Seite 4 von 16 ... 2345614 ...
"Gefällt mir"-Übersicht7Gefällt mir
  1. #31
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von djhousepunk
    Mitglied seit
    21.12.2004
    Ort
    München
    Beiträge
    8.877
    Und wieder ein Filmtipp, auch wenn ich den Streifen selbst noch nicht kenne, er ist von Takashi Miike (Audition, Ichi) und kann daher nicht schlecht sein, auch wenn es anscheinend eher ein Kinderfilm ist (mit dem typischen Miike-Flair):

    Krieg der Dämonen

    http://www.filmstarts.de/kritiken/40428-Takashi-Miikes-Krieg-der-D%C3%A4monen/kritik.html

    Montag, 16.8.2011, auf Tele 5 um 20:15.
    "Menschen hören nicht auf zu spielen, weil sie alt werden, sie werden alt, weil sie aufhören zu spielen!" (Oliver Holmes)
    "Lieber ein Loch im Socken als ein Socken im Loch." (Dirk W.)
    Zuletzt gezockt: Doom: Eternal, Borderlands 3, Gears 5, Control, Wolfenstein: Youngblood, Rage 2, Agents of Mayhem, Crackdown 3, God of War

  2. #32
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von djhousepunk
    Mitglied seit
    21.12.2004
    Ort
    München
    Beiträge
    8.877
    Und noch ein Filmtipp:

    Am Mittwoch, den 31.08.2011, um 0:20 kommt auf ARD

    Hwal - Der Bogen

    Drama aus Südkorea, von Kim Ki-Duk der auch für das unglaublich schöne Kunstwerk Bin-Jip verantwortlich war (und den bitterbösen Film Seom - Die Insel).

    Der gesamte Fim spielt auf einem Boot und handelt von einem alten Fischer, der ein junges Mädchen auf eben diesem aufgenommen hat. Während sie das Boot seit zehn Jahren nicht verlassen hat, wartet der Alte ungeduldig auf den 17. Geburtstag seiner Gefangenen, dann nämlich will er sie heiraten.
    "Menschen hören nicht auf zu spielen, weil sie alt werden, sie werden alt, weil sie aufhören zu spielen!" (Oliver Holmes)
    "Lieber ein Loch im Socken als ein Socken im Loch." (Dirk W.)
    Zuletzt gezockt: Doom: Eternal, Borderlands 3, Gears 5, Control, Wolfenstein: Youngblood, Rage 2, Agents of Mayhem, Crackdown 3, God of War

  3. #33
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von X-Wolvman
    Mitglied seit
    21.04.2008
    Beiträge
    3.226
    Schade, dass der Film so spät um die Uhrzeit läuft, sonst hätte ich ihn mir sicherlich angesehen. Und eine Wiederholung am Wochenende gibt's auch nicht. Dumme Sendezeit

  4. #34
    Erfahrener Benutzer

    Mitglied seit
    23.12.2005
    Beiträge
    723
    "great yokai war" bzw "krieg der dämonen" fand ich sehr gut.netter abgefahrener fantasystreifen. guter [email protected] kann aber irgendwie den ganzen takashi miike hype nicht verstehen. "ichi the killer" hab ich mir letztens angesehen und fand den jetzt nicht so prall. "visitor q" werd ich definitiv mal links liegen lassen..."audition" will ich mir noch anschaun...hoffe nur das mir in der letzten viertelstunde nicht das essen aussem gesich fliegt.lolz

    hab auch noch eine empfehlung:

    "crowz 0": schulgeprügel japanischer art..wurde von der freundin genötigt den zu schauen(sie findet einen der schauspieler ganz klasse)aber fand ihn letzlich doch ganz unterhaltsam.

    und ne bitte...falls irgendwer hier "a tale of 2 sisters" kapiert hat wäre es nett wenn derjenige welche mir eine pn zukommen lässt und mich aufklärt.

  5. #35
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von JannLee
    Mitglied seit
    23.11.2005
    Ort
    München
    Beiträge
    31.650
    Hey also "A tale of two sisters" hab ich auch. Den habe ich mir vor kurzem angesehen.

    So richtig hab ich den nicht kapiert xD dafür muss ich ihn wohl noch ein paar Mal anschauen, aber fand ihn ganz gut gemacht.

    Hab meine Meinung dazu mal in Spoiler gesetzt, um anderen den Film nicht zu verderben.
    Spoiler:
    Ich glaube dass ein großer Teil des Films - so kam mir das am Ende vor - im Kopf des Mädchens stattfindet. Schließlich bildet sie sich ja ein das ihre Schwester noch lebt, was nicht der Fall ist.

    Angefangen hat es wohl damit das die Haushälterin eine Affäre mit dem Vater der zwei Mädchen hat. Die Mutter dieser findet das heraus und hängt sich im Schrank im Kinderzimmer auf. Die kleine findet die Mutter, will sie losmachen, Schrank kippt um, dabei verreckt sie. ^^ So... das sieht man ja am Ende... was man dann nicht sieht ist, wie die beiden Leichen von der Familie gefunden werden. Da dreht die ältere Schwester durch und der Film geht ja dann los, wenn sie quasi wieder aus der Anstalt entlassen wird. Sie kommt ja zu Hause mit ihrem Vater an... und denke dass sie sich quasi all das was den ganzen Film über passiert nur eingebildet hat.

    Kann das angehen?

    Wobei es aber ja dann einige Szenen gibt, die nochmals ohne die tote Schwester passiert sind... hm... verdammt, jetzt bin ich über mich selber gestolpert. xD Dann sagen wir mal sind die Szenen Einbildung in denen die Haushälterin ausflippt, das entspricht dann wohl eher der Einbildung des Mädchens. Wie die Szene in welcher ihre kleine Schwester misshandelt wird. Das kann ja gar nicht passiert sein, da sie ja nicht lebt.

    So, jetzt glaube ich sind wir beide genug verwirrt um ihn auf jeden Fall nochmal anschauen zu müssen.


    Was mir übrigens auch ganz gut gefällt, wenn auch teilweise ziemlich billig gemacht, ist The Call 1-3. Die Eko Eko Azarak-Reihe fand ich auch ganz cool und Ghost.
    Spiele gerade: zu viel viel zu viel

  6. #36
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von X-Wolvman
    Mitglied seit
    21.04.2008
    Beiträge
    3.226
    Mein Denkweise ist,
    Spoiler:
    dass das Mädchen alle drei Personen, also sie selbst + tote Schwester + "neue" Mutter, in ihr trägt bzw. sich entweder selbst als die anderen Personen je nach Situation sieht oder sie einfach nur im Kopf vorstellt, als wären sie ebenso anwesend neben ihr. Zum Beispiel die Szene mit dem Essen, wo der Vater immer nur nach links zu der Mutter guckt und mit den Mädchen überhaupt nicht redet, und dann die Tabletten holt für die Mutter.


    Sehr verwirrend, aber ich denke der Film ist ohnehin dafür ausgelegt, dass man ihn mehrmals ansieht .

  7. #37
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von djhousepunk
    Mitglied seit
    21.12.2004
    Ort
    München
    Beiträge
    8.877
    X-Wolvman hat folgendes geschrieben:
    Sehr verwirrend, aber ich denke der Film ist ohnehin dafür ausgelegt, dass man ihn mehrmals ansieht .
    Genau, und das macht ihn so wertvoll...es gibt viele Interpretationsmöglichkeiten, aber auf alle Fälle würde ich auch sagen, dass
    Spoiler:
    die Schwester bereits tot ist und Su-mi sich diese nur einbildet bzw. deren Geist sieht.


    Hwal war übrigens leider nur Mittelmaß - irgendwie Kim-Ki-Duk weichgespült. Aber die Hauptdarstellerin...ooooh, lecker!
    "Menschen hören nicht auf zu spielen, weil sie alt werden, sie werden alt, weil sie aufhören zu spielen!" (Oliver Holmes)
    "Lieber ein Loch im Socken als ein Socken im Loch." (Dirk W.)
    Zuletzt gezockt: Doom: Eternal, Borderlands 3, Gears 5, Control, Wolfenstein: Youngblood, Rage 2, Agents of Mayhem, Crackdown 3, God of War

  8. #38
    Erfahrener Benutzer

    Mitglied seit
    23.12.2005
    Beiträge
    723
    [email protected] lee, x-wolvman und dj. werd mir den film auf jedenfall noch ein paarmal anschauen...war ja wirklich sehr gut gemacht.

    hwai fand ich übrigens auch strunzlangweilig....bin jip war wirklich deutlich besser.

    hat eigentlich schon jemand die realverfilmung von "space battleship yamato" gesehen? hab mir die blue ray zusammen mit "gantz" vorbestellt.

  9. #39
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von X-Wolvman
    Mitglied seit
    21.04.2008
    Beiträge
    3.226
    Space Battleship Yamato kenne ich noch nicht, die Anime habe ich soweit ich mich erinnern kann, auch noch nie gesehen. Solche Weltraumschiff-Serien habe ich nicht gemocht damals...

  10. #40
    Erfahrener Benutzer

    Mitglied seit
    23.12.2005
    Beiträge
    723
    kleiner tv-tip: am 21.09 um 0:20 kommt im ersten "bin-jip". leider nicht in hd wies ausschaut. am gleichen tag kommt auf 3sat dann noch um 22:25 "im a cyborg,but thats ok".

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •