DriveClub nutzt NASA-Daten zur korrekten Darstellung des Sternenhimmels

G

Gelöschtes Mitglied 2873112

Guest
Kleine Details machen am Ende den großen Unterschied, sogesehen kann man sich wohl darüber freuen.

Hätte MS nicht für passenden Ersatz gesorgt, dann wäre ich echt traurig, das es sich hierbei um ein PS4 exklusives Spiel handelt. Das bisher einzige PS4 Spiel, welches ich richtig gut finde. Bin generell großer Rennspielfan. Die XBOX1, XBOX360, XBOX One und PS3 habe ich mir alle wegen einem Rennspiel gekauft.
 

Mersadion

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.05.2009
Beiträge
50.775
Reaktionspunkte
0
Was juckt mich der Sternenhimmel. Ersten fahr ich mit nem Auto auf der Straße und flieg nicht mit nem fucking Ufo durch die Milchstrasse und zweitens werden 99,9% eh nicht merken wenn da ne falsche Sternenkonstellation in der Skybox klebt. Für mich ein reiner Marketingbullshit der womöglich nur sinnlos Zeit- und Geldmittel blockiert
 

Jabbawockeez

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.11.2010
Beiträge
860
Reaktionspunkte
0
MMn ist Horizon2 "noch zurzeit" interessanter als Driveclub.
Ich mag bei Arcade-Rennspielen nicht meine Rennen über das Menü auswählen wie bei ner Rennsim. Lieber fahre ich dort hin, wo das rennen stattfindet. Glaube aber dass DC2 ne Openworld haben wird, der Gamedirector sagte doch mal, dass sie kontinuirlich an der Engine arbeiten und man auch in Zukunft auf Openworld setzten "könnte". =)
Dann erst kann ich DC mit FH vergleichen. =)
 

Jabbawockeez

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.11.2010
Beiträge
860
Reaktionspunkte
0
Was juckt mich der Sternenhimmel. Ersten fahr ich mit nem Auto auf der Straße und flieg nicht mit nem fucking Ufo durch die Milchstrasse und zweitens werden 99,9% eh nicht merken wenn da ne falsche Sternenkonstellation in der Skybox klebt. Für mich ein reiner Marketingbullshit der womöglich nur sinnlos Zeit- und Geldmittel blockiert

Bin ganz deiner Meinung. Bei nem Sandbox Spiel wäre dasn geiler Gimmick weil man dort viel Zeit für jeden kak hat. Jedoch bei nem Rennspiel bei dem du dich auf die Strecke konzentrierst ? Ich werde kaum anhalten und mir den kleinen Wagen am Himmel ansehen und schauen ob die Sterne eh richtig angeordnet sind..
Da hätten sie wirklich die Zeit in mehr Wagen und Strecken investieren sollen.
 

Mr Trigger

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.02.2006
Beiträge
793
Reaktionspunkte
0
Was juckt mich der Sternenhimmel. Ersten fahr ich mit nem Auto auf der Straße und flieg nicht mit nem fucking Ufo durch die Milchstrasse und zweitens werden 99,9% eh nicht merken wenn da ne falsche Sternenkonstellation in der Skybox klebt. Für mich ein reiner Marketingbullshit der womöglich nur sinnlos Zeit- und Geldmittel blockiert


Hmm, Frufoo...*sabber*
 

Absalom

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.10.2003
Beiträge
35.077
Reaktionspunkte
575
Erinnert mich an Metropolis Street Racer.
Da wurden die Tageszeiten der Strecken an der Systemuhr angepasst.
Was zur Folge hatte das ich manche Strecken erst sehr spät mit Tages oder Nachtzeit spielen konnte weil ich eh nur abends spielte.

Aber diese Idee finde ich dennoch sehr nett :)
 

Skarpin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.10.2013
Beiträge
6.682
Reaktionspunkte
73
Besser die Sterne weglassen, und dafür 60 FPS.
 

maximus1911

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.12.2006
Beiträge
16.568
Reaktionspunkte
718
Wieso müssen Racer auf der PS immer mit irgendwelchem Blödsinn Resourcen verschwenden !!!!! :crazy: So ein unglaublicher Hühernschiß wieder mal - da ist ja die GT Serie sogar noch harmlos dagegen - und die bringen 80% Mistkarren in Substandard, dafür aber originale Zigarettenanzünder :eek2:. Ich würd am besten gleich die "Greenpeace Server" auch mit anschliessen - dann könnte man auch dem seltenen Steppengras aus Andalusien beim Wachsen zusehen....oder ein fast ausgestorbenes Langschwanz Ziesel überfahren ;)
 
R

RaZZor89

Guest
Irgendwo eine ganz nette Idee aber bei 200 km/h habe ich keine Zeit in den Himmel zu schauen ;)
Aber wer weiss wie es aussieht und ob wir dann nicht doch sagen: Hmmmm sieht ja eig doch ein bisschen nett aus.
 

