Demon's Souls: Demons Soul: Wer hat es und wie ist es?

GameFreakSeba

Super-Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
19.03.2006
Beiträge
57.951
Reaktionspunkte
731
Je mehr ich hier von dem Titel lese, desto mehr Lust bekomme ich darauf. Weiß aber noch nicht ob ich vielleicht noch bis Oktober warten soll (auf die US Version)
 

Sigistauffen

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.10.2001
Beiträge
7.042
Reaktionspunkte
0
Noch ne kleine Warnung: kommt nicht auf die Idee, eure Waffen an den NPCs im Nexus auszuprobieren. Von der Maiden in Black mal abgesehen kann man alle NPCs im Nexus unwiederruflich killen (und das Spiel speichert ständig und schnell). Wenn "Stockpile Thomas" stirbt sind auch alle Gegenstände weg, die er für euch aufbewahrt.

Noch ne Kleinigkeit: "Yurt the silent chief" ist ein Assassine, der nach und nach die NPCs im Nexus meuchelt, nachdem man ihn in 3-2 befreit hat, also entweder gar nicht erst aus dem Käfig lassen oder eben gleich nach der Befreihung töten.
 
TE
TE
Ricewind

Ricewind

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.09.2005
Beiträge
16.653
Reaktionspunkte
628
He, he, he. Je mehr du vom Spiel erzählst um so besser klingt es :bigsmile:
 
TE
TE
Ricewind

Ricewind

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.09.2005
Beiträge
16.653
Reaktionspunkte
628
Oje, ich sehs schon kommen. Nachdem man nun über Jahre mit immer einfacher werdenden Spielen weichgespült wurde, werd ich vermutlich nicht mal den ersten Bosskampf schaffen. :)
 
TE
TE
Ricewind

Ricewind

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.09.2005
Beiträge
16.653
Reaktionspunkte
628
Hab gesehen, dass es 10 Klassen gibt. Ist eine besonders einsteigerfreundlich?
 

Sigistauffen

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.10.2001
Beiträge
7.042
Reaktionspunkte
0
Hab mit einer Diebin gestartet, aber mittlerweile ist sie eine Nahkämpferin/Bogenschützin mit ein paar wenigen Unterstützungszaubern. Komplett verleveln kann man sich ja nicht, da man aus jedem Charakter jeden anderen machen kann (theoretisch zumindest, praktisch wirds ab einem gewissen Punkt schwierig)

Die weiblichen Charaktere haben den Vorteil, dass sie ein Rüstungsteil tragen können, welches mehr Erfahrungspunkte einbringt, aber nur die Herren haben Zugriff auf die robusteste Rüstung.

Royal ist aber die einsteigerfreundlichste Klasse (Soul Arrow bleibt recht lange sehr effektiv)
 

Godsfist

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.05.2007
Beiträge
1.417
Reaktionspunkte
0
Ärgert mich richtig , das kein EU Release geplant ist :((
Englischkenntnisse sind zwar vorhanden , aber an solchen Spielen traue ich mich dann doch nicht ran ...

Das was ich jendenfalls von euch hier so lese , hört sich extrem geil an :0
 

Swar

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.05.2005
Beiträge
23.342
Reaktionspunkte
0
Ich hab's gerade eine halbe Stunde gespielt und ich find's gut, vor allem ist es nicht leicht, einmal nicht aufgepasst und zack weg bist du.
 
TE
TE
Ricewind

Ricewind

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.09.2005
Beiträge
16.653
Reaktionspunkte
628
tomk hat folgendes geschrieben:

@ Rice


Na, schon stolzer Besitzer?!

Nee, wurde aber schon versendet. Sollte hoffentlich diese Woche bei mir ankommen. Allerdings kommts aus China, da kann es wohl 1-2 Wochen dauern bis es da ist.

