten Gründen seinen Rücktritt erklärt.
 
Oben Unten