Absalom

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.10.2003
Beiträge
35.077
Reaktionspunkte
575
Also zufällig auftauchende Tiere wären schon interessant ^^
Ist immer wieder ein Anblick wenn sich ein Feldhase auf eine Rennstrecje verirrt.
 

Nocturnal

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.05.2006
Beiträge
8.956
Reaktionspunkte
1
bei 4players hat man den kompletten Text ins Deutsche übersetzt, und der ist definitiv länger als die News hier ;) Echt sehr lesenswert
DriveClub: Sony nennt allerlei kleine Details - 4Players

Mir gefällt sehr was ich dort lese, die kleinen Details machen oft ein gutes Spiel aus. Jetzt müssen sie nur noch am Endprodukt beweisen, dass das auch alles so gut geklappt hat wie sie es beschreiben. Bin sehr gespannt auf das game

Btw. das hier finde ich besonders witzig :D
Bei manchen Strecken findet ihr neben der Straße über 1,2 Millionen Bäume – und diese Zahl steigt noch, da die Designer versuchen, sich im Entwicklungsprozess gegenseitig zu übertrumpfen.

Das ist auch nett
  • Die (Ton)Aufnahmen waren so exakt, dass BMW und Mercedes-Benz AMG Kopien anforderten, um ihre vorhandenen Sammlungen zu erneuern.
  • In vielen Fällen sind die Audioaufnahmen von Evolution die qualitativ hochwertigsten vorhandenen Aufnahmen dieser Autos.
 
Zuletzt bearbeitet:

Absalom

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.10.2003
Beiträge
35.077
Reaktionspunkte
575
Ja die Unmenge an bäumen sind schon stark aufgefallen.
 

Psychotoe2008

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.07.2009
Beiträge
17.475
Reaktionspunkte
8
Kleine Details machen am Ende den großen Unterschied, sogesehen kann man sich wohl darüber freuen.

Hätte MS nicht für passenden Ersatz gesorgt, dann wäre ich echt traurig, das es sich hierbei um ein PS4 exklusives Spiel handelt. Das bisher einzige PS4 Spiel, welches ich richtig gut finde. Bin generell großer Rennspielfan. Die XBOX1, XBOX360, XBOX One und PS3 habe ich mir alle wegen einem Rennspiel gekauft.

Wegen NFS!?
 

aaaabbbbcccc

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.06.2013
Beiträge
5.916
Reaktionspunkte
0
MMn ist Horizon2 "noch zurzeit" interessanter als Driveclub.
Ich mag bei Arcade-Rennspielen nicht meine Rennen über das Menü auswählen wie bei ner Rennsim. Lieber fahre ich dort hin, wo das rennen stattfindet. Glaube aber dass DC2 ne Openworld haben wird, der Gamedirector sagte doch mal, dass sie kontinuirlich an der Engine arbeiten und man auch in Zukunft auf Openworld setzten "könnte". =)
Dann erst kann ich DC mit FH vergleichen. =)

Hängt von der Umsetzung ab. Burnout Pardise bzw. generell die EA Rennspiele fand ich den Openworld Ansatz eher nervig.
 

Himmelleviathan

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.12.2013
Beiträge
689
Reaktionspunkte
0
Mir fällt dazu nur ein... der STARTTITEL DRIVECLUB, wird nicht fertig weil...
 

Falkit

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.02.2006
Beiträge
7.457
Reaktionspunkte
0
Das ist auch nett
[/I]
[/LIST]

bezüglich: Die (Ton)Aufnahmen waren so exakt, dass BMW und Mercedes-Benz AMG Kopien anforderten, um ihre vorhandenen Sammlungen zu erneuern.
In vielen Fällen sind die Audioaufnahmen von Evolution die qualitativ hochwertigsten vorhandenen Aufnahmen dieser Autos.

Da ist auch wieder fragwürdig, wie viel wahrheit da drin steckt. sehr schwammig und die erste aussage kann an allem möglichen liegen, aber nicht zwangsweise an der qualität der samples.

@news....was für ein quatsch...details sind gut (z.b. die angepasste kleidung der zuschauer), aber man kann es auch wirklich übertreiben
 
Oben Unten