DriveClub: Infos zum Fortschrittssystem, den Mikrotransaktionen und mehr - das Rennspiel ist 20 GB groß

DataBase

Ehemaliger Redakteur
Mitglied seit
02.05.2003
Beiträge
37.292
Reaktionspunkte
0
Jetzt ist Deine Meinung zu DriveClub: Infos zum Fortschrittssystem, den Mikrotransaktionen und mehr - das Rennspiel ist 20 GB groß gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


arrow_right.gif
Zum Artikel: DriveClub: Infos zum Fortschrittssystem, den Mikrotransaktionen und mehr - das Rennspiel ist 20 GB groß
 
TE
TE
DataBase

DataBase

Ehemaliger Redakteur
Mitglied seit
02.05.2003
Beiträge
37.292
Reaktionspunkte
0
Bestimmt auch 20 GB, damit man die Vollversion ohne Zeitverlust freischalten kann.
 

Absalom

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.10.2003
Beiträge
35.078
Reaktionspunkte
574
Ich kann meinen Spielfortschritt freikaufen ? :)
Tolle Sache die viel Zeit spart ;)
 

TBONE1979

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29.10.2013
Beiträge
236
Reaktionspunkte
0
So so Mikrotransaktionen. Erst soll es keine haben und jetzt die Erleuchtung.
 

TBONE1979

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29.10.2013
Beiträge
236
Reaktionspunkte
0
http://www.gamezone.de/Driveclub-PS4-256941/News/DriveClub-Das-Rennspiel-verzichtet-auf-Mikrotransaktionen-1117110/

Haben sogar noch Mikrotransaktionen als Plage bezeichnet. So was nenne ich dreist.
 

Nocturnal

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.05.2006
Beiträge
8.956
Reaktionspunkte
1
Also das typische "EA"-System. Schalte alle Wagen frei 20 Euro, schalte alle Strecken frei 20 Euro usw.
Damit kann ich leben und wenn es solche Idioten gibt die dafür Geld bezahlen haben dies nicht anders verdient als es ihnen abzuknöpfen. Für was kauft man sich ein Spiel wenn man damit dann nicht spielt sondern es sich 3/4 durch Geld freischaltet?
 

Absalom

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.10.2003
Beiträge
35.078
Reaktionspunkte
574
Nennt man sowas noch Mikrotransaktionen ?
 

Absalom

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.10.2003
Beiträge
35.078
Reaktionspunkte
574
So lange man nur erspielbare Sachen sind die man freischaltet und diese auch sinnvoll erspielbar sind finde ich es nicht schlimm diese anzubieten.
 

Tschoebster

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.04.2006
Beiträge
9.987
Reaktionspunkte
19
Ist halt immer die Gefahr dabei das das Game um die Microtransactions herum gestrickt ist um den Spieler zum Kauf zu drängen.
Daher ist es mir von Grund auf mal nicht egal.
 

Absalom

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.10.2003
Beiträge
35.078
Reaktionspunkte
574
So wie es aussieht kann man auch einzelne Autos kaufe. :(
Die Mikrotransaktionen waren auch einer der Gründe warum ich kein GT6 gekauft habe.
 

Psychotoe2008

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.07.2009
Beiträge
17.475
Reaktionspunkte
8
Warum ?? Ich glaube RC wird andere Dinge haben die scheisse sind. Das Leute mit wenig zeit abkürzen können ist doch völlig egal. FM5 und GT6 haben das doch auch und es interessiert den normalen gamer nicht und noch wichtiger , es beieinflusst das Spiel nicht.
 

Mersadion

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.05.2009
Beiträge
50.775
Reaktionspunkte
0
Treffer....das ist der entscheidende Punkt. Es DARF das Spiel nicht negativ beeinflussen für alle anderen
 
Oben Unten