Meine Konsolen-Vergangenheit

TE
TE
valor23

valor23

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.07.2008
Beiträge
1.079
Reaktionspunkte
0
Nacht hat folgendes geschrieben:
bei MarioKart haben wir uns gegenseitig (zusätzlich neben den Schildkrötenpanzern) die gelerten Bierdosen an den Kopf geschmissen wenn man hinten lag :sun: Das war ne besoffene und lustige Zeit ey...

:bigsmile: Das nenne ich Kreativ, Mario KArt Expert quasi :D
Das wir da nicht drauf gekommen sind, da floss nämlich das ein oder andere Bier ;-)
Warscheinlich lags daran das wir meist Flaschen hatten, das wäre nicht so gut gekommen :D
 

partykiller

Moderator
Mitglied seit
20.08.2004
Beiträge
18.474
Reaktionspunkte
0
hm, in den 80ern hatte ich anfänglich einige Game & Watch Spiele, meistens die Donkey Kong Ableger.

C64 und Atari VCS 2600 lange Zeit bei einem Kumpel gespielt, 1987 hatte ich dann einen eigenen C64.

C64: Impossible Mission, die Epyx Games Serie, die beiden Wolfenstein Ableger, Wizball, Dallas Quest, Maniac Mansion etc., ein herrlicher Heimcomputer

1991 einen Amiga 500 geholt, am meisten Bock gemacht hatte darauf Great Courts 2 im Multiplayer und die Alien Breed Saga, sowohl im Single Player als auch im Zweispielermodus. Achja, und Moonstone sowie Wings of Fury natürlich.

1992/93: Amiga CD32 geholt, vor allem wegen Alien Breed Tower Assault

danach einen gebrauchten Megadrive II mit Sonic 2, irgendwann danach einen Amiga 1200 sowie Atari ST und Atari XL nachgekauft, zu viele schöne Retrotitel entgehen einem sonst.

Ende der 90er dann die Playstation für 200 DM gebraucht. Einfach klasse Konsole mit so Hammern wie der Tomb Raider Serie, Resident Evil, Silent Hill und Syphon Filter.

danach einen Sega Saturn und etwas später recht günstig einen Sega Multimega. Etwas später dann auch ein N64 aus Sammlergründen.

Dann recht günstig eine Dreamcast. Ebenfalls für ca. 200 DM von einem Bekannten. Einfach irre wegen Resident Evil Code Veronica und Metropolis Street Racer, dem Vorgänger von Project Gotham Racing, nicht zu vergessen auch Grandia 2.

Von der last Generation dann zuerst die Xbox (weil die keine Memory Cards brauchte) für ca. 250 EUR. Im Endeffekt wegen Silent Hill 2.

Danach der Gamecube, als das Platin Zelda Windwaker Bundle erschien.

Erst als letztes dann die PS 2, die allerdings als limiterte Aqua in hellblau-metallik.

Einen GBA mit dem Zelda Minish Cap Bundle. Einfach klasse darauf ist Fire Emblem, unerreicht bisher.

Ein N-Gage QD silver mit Pathway to Glory Ikusa Islands. Das war der Hauptgewinn im Gamezone Weihnachts-Gewinnspiel 2006.

Eine PSP, feiner Handheld mit so Games wie den beiden Syphon Filter Episoden und den Lumines Puzzlern und God of War.

Keine aktuellen Konsolen. Aber der bereits angesammelte Gamesvorrat zielt in Richtung einer 360.
 

Nacht

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.01.2009
Beiträge
945
Reaktionspunkte
0
@valor23

Eher ''Mario Kart - The Assi Edition'' :)

Zwischendurch habe ich mir bei Ebay noch Phillips CDi und ein Nintendo NES geholt (inkl. der darauf erschienenen Zelda/Link Titel)

Ich hoffe nur zum sammeln und nicht zum zocken^^ Hast du die AVGN Episode über diese CDI Zelda Games gesehen?
 
TE
TE
valor23

valor23

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.07.2008
Beiträge
1.079
Reaktionspunkte
0
Nacht hat folgendes geschrieben:

@valor23
Zwischendurch habe ich mir bei Ebay noch Phillips CDi und ein Nintendo NES geholt (inkl. der darauf erschienenen Zelda/Link Titel)

Ich hoffe nur zum sammeln und nicht zum zocken^^ Hast du die AVGN Episode über diese CDI Zelda Games gesehen?

Nein die habe ich nicht gesehen, klär mich bitte auf :-)

Die CDI Teile hab ich nur mal angespielt und ja sie sind verhältnissmäßig grausam, das war so 2004, seitdem liegt die Konsole in Originalverpackung im Schrank ;-)
Ich weis noch als ich das in den 90gern in einer ZEitschrifft gelesen hatte das Phillips nen Deal mit Nintendo hat wegen der Zelda Games und revolutionäre Sprachausgabe und so :D
Gott sei dank war mir der/die CDI damals zu teuer :p

Mit den Zelda/Link Teilen auf dem NES hab ich mich aber schon etwas länger beschäftigt, sogar die Original Karte war dabei :-)
 

Nacht

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.01.2009
Beiträge
945
Reaktionspunkte
0
Ja, sogar ein Mario Game gibts aufm CDI (Mario Hotel).

Sind 2 parts. Beim ersten gehts um die Konsole allgemein. Der zweite part geht auf die/das Zelda Game ein - sind beide intressant...

Part1: http://www.gametrailers.com/video/angry-video-screwattack/42566?type=flv

Part2: http://www.gametrailers.com/video/angry-video-screwattack/43089?type=flv

Na ja - bei den NES Teilen ist auch ne halb faule Traube dabei :bigsmile: , der andere ist korrekt!
 
TE
TE
valor23

valor23

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.07.2008
Beiträge
1.079
Reaktionspunkte
0
Ok, der zweite Film in dem es um die Zelda Games geht bestätigt meine Meinung. Deshalb hab ich es wohl auch nicht länger als 5 Minuten gespielt :d

Schade eigentlich, als Sidescroll JR hätte das Game ohne die ganzen "Fehler" echt potential gehabt.
 
Oben Unten