Seite 2 von 4 1234
"Gefällt mir"-Übersicht10Gefällt mir
  1. #11
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Mojito
    Mitglied seit
    10.09.2009
    Ort
    im schönsten Land ever, Bayern
    Beiträge
    657
    Zitat Zitat von maximus1911 Beitrag anzeigen
    Keine Konsolen im stationären Handel...gut war zu erwarten, denke aber dass meine PS5 vom ersten Tag der Vorbestellung und noch dazu bei Media Markt schon recht sicher sein wird. Aber irgendwie glaube ich werde ich mich am 19.11. dennoch vor den MM setzen und zuschauen wie sich die ganzen Vollhonks gegenseitig auf die Fresse hauen.....aber ausnahmslos alle mit eingezogenem Schwanz sich wieder trollen werden *muahaha* - that's the spirit....Danke Sony für "the third place"
    am besten du nimmst dann die Schachtel von deiner mit und präsentierst die schön dem Pöbel.
    maximus1911 und Wutill gefällt dieser Beitrag.

  2. #12
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Yosh1907
    Mitglied seit
    07.09.2012
    Beiträge
    7.540
    Stellt sich halt die Frage, ob es diese Schlägereien, wie bei der PS 4 geben wird. Da es keine Konsolen zum mitnehmen geben wird, glaube ich das aber weniger.

  3. #13
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von maximus1911
    Mitglied seit
    13.12.2006
    Beiträge
    13.548
    Zitat Zitat von Mojito Beitrag anzeigen
    am besten du nimmst dann die Schachtel von deiner mit und präsentierst die schön dem Pöbel.
    Bin ja nicht lebensmüde ....wobei, könnte man ja auch in die Luft werfen und schauen was passiert .....na, aber mal ernsthaft - ich bin mir fast sicher dass es "Ausschreitungen" geben wird - obs tatsächlich was zu holen gibt oder nicht ist doch dem Durschnittsvollkoffer in Zeiten von Shitstorms und Internetmobbing völlig egal. Und ich unterstütze das absolut - ich finde auch Vollidioten haben ihre Rechte....in dem Fall auf Schlägereien um "keine PS5" . War erst vor 2 Wochen in Jesolo und hab wieder mal Deutsche am Buffet beobachtet, was soll ich dazu sagen noch . Nicht dass Österreicher viel anders wären aber bei knappen Gütern hört die Freundschaft auf ......und der gesunde Verstand sowieso. Ich käme niemals auf die Idee vor Ort an einem Releasetag mein Glück zu versuchen - da muss man aus meiner Sicht von Haus aus schon einen grob an der Waffel haben.....
    Geändert von maximus1911 (30.09.2020 um 11:03 Uhr)

  4. #14
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von eddy 92
    Mitglied seit
    27.03.2008
    Beiträge
    9.782
    Sony hätte den Launch einfach auf Mitte 2021 verschieben sollen. Die sind einfach noch nicht soweit, wollen aber vor MS, die zumindest in punkto Hardware, weiter sind, keine Schwäche zeigen. Ich glaube denen kein Wort über die Aussage der angeblich höheren Menge an Konsolen im Vergleich zur PS4. Bisher sieht alles nach einem Paper Launch aus. Einige wenige Glückliche kommen in den Genuss der neuen Konsole, während alle anderen leer ausgehen. Hinzukommt die vermutlich monatelange fehlende Verfügbarkeit der PS5. Ein weiterer Faktor, der meine Vermutung stützt ist die Tatsache, dass man von der PS5 noch nichts gesehen hat. Keine Hands On Berichte, keine Videos zur Ui oder zur SSD Geschwindigkeit.

    Ich würde es weder MS noch Sony übel nehmen, wenn sie den Launch verschoben hätten. Genug Spiele sind auch auf der aktuellen Hardware vorhanden.
    maximus1911 gefällt dieser Beitrag.

