Ein Jahrgeht zu Ende - 2016 - die Highlights

Menirules

Super-Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
12.05.2002
Beiträge
22.448
Reaktionspunkte
0
Website
www.planet-freak.com
Meine lieben Zoner und Zonerinnen :)

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und der Highlight Thread wird langsam zur Tradition.
Also die selbe Frage wie jedes Jahr: Was waren eure Heighlights 2016? Was waren eure Top Games in 2016?

Ich fange mal an:

Mein Jahr war das ruhigste und langweiligste seit -lass mal überlegen, 2008 oder so.
- Erstes Highlight 2016 war ganz klar der Super Bowl Sieg der Denver Broncos. Richtig geile SB Party gehabt dieses Jahr und den Sieg hart gefeiert!
- Im September richtig coolen Urlaub in Italien gehabt, zwei Wochen Ferienhaus am Strand mit Frau, Kind, Schwager und Schwägerin sowie deren obercoolen Hund.
- Im November zum zweiten mal zu den International Series in London gewesen und ein unfassbares und verrücktes Spiel gesehen, Redskins vs. Bengals.
- Noch Ausstehend ist unser Kurzurlaub zu Silvester, 5 Tage Garmisch Patenkirchen, inkl. Neujahrsspringen der 4 Schanzen Tournee


Games:
- Game des Jahres theoretisch Forza Horizon 3, wobei ich wie schon in Teil 2 nie so 100%ig warm geworden bin mit dem Game. Für mich ist Teil 1 immer noch der beste, machte mir einfach am meisten Spaß.
- Noch ausstehend und hoffentlich die Tage bei mir eintreffend: Dead Rising 4! Bin schon heiss wie Frittenfett und hoffe sehr auf ein "back to the roots" und schönes Kitsch-Feeling wie in Teil 1.
- Ansonsten viel Madden 16 gezockt

Und jetzt seid ihr dran :)
 

eddy 92

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.03.2008
Beiträge
10.914
Reaktionspunkte
218
2016 war ein kein besonders schlechtes aber auch kein gutes Jahr für mich. Hier und da gab es ein paar Highlights und auch einige Tiefpunkte.

Positiv:
- Ich habe im Juni meine 3 jährige Berufsausbildung abgeschlossen
- Im März war ich mit ein paar Leuten in Amsterdam auf nem Konzert, was ein sehr schönes Erlebnis war.
- Ein kleiner Lebenstraum ist durch meinen ersten Besuch eines BVB Spiels im Westfalenstadion gegen Mainz 05, war geworden
- Gesundheitlich ging es mir in dem Jahr immer gut.

Negativ:
- Im Anschluss meiner Ausbildung habe ich einen katastrophalen Einstieg ins Berufsleben erfahren.
- Im Frühjahr habe ich eine fatale Fehlentscheidung was ein Duales Studium angeht, getroffen. Mittlerweile bin ich aber dabei diesen Fehler auszubügeln.
- Immer noch Single, was mir mittlerweile etwas zusetzt. Aber bringt nix in Selbstmitleid zu versinken. Ich schaue nach vorne, was das angeht.

Games:
- Uncharted 4 ist mein Spiel des Jahres. Die Serie wurde wunderbar abgeschlossen. Das Ende hat mich zu Tränen gerührt, weil ich Nate, Sully, Elena und wie sie alle heißen in mein Herz geschlossen habe und es jetzt einfach zu Ende ist.

- Final Fantasy XV ist glücklicherweise kein Flop geworden. Mal sehen wo es sich in meinem persönlichen FF Ranking ansiedeln wird. Der Stil und das Spiel an sich gefallen mir aber sehr.

- Life is Strange ist zwar ein Spiel aus dem letzten Jahr. Ich bin aber erst vor kurzem dazu gekommen es zu beenden und finde, dass es eins der besten Episodenspiele überhaupt ist. Sollte jeder mal gespielt haben.

- Dark Souls 3 habe ich leider immer noch nicht durchgespielt, da ich Anfang des Jahres Bloodborne platiniert habe und dann Dark Souls 2 hinterhegeschoben habe. Nach diesen beiden Großprojekten hat sich eine gewisse Souls Müdigkeit bei mir eingestellt. Trotzdem hat mir DS3 soweit ich es gespielt habe, extrem viel Spaß gemacht, definitiv ein Top Game.

