Assassin's Creed Unity: 900p/60 FPS auf Xbox One und PS4 - neuer Story-Trailer veröffentlicht

DataBase

Ehemaliger Redakteur
Mitglied seit
02.05.2003
Beiträge
37.292
Reaktionspunkte
0
Jetzt ist Deine Meinung zu Assassin's Creed Unity: 900p/60 FPS auf Xbox One und PS4 - neuer Story-Trailer veröffentlicht gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


arrow_right.gif
Zum Artikel: Assassin's Creed Unity: 900p/60 FPS auf Xbox One und PS4 - neuer Story-Trailer veröffentlicht
 

Elvo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.01.2009
Beiträge
879
Reaktionspunkte
0
Ob der grund wirklich so gut ist?

Wir geben der PS4 eine niedrigere auflösung damit die PS4/Xbox One Spieler sich nicht gegenseitig flamen können? ^^

Aber eventuell kommt ja noch 1 Patch wen ich mich recht erinere kam bei Black Flag für die PS4 auch noch ein Patch der die Auflösung erhöt hat.
 
Zuletzt bearbeitet:

RiSiNGxSuN

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.06.2013
Beiträge
560
Reaktionspunkte
0
``Assassin's Creed Unity: 900p/60 FPS auf Xbox One und PS4 - neuer Story-Trailer veröffentlicht´´

``Assassin's Creed Unity wird sowohl auf der Xbox One als auch auf der PlayStation 4 in 900p und mit 30 FPS laufen´´

Entscheide dich Miachael Sosinika. ^^

@Topic: Ubisoft zeigt wieder wie unfähig sie sind.
 
R

RaZZor89

Guest
Von mir aus hätte es auch mit 20 FPS und 480p laufen können da es mich nicht juckt.
Ne mal im ernst. Das scheint an Unfähigkeit zu liegen und nicht mehr oder weniger.
 

Nocturnal

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.05.2006
Beiträge
8.956
Reaktionspunkte
1

Restriker

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.05.2014
Beiträge
1.110
Reaktionspunkte
111
Was Sony wohl dazu sagt? ;)

Edit: Cover

Msc10Bg.jpg
:D
 
Zuletzt bearbeitet:

Ricewind

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.09.2005
Beiträge
16.876
Reaktionspunkte
779
Die sollen die Fresse halten. Haben mit der PS2 damals lange genug technisch die Multi-Titel von GC und Xbox zurückgehalten. Jetzt ist es mal umgekehrt :D
 

Schmadda

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.05.2006
Beiträge
22.866
Reaktionspunkte
416
"Laut dem Mann wurde man von der CPU limitiert, die all die vielen NPCs und die KI berechnen muss."

Dann ist aber nicht die One, sondern die PS4 die limitierende Konsole. Die PS4-CPU läuft nur mit 1,6 GHz, während die One mit 1,75 taktet. Und die One hat sogar noch mehr CPU-Leistung frei da der Sound nicht auf der CPU berechnet wird (wie auf der PS4), sondern auf einer extra Sound-Engine.
 
G

Gelöschtes Mitglied 2873112

Guest
Ouh!!! :D

Ist schon erstaunlich, wie sich beide Konsolen nach nicht mal einem Jahr gleichziehen. Ich hab das sofort vorausgesagt, meiner Meinung nach hat BF4 gezeigt, wohin die Reise geht.

P.S. der Story Trailer ist super! Eine Schande das der Newstitel erst aufs unwichtige hinweist und dann so nebenbei das es einen neuen Story Trailer gibt.
 

echodeck

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.10.2006
Beiträge
11.682
Reaktionspunkte
0
"Wir haben uns entschieden, auf beiden Konsolen dieselben Spezifikationen fest zu setzen, um all die Debatten und diese Dinge zu vermeiden."

Wirklich peinlich ubisoft habt ihr kein rückrad ? War aber klar das das über kurz oder lange kommen wird bei Multis. Aber mir auch egal dies Jahr gibt's kein AC .
 
R

RaZZor89

Guest
@Nocturnal: Böser Zufall da ich nur auf Gamezone lese aber musste gerade echt lachen :D
 

Falkit

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.02.2006
Beiträge
7.457
Reaktionspunkte
0
Haha, witzige Sache und irgendwie konsequent :D Ich werd wohl aber eh erstmal auf die PC Version linsen
 

PeterReiner

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
07.08.2014
Beiträge
196
Reaktionspunkte
0
Das ist wirklich ein Witz von Ubisoft. Bekommt man dann auf dem PC auch sowas geboten. Einfach richtig schlecht, die PS4 hat absolut genug Power für 1080p und ich wette auch die Xbox. Aber Ubisoft kriegt es nicht gebacken.
 

eddy 92

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.03.2008
Beiträge
11.240
Reaktionspunkte
437
Tja, die CPU der beiden Konsolen ist halt nicht die stärkste. Da kann man nichts machen und es hat auch nichts mit Unfähigkeit von Ubisoft zu tun. Wenn dem so wäre, müsste jedes Spiel mit 1080p und 60 Frames laufen. Die Realität sieht nun mal so aus, dass wir im Jahr 2014 900p /30fps Spiele bekommen.
Zu PS360 Zeiten wurde über den geringen Arbeitsspeicher gemeckert. Heute limitiert die schwache CPU der neuen Konsolen. Super...
 

moct1k

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.10.2012
Beiträge
3.188
Reaktionspunkte
0
Keine virtuellen Schwanzvergleiche jetzt?! Schade... ;)
 

Pliskin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.07.2011
Beiträge
15.441
Reaktionspunkte
783
Tja, die CPU der beiden Konsolen ist halt nicht die stärkste. Da kann man nichts machen und es hat auch nichts mit Unfähigkeit von Ubisoft zu tun. Wenn dem so wäre, müsste jedes Spiel mit 1080p und 60 Frames laufen. Die Realität sieht nun mal so aus, dass wir im Jahr 2014 900p /30fps Spiele bekommen.
Zu PS360 Zeiten wurde über den geringen Arbeitsspeicher gemeckert. Heute limitiert die schwache CPU der neuen Konsolen. Super...

Naugthy Dog wird mit Uncharted 4 zeigen, dass es auch anders geht. Hier wird neben einer super Grafik auch 1080p bei 60fps angepeilt. ;-)

Mit The Last of Us Remasterd haben sie ja bereits gezeigt, dass das kein Hexenwerk ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

Garfield1980

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.06.2007
Beiträge
57.579
Reaktionspunkte
517
"Laut dem Mann wurde man von der CPU limitiert, die all die vielen NPCs und die KI berechnen muss."

Dann ist aber nicht die One, sondern die PS4 die limitierende Konsole. Die PS4-CPU läuft nur mit 1,6 GHz, während die One mit 1,75 taktet. Und die One hat sogar noch mehr CPU-Leistung frei da der Sound nicht auf der CPU berechnet wird (wie auf der PS4), sondern auf einer extra Sound-Engine.

Für Audio ist nicht die CPU sondern GPU verantwortlich ;)

Die PS4 hat außerdem noch einen ARM Prozessor, der einige Funktionen übernimmt.
 

Unregistriert

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.09.2014
Beiträge
9.533
Reaktionspunkte
116
Da kam wohl MS mit dem Geldkoffer vorbei :D

Naja mich interessiert das Spiel eh nicht sonderlich
 
Oben Unten