    Xbox Series X, PS5 und Nintendo Switch



  5. #15
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von maximus1911
    Mitglied seit
    13.12.2006
    Beiträge
    13.548
    Sehe ich auch so - reines "Politikum" - wer bremst verliert und so wirds halt eine Pfuschaktion, wobei sich Sony aus meiner Sicht noch viel mehr ins Knie geschossen hat.

  6. #16
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Yosh1907
    Mitglied seit
    07.09.2012
    Beiträge
    7.540
    Zitat Zitat von eddy 92 Beitrag anzeigen
    Sony hätte den Launch einfach auf Mitte 2021 verschieben sollen. Die sind einfach noch nicht soweit, wollen aber vor MS, die zumindest in punkto Hardware, weiter sind, keine Schwäche zeigen. Ich glaube denen kein Wort über die Aussage der angeblich höheren Menge an Konsolen im Vergleich zur PS4. Bisher sieht alles nach einem Paper Launch aus. Einige wenige Glückliche kommen in den Genuss der neuen Konsole, während alle anderen leer ausgehen. Hinzukommt die vermutlich monatelange fehlende Verfügbarkeit der PS5. Ein weiterer Faktor, der meine Vermutung stützt ist die Tatsache, dass man von der PS5 noch nichts gesehen hat. Keine Hands On Berichte, keine Videos zur Ui oder zur SSD Geschwindigkeit.

    Ich würde es weder MS noch Sony übel nehmen, wenn sie den Launch verschoben hätten. Genug Spiele sind auch auf der aktuellen Hardware vorhanden.
    Verstehe die Ansicht nicht so wirklich.

    Bei der PS 4 gab es überhaupt keinen Druck, kein corona und dennoch waren die Bestände sofort ausverkauft und es hat Monate gedauert bis man eine bekommen hat.

    Wieso ist das diesmal so verwundertswert?

  7. #17
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Garfield1980
    Mitglied seit
    21.06.2007
    Ort
    Michelstadt
    Beiträge
    54.018
    Sony kann es sich nicht leisten die Konsole erst 2021 zu veröffentlichen.
    Microsoft ist im Vergleich zum XBOX One Release in einer stärkeren Position.
    maximus1911 gefällt dieser Beitrag.

  8. #18
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Garfield1980
    Mitglied seit
    21.06.2007
    Ort
    Michelstadt
    Beiträge
    54.018
    Zitat Zitat von Yosh1907 Beitrag anzeigen
    Verstehe die Ansicht nicht so wirklich.

    Bei der PS 4 gab es überhaupt keinen Druck, kein corona und dennoch waren die Bestände sofort ausverkauft und es hat Monate gedauert bis man eine bekommen hat.

    Wieso ist das diesmal so verwundertswert?
    Microsoft könnte man bei den Spielen vorwerfen, dass sie noch nicht bereit für einen Release sind.

  9. #19
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von maximus1911
    Mitglied seit
    13.12.2006
    Beiträge
    13.548
    Zitat Zitat von Garfield1980 Beitrag anzeigen
    Microsoft könnte man bei den Spielen vorwerfen, dass sie noch nicht bereit für einen Release sind.
    Ja, aber haben auch den Vorteil dass sie viel mehr auf "cross over" zugreifen können, nicht nur backwards, auch auf den PC - insofern ein Riesenvorteil, zusammen mit GamePass und der internen HDR Aufhübschung usw. usw......glaube man hat auch offiziell schon klargemacht dass Exklusivtitel die ersten 2 Jahre sowieso nicht am Fokus stehen werden - und das muss hier kein Nachteil sein, betriebswirtschaftlich sitzt MS am langen Riesenhebel im Vergleich -auch vom Konsolen Image her ganz was anderes als eine PS5 - wobei ich froh bin beide zu haben, eh klar

  10. #20
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von eddy 92
    Mitglied seit
    27.03.2008
    Beiträge
    9.782
    Microsoft hat das Spieleproblem nicht erst seit dem Halo Infinite Desaster. Das zieht sich seit 2011 nachdem man die starke Position, die man sich mit der 360 aufgebaut und urplötzlich aus der Hand gegeben hat.

    Xbox Series X, PS5 und Nintendo Switch



Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •