Forza Horizon 5 im Test: Grandioses Open-World-Meisterwerk - neuer König der Rennspiele?

D

darkX3

Guest
Ich finde gerade das Horizon erst ab Teil 3 so richtig gut wurde, die ersten beiden waren zwar auch gut aber ab Teil 3 ging es nochmal richtig nach vorne.

ich habe mit dem neuen zwar auch mega viel Spaß, ich finde aber auch das es sich die Entwickler etwas einfach machen. Es wurden zu 90% alte Inhalte Recycelt, es sind kaum neue Autos dazu gekommen. Bei Audi ist das neuste Modell aus 2016 :nut:

Ich finde es auch schade das das komplette tuning Menü immer wieder 1 zu1 übernommen wird, es sind immer die selben Felgen seit Teil 2 , da sind vll 10 neue dazu gekommen und 250 alte übernommen. Bei den Lackierungen und Mustern ist alles gleich, selbst die Reihenfolge in der die Farben kommen. Das einzige neue ist das man jetzt den Motorsound anstellen kann und die verbessert sind.

Ich finde man könne die ganze Menü struktur mal komplett überarbeiten und etwas auffrischen.
Ich finde zwar die Automodelle gut, aber überragend sehen sie nicht aus, da wäre mehr möglich gewesen und ich könnte auch drauf wetten das die Autos im neuen GT besser aussehen werden. Es wäre schon noch etwas mehr gegangen.

Am Ende liefert es auf der Straße aber natürlich trotzdem zu 100% ab und das ist ja am Ende das was zählt .
Für den nächsten Teil sollte aber das Menü deutlich besser werden.
Ich finde du hast mit einigen Punkten recht.
Die Menü's hätte man mal überarbeiten können bzw. etwas auffrischen können. Wobei die grundsätzliche Struktur eigentlich ok ist.
Auch das von einigen Herstellen die aktuellen Modelle fehlen ist schade.

Bei den Felgen...du hast mit deinem Punkt wohl recht. Nur es gibt doch fast jeglich erdenkliche Felgenform. Ich vermisse da eigentlich nichts. Außer man kennt die ganzen Hersteller samt aktueller Modelle.

Nur das bei Inhalten und Autos komplett Recycelt wird stimmt nur bedingt bzw. sollte man einen Punkt bedenken.
Es gibt zwar fast alle Autos und Spielmodi auch in Forza Horizon 4, nur das liegt auch daran das man Forza Horizon 4 seit Launch bis dieses Jahr weiter mit neuen Inhalten versorgt hat.
So kamen immer wieder neue Autos und auch neue Spielmodi wie Eliminator und Super Seven.
Das ist für das jeweils aktuelle Spiel natürlich top, wertet diesbezüglich allerdings den Nachfolger im Bezug auf neue Inhalte etwas ab.
 

Godchilla 83

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.05.2008
Beiträge
5.743
Reaktionspunkte
177
Das mit den wenigen aktuellen Autos ist halt schon auffallen, ich meine, die haben noch nicht mal einen Golf 8 oder den neuen 8er BMW. Das 4er Cupe mit dem speziellen Grill fehlt, genau wie auch neuere größere Limusisen Audi S8 Mercedes S 63 AMG. Kein neues Audi RS5 Coupe oder ein Hyundai i30N, da fehlt so viel aktuelles Zeug.
Dieses mal hatten sie sogar 3 Jahre Entwicklungszeit, das finde ich schon enttäuschend leider.
 

GameFreakSeba

Super-Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
19.03.2006
Beiträge
57.991
Reaktionspunkte
779
Es werden ja noch Autos kommen. Über den Autopass und DLCs. Warten wir es mal ab.
 
D

darkX3

Guest
Das mit den wenigen aktuellen Autos ist halt schon auffallen, ich meine, die haben noch nicht mal einen Golf 8 oder den neuen 8er BMW. Das 4er Cupe mit dem speziellen Grill fehlt, genau wie auch neuere größere Limusisen Audi S8 Mercedes S 63 AMG. Kein neues Audi RS5 Coupe oder ein Hyundai i30N, da fehlt so viel aktuelles Zeug.
Dieses mal hatten sie sogar 3 Jahre Entwicklungszeit, das finde ich schon enttäuschend leider.
Mit der Entwicklungszeit hat das meiner Meinung nach nichts zu tun.
Wie ich gerade schon schrieb. Es kamen in den letzten Jahren viele Autos hinzu. Müsste schauen, aber das dürften über 200 neue Boliden sein. Das wird bei Forza Horizon 5 auch so werden. Es werden über den Auto Pass, über DLCs und sicher auch wieder kostenlose Autos und die Festival Playlist hinzu kommen. Welche Autos das sind muss man natürlich abwarten. Ist auch eine Lizenzfrage.

Aber ich stimme dir zu das zum Launch schon die Auto Palette aktueller sein könnte. Das ist wirklich schade.
 
Oben Unten