Seite 2 von 6 1234 ...
"Gefällt mir"-Übersicht27Gefällt mir
  1. #11
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von kire77
    Mitglied seit
    28.12.2005
    Beiträge
    6.781
    @Pliskin: Ja, der ganz große Magic Moment blieb leider aus. Starfield mit mehr Inhalt/ Gameplay hätte hier noch etwas reißen können. Redfall war dazu nicht wirklich geeignet.

    Das mit der starken Shooter Ausrichtung ist auch schon längst obsolet wenn man sich den Mix aus größeren und kleineren Titeln anschaut.

    Alleine was in diesem Jahr noch alles (im Gamepass) erscheint bringt einen schon gut durch die zweite Jahreshälfte.
    Flight Simulator; Dungeons and Dragons Dark Alliance, The Ascent, Twelve Minutes, Horizon, Halo, Psychonauts 2, Back 4 Blood, The Gunk, Hades, Scorn.

  2. #12
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Schmadda
    Mitglied seit
    24.05.2006
    Beiträge
    21.647
    Zitat Zitat von Ricewind Beitrag anzeigen
    Naja, schätze Schmadda dürfte generell den Gamepass nicht mögen, da er (neben den digitalen Shops) dafür sorgt, dass seine Videospielabteilung irgendwann dicht machen kann.

    Wer verliert schon gerne seinen Job...? Zumal Schmadda mal endlich ein Verkäufer ist, der sich mit dem Scheiß auskennt! In meinem örtlich MM gibt's sowas eher nicht
    GamePass ist für mich persönlich auch absolut wertlos. Nur alter Kram drin den man längst kennt und durch hat oder der nicht interessiert. Spiele will ich außerdem als Disc im Regal haben falls irgendwie möglich. Naja, dann wird in Zukunft nur noch Limited Run Games meine Kohle bekommen. Activision hat den physischen Vertrieb ja schon komplett eingestellt. Das kann nicht lange dauern bis ein weiterer Publisher nachzieht. Wofür hat man dann eine Disc-Konsole? Für BluRays und 4KUHD-Filme, ach nein, kann man ja streamen. #NichtMeineZukunft
    Naughty-Fox gefällt dieser Beitrag.
    ...hat Vinnie gesagt!

  3. #13
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von kire77
    Mitglied seit
    28.12.2005
    Beiträge
    6.781
    @Schmadda: Im Gamepass ist sogar der alte Kram Day One zu Release enthalten, der erst in der Zukunft erscheinen wird.
    JannLee gefällt dieser Beitrag.

  4. #14
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Pliskin
    Mitglied seit
    05.07.2011
    Beiträge
    13.743
    Zitat Zitat von kire77 Beitrag anzeigen
    @Pliskin: Ja, der ganz große Magic Moment blieb leider aus. Starfield mit mehr Inhalt/ Gameplay hätte hier noch etwas reißen können. Redfall war dazu nicht wirklich geeignet.

    Das mit der starken Shooter Ausrichtung ist auch schon längst obsolet wenn man sich den Mix aus größeren und kleineren Titeln anschaut.

    Alleine was in diesem Jahr noch alles (im Gamepass) erscheint bringt einen schon gut durch die zweite Jahreshälfte.
    Flight Simulator; Dungeons and Dragons Dark Alliance, The Ascent, Twelve Minutes, Horizon, Halo, Psychonauts 2, Back 4 Blood, The Gunk, Hades, Scorn.
    The Acent, Back 4 Blood, Flight Simulator, Psychonauts 2 sind alles Spiele, die ich nicht spiele. Reizen mich absolut gar nicht und das sind halt genau die Art von Spielen, die der Gamepass aus meiner Sicht überwiegend anbietet. Dazu kommen noch sone Sachen wie Grounded, Sea of Thieves oder Fallout 76. Das waren genau die ca. 20 Min der gestrigen Show (glaube zwischen Battlefield und Halo), die mich ziemlich ernüchtert haben.

    Was mich aber bei MS immer mehr nervt sind die nichtssagenden CGI Trailer. Boah, hört doch mal auf damit. Zeigt ingame Trailer und am besten zeigt vor allem Gameplay Trailer. Davon gab es leider wieder viel zu wenige. Stichwort Starfield. Es gab im Grunde nichts zu sehen und für eine E3 ist mir das einfach zu wenig. Da hätte man auch gleich gar nichts zeigen brauchen. Bei Bethesda interessieren mich aktuell genau 2 Spiele. Starfield und Indiana Jones. Beide sind aber noch zu weit weg. Redfall kann ich null einschätzen. Wirkte ähnlich wie der Suicide Squad Trailer von Rocksteady finde ich.

    Was bleibt ist Halo. Den ersten Konzepttrailer von Infinite fand ich wirklich interessant. Größere-, vor allem belebte Welten, bevölkert mit Tieren und und und. Was davon jetzt übrig bleibt ist im Grunde für die Tonne. Stampft es ein und fangt nochmal von vorne an.

    Ja der Gamepass ist prall gefüllt, aber weder das Konzept dahinter, noch der derzeitige Inhalt lassen mich persönlich zucken oder gar mit dem Gedanken spielen mir jetzt sofort eine Series X zu besorgen. Vom knapp vorhandenen Kontingent jetzt mal ganz abgesehen.

