Diablo 3: Reaper of Souls - Einige Launch-Probleme lassen sich nicht vermeiden

DataBase

Ehemaliger Redakteur
Mitglied seit
02.05.2003
Beiträge
37.292
Reaktionspunkte
0
Jetzt ist Deine Meinung zu Diablo 3: Reaper of Souls - Einige Launch-Probleme lassen sich nicht vermeiden gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


arrow_right.gif
Zum Artikel: Diablo 3: Reaper of Souls - Einige Launch-Probleme lassen sich nicht vermeiden
 

ChefKoch D

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.09.2006
Beiträge
7.770
Reaktionspunkte
0
Naja so viele haben sich jetzt RoS nun auch nicht gehollt.
Ich bin großer D3 fan und nach dem aktuellen update noch viel mehr aber 30-40€ für ein Akt und nur eine neue Klasse ist einfach zu viel =/
 

realblush

Benutzer
Mitglied seit
21.02.2014
Beiträge
35
Reaktionspunkte
0
Ähm, wie wäre es dann einfach komplett auf die Server zu verzichten und jedem Spiel eine offline-Option anzubieten?
 

ChefKoch D

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.09.2006
Beiträge
7.770
Reaktionspunkte
0
Ähm, wie wäre es dann einfach komplett auf die Server zu verzichten und jedem Spiel eine offline-Option anzubieten?

Man versucht halt eben die Raubkopierer-zahl einzuschränken. Durch solche Methoden kann man eben diese ganz gut einschränken. Es ist weiterhin möglich aber unnötig schwer.

In 5-10 Jahren wenn das Game wird man eh einen Offline Mode einbauen damit man nach dem Server shutdown weiterspielen kann. siehe SimCity das kriegt/hat? ja jetzt auch einen offline Mode
 
Oben Unten