God of War: Erste Tests zur PC-Version sind da - ein Meisterwerk

ElvisMozart

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.01.2015
Beiträge
18.193
Reaktionspunkte
1.202
Mein
Zwecks Kameraführung war das sogar ziemlich neu und sehr einzigartig, da es nicht einen Schnitt gibt. Das hat sogar verschiedene Entwickler inspiriert.
Meine nichtmal die Übergange zwischen Gameplay und Cutscenes.
Auch, dass es sehr nah am Charakter dran ist und wie es rauszoomt
 

Pliskin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.07.2011
Beiträge
15.441
Reaktionspunkte
783
Mein

Meine nichtmal die Übergange zwischen Gameplay und Cutscenes.
Auch, dass es sehr nah am Charakter dran ist und wie es rauszoomt
Denke das geht mit der "No Cut" Kamera Hand in Hand. Die Kamera ist halt immer nah dran, zoomt rein, raus, dreht sich um die Charaktere usw. Das war schon ziemlich ungewöhnlich. Sorgte aber dafür, dass man noch mehr im Geschehen ist finde ich und nie rausgerissen wurde. Bevor Ragnarök erscheint ist auf jeden Fall nochmal ein Durchgang mit God of War fällig. Bekomme auf die Reihe gerade wieder richtig Bock. :D
 

Old-Dirty

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2014
Beiträge
29.588
Reaktionspunkte
1.379
Mit der aktuellen Graka-Situation werden wohl 90% der PC Gamer God of War unter PS4 Niveau spielen.
 
Oben Unten