Warte aber schon ganz ungeduldig :p
 

tom31ush

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.02.2002
Beiträge
8.608
Reaktionspunkte
1
Auf Wunsch des großen Meisters tomk ;)

>>MOVE (Spieleforum)
 
TE
TE
Ricewind

Ricewind

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.09.2005
Beiträge
16.653
Reaktionspunkte
628
Für alle die auch noch Interesse an dem Spiel haben hier gibts ein Preview und ein paar Trailer:

http://www.gametrailers.com/game/demons-souls/10372
 

Sigistauffen

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.10.2001
Beiträge
7.042
Reaktionspunkte
0
tomk hat folgendes geschrieben:

Was mir aber auffällt ist... das eine Geschichte, bis jetzt, nicht wirklich vorhanden ist. Ja das Böse hat die Welt ergriffen, und du bist der Retter. :)

Eine großangelegte, sich windende Geschichte gibt es nicht, aber man erfährt viel über Gespräche mit den NPCs. Man muss sich halt selbst drum kümmern.
 

TAPETRVE

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.03.2006
Beiträge
19.557
Reaktionspunkte
0
Die gute alte elliptische Erzählweise. Funktioniert auch in Spielen :D .
 

PinkPanther3366

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.03.2007
Beiträge
1.286
Reaktionspunkte
0
Nachdem ich den Thread hier gelesen hab und jetzt so verdammt scharf auf das Game bin, hab ichs mir grade gekauft :) Mal schauen, wanns da ist...
 
TE
TE
Ricewind

Ricewind

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.09.2005
Beiträge
16.653
Reaktionspunkte
628
So, seit letzten Freitag hab ich das Spiel nun auch. Wer es noch nicht hat soll vor manchem Spoiler gewarnt sein! Bin allerdings noch nicht sehr weit. Hab erst drei Abschnitte bewältigt.

Mein erster Eindruck: Sehr gutes Spiel! Macht richtig viel Laune. Gerade das "fiese" Speichersystem macht das Spiel für mich so richtig spannend.

Das Spielgefühl ist unheimlich intensiv, jeder Schritt könnte der letzte sein und so wandert man vorsichtig durch die dunklen Gänge und Katakomben, den Tod immer vor Augen. ;)

Das Kampfsystem wirkt zuerst simpel ist aber sehr gut durchdacht und wirkt endlich mal "glaubwürdig" bzgl der Pyhsik. Auch sehr schön ist der Umstand, dass die Umgebung spürbaren Einfluss auf das Kampfgeschehen hat. Mit einer Lanze lässt es sich in engen Gängen eben schwer kämpfen...

Was auffällt ist allerdings das große Schwierigkeitsgrad-Gefälle zwischen den einzelnen Klassen. Habs zuerst mit dem Ritter probiert. Den ersten Abschnitt und den ersten Dämon auch noch recht schnell und einfach besiegt, aber ab dem zweiten Abschnitt, wo die fliegenden Drachen ständig die Brücken mit Feuer übersähen, hab ich mit dem Ritter kein Land mehr gesehen.

Dann nochmal neu gestartet. Diesmal mit dem Royal. Dank dessen Fernzauber ist das Spiel um ein Vielfaches leichter. Bei der Brücke einfach vorher den Wasserzauber auf mich gesprochen und die Flammenbrust der Drachen überlebt.

Gibts eigentlich einen Weg an den Drachen vorbei, ohne das sie einen mindestens einmal mit dem Feuer treffen?

Auch gegen die schnellen Wölfe sah mein Ritter alt aus, hingegen fällt es mit dem Royal Dank Fernzauber einfach sich die Viecher vom Hals zu halten.

Auch bei den "Tower-Endgegner" frag ich mich, wie ein Ritter den besiegen soll ohne Fernkampf-Waffen?

Technisch ist das Spiel solide. Atmosphärisch aber wie gesagt extrem gut gelungen.

Man spielt sich immer mehr und mehr ein. Den Schwierigkeitsgrad empfinde ich momentan gar nicht so hoch. Hab den dritten Abschnitt sogar ohne einmal zu sterben bewältigt.:praise:

Rein von der Spielmechanik bisher: Das beste Hack&Slay das ich seid Jahren gespielt hab!