    Die Spiele, die mich am meisten reizen waren gestern leider nicht Teil der Präsentation. Die Series X ist eine Konsole auf die ich derzeit verzichten kann, die aber höchstwahrscheinlich in 2-3 Jahren wesentlich interessanter für mich wird.

  5. #15
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von maximus1911
    Mitglied seit
    13.12.2006
    Ort
    Imst / Tirol
    Beiträge
    15.008
    Zitat Zitat von Ricewind Beitrag anzeigen
    Naja, schätze Schmadda dürfte generell den Gamepass nicht mögen, da er (neben den digitalen Shops) dafür sorgt, dass seine Videospielabteilung irgendwann dicht machen kann.

    Wer verliert schon gerne seinen Job...? Zumal Schmadda mal endlich ein Verkäufer ist, der sich mit dem Scheiß auskennt! In meinem örtlich MM gibt's sowas eher nicht
    Gebe ich Dir absolut Recht - wobei ich nicht beurteilen kann ob Schmadda wirklich ein MM Verkäufer wäre der sich auskennt.......wäre selten genug, stimmt. Aber eins ist mal sicher - so wie Videotheken werden herkömmliche Gamestores irgendwann ein ähnliches Schicksal erleiden, absolut. Allerdings braucht man dann auch nicht Sony hochloben und vergöttern und MS verteufeln........denn XBox ohne Laufwerk gibts noch nicht........gut, es gibt aktuell auch keine PS5 Konsolen, aber....... Mein privater wie auch dienstlicher Laptop haben schon vor 2 Jahren kein Laufwerk mehr gehabt - hätts auch nie gebraucht, insofern ist das alles nur eine Frage der Zeit. Und ich kaufe selber kaum mehr Discs - ganz einfach weil ich Schränke voll davon hab und einfach keinen Platz mehr dafür

  6. #16
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von kire77
    Mitglied seit
    28.12.2005
    Beiträge
    6.781
    @Maximus: ".......denn XBox ohne Laufwerk gibts noch nicht......." meine Zweitkonsole Series S hat kein Laufwerk Habe es bislang auch noch keine Sekunde vermisst.

  7. #17
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Ricewind
    Mitglied seit
    17.09.2005
    Beiträge
    15.589
    @Maximus:

    Geht mir ähnlich

    Der Trend zu digitalen Spielen ist nicht aufzuhalten. Ich selbst kaufe mittlerweile auch mehr und mehr digital. Einerseits wegen sehr guter Angebote, andererseits auch wegen Platzmangel und auch wegen Bequemlichkeit. Mein Dachboden ist voll mit Spielekisten, die meisten Spiele sind nichts mehr Wert, außer die von Nintendo
    maximus1911 gefällt dieser Beitrag.

  8. #18
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Naughty-Fox
    Mitglied seit
    09.10.2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.372
    Zitat Zitat von Schmadda Beitrag anzeigen
    GamePass ist für mich persönlich auch absolut wertlos. Nur alter Kram drin den man längst kennt und durch hat oder der nicht interessiert. Spiele will ich außerdem als Disc im Regal haben falls irgendwie möglich. Naja, dann wird in Zukunft nur noch Limited Run Games meine Kohle bekommen. Activision hat den physischen Vertrieb ja schon komplett eingestellt. Das kann nicht lange dauern bis ein weiterer Publisher nachzieht. Wofür hat man dann eine Disc-Konsole? Für BluRays und 4KUHD-Filme, ach nein, kann man ja streamen. #NichtMeineZukunft
    Bin ich genau der gleichen Meinung. Will auch meine Collectors Editions schön im Schrank aufreihen und genüßlich beim vorbei laufen drüber schauen. Wird aber wahrscheinlich leider die letzte Gen die noch Disc anbietet

  9. #19
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von maximus1911
    Mitglied seit
    13.12.2006
    Ort
    Imst / Tirol
    Beiträge
    15.008
    Zitat Zitat von kire77 Beitrag anzeigen
    @Maximus: ".......denn XBox ohne Laufwerk gibts noch nicht......." meine Zweitkonsole Series S hat kein Laufwerk Habe es bislang auch noch keine Sekunde vermisst.
    Hehe, nicht mal ich hab die Series S als "XBox" auf dem Radar .......aber je weniger Hersteller noch Laufwerk Geräte anbieten desto schneller geht der Trend halt - ist eh unaufhaltsam - bei mir es es zu 90% aber wirklich auch eine Platzfrage, hab erst eine große Umzugskiste mit Zeugs (Dreamcast Konsole, Spiele dazu, SNES und diverse Module,....) an einen Sammler verschickt. Eh halbwegs noch einen Preis, und war irgendwo extrem schmerzhaft.....andererseits, wer zum Geier holt wirklich noch sein SNES hervor - und vor allem, woran schließt er das Ding im Falle an. Na, Sentimentalität hin oder her, aber 95% (eher mehr) hat das gute alte Zeugs nur mehr rumstehen

  10. #20
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von ElvisMozart
    Mitglied seit
    27.01.2015
    Ort
    Schwobaländle
    Beiträge
    15.478
    Dass man nicht komplett auf digital only umgestiegen ist, liegt doch hauptsächlich nur noch daran, dass Sony und Microsoft die Spiele deutlich teurer im eigenen Store anbieten.
    Das macht man auch nur, damit die Händler weiterhin Konsolen und Zubehör im Markt anbieten.
    Ich greif meist zum Release, eig. so gut wie immer, zur Retailfassung, weil der Preis halt so gut wie immer attraktiver aus.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •