Killerspiele: Teurer Amoklauf-Scherz

@No-Limits und Maximus:
Okay, vielleicht hinkt der Vergleich und heutzutage müssen die Behörden eben doppelt vorsichtig sein, aber ist es nicht traurig, das schon auf so etwas reagiert werden MUSS? Da kommt wieder der Gedanke auf, das man vielleicht man das Waffengesetzt in den Staaten verschärfen sollte, anstelle (mal wieder) auf den Videospielen herumzureiten, aber dies ist eine Diskussion die wohl endlos ist und auch ewig sein wird...

@HerrLeichenwald:
Erst einmal: Was für ein Nickname, haha! Egal, aber ich bin deiner Meinung, wenn man so etwas benutzt um sich vor seinen Pflichten zu drücken ist das ene ganz armseelige Leistung und gehört definitiv bestraft. Aus Spaß anderen, vor allem Kindern, Angst einzujagen ist wirklich nicht die feine englische Art...
 
@Silverhawk

Wir haben anscheinend aneinander vorbei geredet. ich bin fast gänzlich deiner Meinung.
Mit Ausnahme allerdings das die Waffen nicht mit Schuld sind..etc...!

Aber ansonsten stimme ich dir zu das die Probleme tiefliegender sind.
Dennoch: erkläre mir warum die in der Schweiz nit ballern und da schon ;)
 
@ Travis

Ich weiss nicht, warum es in der Schweiz anders ist.

Lege es aber allein an den Waffen, oder auch nur zu einem großen Teil, müssten die Amokläufe in der Schweiz astronomische Zahlen vorweisen.

Tun sie aber nicht.
Die Verfügbarkeit von Waffen steigert also nicht persé die Gewalttaten...
 
@Silverhawk

Jo. Aber alles zusammen genommen schon.

ganz böse ausgedrückt: einem Neandertaler eine M16 geben ist gefährlicher als einem Uni-Professor
 
Naja keine tolle Aktion, in der heutigen Zeit sollte man darauf achten, was man in Foren und Co. schreibt, Schäubles Trojaner ist ja überall ;).
 
Ich kündige hiermit meinen amoklauf für den 1. April 2115 an. Wenn ich 130 Jahre alt werde, geht was los...lol
 
Bei meinem Bruder auf der Berufsschule hat auch schon irgend ein Möchtegern-Witzbold ein Gemetzel angekündigt. Ich heiße es absolut gut, wenn solche Leute von oberster Instanz auf die Fresse bekommen. Als ob wir nicht schon genug Probleme in der Gesellschaft hätten...
 
Tja, schön blöd kann ich da nur sagen! Wie kann man den bei so einem heiklen Thema, was aktuell auchnoch in sämtlichen Medien weltweit behandelt wird solch dumme Scherze machen... und das auchnoch online... Wenn man auch zu fremden Peronen kontakt hat...
Die schwedischen Gardinen müssen ja nicht unbedingt sein, aber eine Geldtrafe sollte der Depp schon zahlen... Oder man sollte ihm die 360 wegnehmen!? ;-)
 
Marco A hat folgendes geschrieben:


Die schwedischen Gardinen müssen ja nicht unbedingt sein, aber eine Geldtrafe sollte der Depp schon zahlen... Oder man sollte ihm die 360 wegnehmen!? ;-)



Oder ihm dein Avatar ausleihen :D


@Yotso

Ich machs im Jahre 2024 weil mir die zahl so gut gefällt

(Lieber Staatsschutz - nie würde ich sowas machen, es sei denn der nächste Halloween Film wird wieder von Rob Zombie gedreht)
 
Marco A hat folgendes geschrieben:
...aber eine Geldtrafe sollte der Depp schon zahlen... Oder man sollte ihm die 360 wegnehmen!? ;-)


DAS wäre wahrscheinlich die schlimmste Strafe...
...Ein Leben ohne Konsole, haha
 
Zurück