Wirklich toll, dass das Kampfsystem nicht nur aus dummen Gekloppe besteht, sondern man stets hochkonzentriert sein muss. Vor allem die Riposten machen tierisch Laune ;)

Auch Leute die nich sooo fitt in Englisch sind, ist der Import durchaus zu empfehlen, denn viel Text und Story gibts bisher nicht. Im Vordergrund steht viel mehr das wirklich gute Gameplay.

Kurz: Ich bin begeistert! Das Spiel macht süchtig :p
 

Godsfist

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.05.2007
Beiträge
1.417
Reaktionspunkte
0
Und wieder jemand , der Spiel großartig findet !
Man Leute , Ihr macht es mir nicht einfach ^^
Wollte es mir eigenlich nicht holen ^^

Was sich aber nicht so toll anhört ist das die verschiedenen Charakterklassen so extrem unterschiedlich schwer sein sollen ...
Stimmt hier Balancing nicht ?
Normalerweise sollte man doch mit jeder Klasse Vor und Nachteile haben.

Was mich noch brennend interessiert -
Für die Leute , die das Game jetzt schon sehr lange spielen :
Wie siehts eigentlich mit Items aus ?
Für mich brauch ein gutes RPG tonnenweiese geile Waffen und Objekte zum sammeln.
Gerade dies macht einen ja süchtig weiter und weiter zu spielen um bessers und seltenes Equipment zu finden !
Also gibt es unzählige Dinge zu entdecken ?
 

Sigistauffen

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.10.2001
Beiträge
7.042
Reaktionspunkte
0
Die Charakterklassen beeinflussen lediglich die ersten paar Stunden des Spiels. Sind alles blos Startwerte. Wer das Spiel nur lange genug zockt hat irgendwann eh alle Werte voll. Ich selbst hab mit einer Diebin angefangen. Anfangs war zwar Zähne zusammenbeissen angesagt, aber kurze Zeit später hatte ich den Bogen dann raus. Ausserdem wird man so gezwungen, das aktive parieren zu lernen. Die Möglichkeit, Magie zu wirken findet man eh schon in Welt 2-1, kann dann also ebenfalls Seelenpfeile oder Feuerbälle schmeissen.

Wers am Anfang leichter haben will fängt halt mit der Royal-Klasse an und entwickelt seinen Charakter von da an nach eigenem Gusto weiter.

An dem Drachen kommt man eigentlich ohne Schaden vorbei, egal mit wem man spielt. Einfach früh genug die Sprinttaste drücken und gegebenenfalls genug Rüstung ablegen (vom Körper, nicht aus dem Inventar). Wer nur halb so viel Rüstung trägt, wie es das Limit zulässt (eigentlich gibt es kein Limit, aber wer den Maximalwert überschreitet kann sich kaum mehr bewegen), der rennt nämlich deutlich schneller.

Den Ritter fand ich im Nahkampf sogar einfacher: sticky white stuff auf die Waffe (wenn vorhanden. gasoline tuts auch), ein paar mal in die Ferse hacken und schon geht er zu Boden. Dann prügelt man noch ein wenig auf den Kopf ein und wiederholt später die Prozedur noch mal.
 

Sigistauffen

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.10.2001
Beiträge
7.042
Reaktionspunkte
0
Items gibt es viele, und wer sich alle möglichen Waffen zusammenschmieden will dürfte einige hundert Stunden beschäftigt sein. Demon's Souls ist allerdings kein Sacred2, wo all 2 Schritte was brauchbares (oder auch nicht) aus den Gegnern fällt. Die meisten items findet man an fixen Punkten in den Levels oder erhält sie von NPCs. Gegner lassen zwar durchaus die eine oder andere Waffe fallen, aber den Karm findet man eigentlich auch immer an vorgegebenen Stellen im Spiel. Wirklich wichtige Gegner-drops sind eigentlich nur die Gegenstände, die zum Schmieden benötigt werden.
 

Godsfist

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.05.2007
Beiträge
1.417
Reaktionspunkte
0
Oh das Schmieden hört sich doch schon äusserst interesssant an ... :p
Also ist Demons Soul eher darauf ausgelget , sich die Sachen selbst anzufertigen , statt nach alle 2-3 Gegner fertige Wunderwaffen zu erbäuten ?!
 
Oben Unten