Das Schwarze Auge Blackguard - Ersteindrücke

Garfield1980

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.06.2007
Beiträge
57.572
Reaktionspunkte
509
Endlich ist mein Exemplar angekommen. Hatte schon letztes Wochenende fest damit gerechnet. Die erste positive Überraschung ist die Ausstattung der normalen Version. Es gibt eine Box, ein umfangreiches Handbuch, ein weiteres Buch mit Zeichnungen und Hintergrundinfos und dem offiziellen Soundtrack mit 13 Songs. Das alles für gerade mal 33 Euro. Eine weitere positive Überraschung, das Spiel kommt komplett ohne Kopierschutz aus. Nach dem installieren darf man sich erst einmal einen fast 400 MB großen Patch downloaden.

Ich hab das Spiel im einfachen Modus gestartet (es gibt noch den Experten Modus). Das bezieht sich jedoch nicht auf den Schwierigkeitsgrad (der ist unabhängig davon), sondern auf die Einstellungen/Erklärungen und ist für Spieler, die sich nicht gut mit dem DSA Regelwerk auskennen. Man kann am Anfangang seinen Charakter erstellen. Wirklich viele Auswahlmöglichkeiten gibt es im einfachen Modus nicht. Man wählt aus 3 Klassen (Krieger, Magier, Jäger), Geschlecht, das Aussehen des Charakters aus 6 Vorlagen und den Namen.

Der Anfang fängt etwas makaber an, was die Inszenierung betrifft. Man sieht das angsterfüllte, verzerrte Gesicht der toten Prinzessin, die von einem Wolf angefressen wird. Später folgt eine Folterszene. Es wird zwar nicht ins Detail gegangen und man hat schon bedeutend schlimmeres gesehen, dennoch war ich etwas überrascht, dass das Spiel ab 12 ist.

In den ersten 30 Minuten gibt es viele Infos zum Kampfsystem, Umgebung, Ausrüstung, Anzeigen, Menüs, Charakter verbessern, ....., dass einem schon mal der Kopf rauchen kann. Zum Glück fällt der Einstieg vom Schwierigkeitsgrad noch recht einfach aus und man wird auch schritt für schritt mit dem Ganzen vertraut gemacht. Dennoch sind das viele Infos für die ersten 30 Minuten. Vielleicht bin ich auch inzwischen von anderen Spielen etwas verwöhnt :D

Kurz nach der Einführung schließen sich uns 2 Begleiter an, so das man in einer 3er Gruppe unterwegs ist. Ich wieß noch nicht wieviele dazu kommen und max. in einem Gefecht dabei sind. Zumindest eine Halbeflin mit einem Drogenproblem soll sich uns später noch anschließen.

Die Kämpfe laufen rundenbasiert ab und erlauben bereits auf den ersten Karten einiges an Taktik. Wann ein Charakter an der Reihe ist, hängt von seinem Initiative Wert ab. Man hat dann 2 Aktionspunkte die man ausgeben kann. Eine Bewegung verbraucht 1 Aktionspunkt. Wie weit man sich bewegen kann, hängt wederum von der Bewegungsrate ab.Man kann den 2 Aktionspunkt für eine weitere Bewgung ausgeben. Es gibt natürlich noch andere Aktionen. Zum Beispiel Angriff, Spezialaktionen, Magie, Gegenstand benutzen, mit der Umgebung interagieren, nach Fallen Auschau halten, Fallen legen,...... .

Die Kämpfe hängen übrigens vom Würfelglück ab. Dieser entscheidet über Schaden, ob man trifft, ob man blockt, .... .

Besonders gelungen fand ich die interaktion mit der Umgebung. Da kann man schon mal das Seil bei einem Kronleuchter durchscneiten, der auf die Gegner fällt, einen Gegner in einen sumpfigen Bereich locken, was seine Bewegung einschränkt, oder muss mitten im Kampf mit Steinen Löcher verschliessen, durch die weitere Gegner kommen.

Hab etwa eine Stunde gespielt und bisher gefällt das Spiel ziemlich gut.
 