- Battlefield 1: Online rockt das Ding, während der Singleplayer leider nur eine klischeehafte Pathos Story bietet und das WW1 Setting nicht ausreichend würdigt. Trotzdem waren einige unterhaltsame Missionen vorhanden.

- Titanfall 2 ist die Shooterüberraschung des Jahres. Nach dem eher drögen ersten Teil, bei dem man schnell die Motivation verloren hat, macht der Nachfolger doch einiges besser. Aufgelockert wird das ganze durch einen spaßigen Singleplayer.

- Call of Duty Modern Warfare Remastered ist überragend. Die Macher haben dem Spiel einen mehr oder weniger komplett neuen Look verpasst. Das Spiel sieht sehr geil aus und spielt sich perfekt. Für mich ganz klar das zweitbeste Spiel des Jahres.

Ich habe noch ein paar andere Spiele gespielt, die aber nicht erwähnenswert sind :) bzw. schon früher als 2016 erschienen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Schwags

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.11.2009
Beiträge
35.438
Reaktionspunkte
113
Ich fasse mich mal kurz:

Highlights in diesem Jahr waren definitv:

- Einschulung meiner Tochter
- Superbowl Sieg der Broncos
- Besuch der Europermeisterschaft in Frankreich
- International Series NFL in London
- Spanien Urlaub(Kinder das erste mal geflogen)

Wenn ich mal die Familienereignisse aussen vor lasse, war der Londontrip mit Abstand das geilste in diesem Jahr. Frankreich war der spontanste Trip aber von der Stimmung und vom ganzen drum herum konnte Fussball nicht ansatzweise mit Football mithalten.


Games:

Absolutes Highlight war natürlich Forza Horizon 3
 

Klopper

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.10.2007
Beiträge
6.659
Reaktionspunkte
0
Dieses Jahr begann nicht so geil. Auto kam nicht übern TÜV, neues musste her - was zwar gut ist, aber bei der Versicherung wurde ich beschissen, was wochenlang Ärger nach sich zog.
Eine Vertragsverlängerung im Job war leider auch nicht so positiv wie gedacht, da sich ab dann die Beziehung zu meinem Chef zunehmend verschlechterte. Er ist nämlich ein Arsch und die Mitarbeiter kamen daher mit ihren Anliegen lieber zu mir als seinem Vertreter, nicht zu ihm. Da wurde ich natürlich zur Konkurrenz und fortan hat er alles, was ihm nicht passte, zur Staatsaffäre aufgeblasen.

Ab Mitte des Jahres ging es dafür steil bergauf:
- Urlaub in Japan! Ich musste dringend aus allem mal raus und habe mir im Juni einen Lebenstraum erfüllt und war zwei Wochen in Tokio. Geil!
- nahezu gleichzeitig: Überraschendes Job-Angebot! Während ich so über einen neuen Job nachdachte, kam der Quasi zur Tür reinspaziert.
- Kündigung! Kündigen ist das tollste auf der Welt! Sollte jeder mal gemacht haben. Wie blöd mein Chef geguckt hat und wie scheiße freundlich er plötzlich war, weil er mich dann auf einmal doch toll fand und unbedingt halten wollte. Sogar eine Gehaltserhöhung wurde mir angeboten - reichte aber nicht. :D
- Neuer Job ab Oktober. Jetzt bin ich Projektleiter, verdiene mehr, kann mehr oder weniger machen, was ich will und wie ich es will.
- Fettes Gaming-Notebook gewonnen! Jupp, wenn es läuft, dann läuft es!

Gaming-Highlights:
Habe nur wenig gezockt, wenig Zeit und Lust.
Einziges echtes Highlight: Rimworld. Darin habe ich Wochen versenkt. Mega gut!
Aber mein Predator muss jetzt auch mal mit Grafikperlen gefüttert werden, damit ich mich über die Fanboys in den News mit ihren kümmerlichen Konsolen lustig machen kann. ;)
 
Oben Unten