Enthüllt: Neues Tomb Raider mit Unreal Engine 5 angekündigt!

G

Gelöschtes Mitglied 2873112

Guest
Auf Tomb Raider freue ich mich immer!

Was ich richtig krass finde ist das Epic nun Crystal Daynamics, CD Projekt Red und Remedy wohl davon überzeugt hat auf deren Engine umzusteigen.

Alle drei haben ja eine hervorragende eigene Engine. Also die UE5 muss wirklich auch die Branche überzeugt haben, auch ansonsten die ganzen MS und teils auch Sony Studios die drauf setzen werden.
 

Pliskin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.07.2011
Beiträge
15.441
Reaktionspunkte
783
Bin mal gespannt welche hauseigene Engine dagegen halten kann. Naughty Dog oder Guerilla Games werden ihre Engines wohl kaum aufgeben. Die von Santa Monica ist ja auch noch nicht so alt. Sucker Punch und Insomniac haben ebenfalls ihre eigenen Engines. Mal sehen, wie davon jeweils eine reine Next Gen Version aussehen wird.
 

Schmadda

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.05.2006
Beiträge
22.866
Reaktionspunkte
416
"Ebenso sind die Plattformen nicht bekannt, für die das Spiel erscheinen soll."
Bei Unreal Engine 5 bleiben nur die Xbox Series, PS5 und PC.
Woanders wird das niemals laufen.
 

ElvisMozart

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.01.2015
Beiträge
18.193
Reaktionspunkte
1.203
Natürlich würde das auch woanders laufen.
Die Engine läuft selbst auf Smartphones :D
 
G

Gelöschtes Mitglied 2873112

Guest
Die Hardware selbst dürfte ja auch irgendwann obsolet werden, wenn die UE5 sowieso "unendliche" Details mit Nanite darstellt, dann ist ja das Optimum erreicht. Es gibt ja dieses Video, wo die tausende 100 Mio. Polygon Statuen nebeneinander stellen und es flüssig auf einer Geforce 1080 oder so läuft.

Ich denke auch Crystal Dynamics und Tomb Raider das dürfte sehr beeindruckend am Ende aussehen, weil das ist ja nunmal ein Studio, was richtige AAA Grafik kann.

Würde z.B. Phanha Bytes ein Spiel mit der UE5 machen, dann denke ich würde es kaum anders aussehen, als jetzt. :D
 

Absalom

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.10.2003
Beiträge
35.077
Reaktionspunkte
575
Diesmal aber bitte mit besserer Story :)

Und Lara sollte mal Kohle haben und nicht immer nur in einer Region spielen.
 

ElvisMozart

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.01.2015
Beiträge
18.193
Reaktionspunkte
1.203
Und Lara sollte mal Kohle haben und nicht immer nur in einer Region spielen.
Dann müsste man aber von dieser Semi-Open-World weg.
Ich persönlich hätte nichts dagegen, wenn es etwas linearer wäre und noch mehr Richtung Uncharted gehen würde :D
 

Pliskin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.07.2011
Beiträge
15.441
Reaktionspunkte
783
Ohne ein Uncharted als Konkurrenten dürfte ein neues Tomb Raider ziemlich gut ankommen.
 

Absalom

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.10.2003
Beiträge
35.077
Reaktionspunkte
575
Dann müsste man aber von dieser Semi-Open-World weg.
Ich persönlich hätte nichts dagegen, wenn es etwas linearer wäre und noch mehr Richtung Uncharted gehen würde :D

Würde bestimmt auch beides gehen.
Uncharted hatte ja auch schon ne Mini Open World.
In die ersten Level zurückzukehren macht in der Story von Rise/Shadow ja auch keinen Sinn. Außer zum looten oder sammeln.
 

EchoOne

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.06.2020
Beiträge
993
Reaktionspunkte
92
Auf Tomb Raider freue ich mich immer!

Was ich richtig krass finde ist das Epic nun Crystal Daynamics, CD Projekt Red und Remedy wohl davon überzeugt hat auf deren Engine umzusteigen.

Alle drei haben ja eine hervorragende eigene Engine. Also die UE5 muss wirklich auch die Branche überzeugt haben, auch ansonsten die ganzen MS und teils auch Sony Studios die drauf setzen werden.

Naja, es spricht wirklich viel dafür mit UE5 zu arbeiten.
Neben der Technik sieht auch der Workflow sau gut aus, ich fand die "procedual" Objects in der Präsentation ziemlich fein.

Und Quixel zu kaufen war natürlich ein cleverer Move von Epic. Damit bieten sie Tonnen von Best-Quality Assets für Entwickler. Da der Detail Grad bei modernen Spielen eh kaum mehr zu produzieren ist, ist das sicher ein gutes Argument.
Ähnliches gilt vermutlich auch für MetaHuman, zumindest für NPCs.

Bin mal gespannt welche hauseigene Engine dagegen halten kann. ...
Glaub das wird kein Problem sein.
Die R&D Devs in den Studios sehen ja was gebraucht/gefordert wird, und werden das schon liefern.
Frag mich nur ob das noch wirtschaftlich is, eben auch wegen dem Content den Epic gleich mitliefert.
Andererseits, Ninja Theory machen auch ihre eigenen Scans, obwohl sie mit UE5 arbeiten.

-
Neues Tomb Raider? Hurra! ;)
Aber dürfte noch ewig weit weg sein.
Bin sehr gespannt in welche Richtung sie mit Lara als Character gehen.
Die aktuelle war ja doch ... kontrovers. ;)

Crystal Dynamics hilft doch gerade bei Perfect Dark oder?
Bis das neue TR kommt, gehören sie vielleicht schon MS. ;)
Wäre eine lustige Entwicklung, wenn man an das Zeit-Exklusiv Desaster zurückdenkt.
 

GameFreakSeba

Super-Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
19.03.2006
Beiträge
58.006
Reaktionspunkte
794
Wird nur interessant zu sehen, wie die UE5 in drei Jahren noch aussieht, wenn der Titel nun mal erscheinen soll.
 

Absalom

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.10.2003
Beiträge
35.077
Reaktionspunkte
575
Die Matrix Demo war aber schon mal sehr beeindruckend 😃
Wenn nur GTA 6 so aussehen würde.
 
Oben Unten