TE
TE
Garfield1980

Garfield1980

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.06.2007
Beiträge
57.572
Reaktionspunkte
509
Irgendwie scheint es für meinen Magier keinen Stab zu geben. Hab einige Kämpfe hinter mir und war bisher in 2 Städten, doch hab ich weder einen Stab gefunden, noch gab es einen zu kaufen. Mein Magier läuft deshalb immer noch mit einer Fackel herum. Was mir auch aufgefallen ist, ich kann meinen Krieger zwar mit Schilden ausrüsten, es gibt aber nicht die Waffenfertigkeit Schilde. Hab jetzt auch eine Lehrmeisterin gefunden, durch die man neue Fertigkeiten freischalten kann. Allerdings wird nicht angezeigt, für welchen Bereich sie zuständig ist. Da sie mit einem Bogen schiesst, geh ich davon aus, dass sie einen in diesem Bereich unterweist.
 

Mersadion

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.05.2009
Beiträge
50.775
Reaktionspunkte
0
Tja und ich hab jetzt 2h versucht die Demo zu starten. (weiss jetzt auch wieder wieso ich zu 99% Konsolenzocker bin und nicht PC-Zocker). Von den Specs sollte mein PC es locker packen aber jedesmal wenn ich starte wird der Screen schwarz (Monitor zeigt Out of Range...meine Auflösung 1680-1050) und alles wir dschwarz...das war es dann. Es geht nix mehr. Tastatur ist tot (kein Startbutton reagiert, kein Strg+Alt*Entf) der Screen bleibt aus und schwarz. Es hilft nur ein Reset des PCs. Treiber sind alle aktuell. Tja schade.
 
TE
TE
Garfield1980

Garfield1980

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.06.2007
Beiträge
57.572
Reaktionspunkte
509
Tja und ich hab jetzt 2h versucht die Demo zu starten. (weiss jetzt auch wieder wieso ich zu 99% Konsolenzocker bin und nicht PC-Zocker). Von den Specs sollte mein PC es locker packen aber jedesmal wenn ich starte wird der Screen schwarz (Monitor zeigt Out of Range...meine Auflösung 1680-1050) und alles wir dschwarz...das war es dann. Es geht nix mehr. Tastatur ist tot (kein Startbutton reagiert, kein Strg+Alt*Entf) der Screen bleibt aus und schwarz. Es hilft nur ein Reset des PCs. Treiber sind alle aktuell. Tja schade.

Ist die Demo von Steam? Hast du`s mit neu installieren versucht?
 

Mersadion

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.05.2009
Beiträge
50.775
Reaktionspunkte
0
Ja von Steam und ja 3 mal neuinstalliert.....ich hasse PC Gaming
 

Mersadion

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.05.2009
Beiträge
50.775
Reaktionspunkte
0
So...nach weiteren 2h geb ich auf....drauf gesch... auch wenn es schade ist.
 

Mersadion

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.05.2009
Beiträge
50.775
Reaktionspunkte
0
Könnte ich...aber ganz ehrlich? Das ist mir die Mühe nicht wert. Vielleicht liegt auch an der Demo....was weiss ich.
 

Absalom

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.10.2003
Beiträge
35.075
Reaktionspunkte
570
Ja das gute alte PC gaming ^^
Hatte ich bei Witcher 1 auch.
Start und Bildschirm wurde schwarz.
Irgendwie ist mir meine Zeit zu schade um hunderte versuche zu starten um ein Spiel zum laufen zu bringen.
 
TE
TE
Garfield1980

Garfield1980

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.06.2007
Beiträge
57.572
Reaktionspunkte
509
So etwas ist aber eher die Ausnahme. Bei mir lief in den letzten 4 Jahren jedes PC Spiel gleich beim ersten mal.
 
Zuletzt bearbeitet:

Mersadion

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.05.2009
Beiträge
50.775
Reaktionspunkte
0
Hab das Problem inzwischen gefunden und behoben. Morgen früh teste ich die Demo mal an.
 

Mersadion

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.05.2009
Beiträge
50.775
Reaktionspunkte
0
Das Drecksteil startet in ner Auflösung von 1600*1000 (weil die automatische Erkennung nicht richtig klappt) und das wird von meinem Monitor nicht unterstützt. In Folge kriegt der kein Signal, meldet "out of range" und geht in standby. Lösung für Betroffene: mittels Alt+Enter das Teil in den Fenstermodus zwingen dann sieht man den Startscreen und kann in den Optionen des Spiels die Auflösung oder Frequenz oder sonst was entsprechend anpassen.Segen des PC Gamen eben...erstmal fummeln bevor man loslegt kann...wie beim Sex ;)
 
Oben Unten