Zu groß, zu hektisch, zu viel RPG - Vorschau zu Far Cry 6 offenbart alte Schwächen

Marco A

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.12.2006
Beiträge
9.871
Reaktionspunkte
138
Wie man es macht, man macht es verkehrt…

Mich wundert es nicht, dass in dem Spiel die Ubisoft- / FarCry-Formel zu erkennen ist. Es wäre doch fast schon eine Enttäuschung, wenn das Spielprinzip der Reihe komplett überarbeitet worden wäre.

Und wenn ich lese, dass nun die (neu eingeführten) RPG-Elemente kritisiert werden, dann frage ich mich doch ernsthaft, worum es eigentlich geht und was man denn nun erwartet!?

In diesem Sinne: Ich habe bock auf Teil 6, weil ich halt (mehr oder weniger) genau weiß, was ich bekomme. - Der Gunplay- / Shootermechanismus scheint erneut zu funktionieren und das Setting ist wohl auch wieder stimmig, plus ein gelungener Antagonist. Das Ding ist auf jeden Fall vorgemerkt.
 

eddy 92

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.03.2008
Beiträge
11.240
Reaktionspunkte
435
Ist dann doch wie erwartet ein Far Cry 5 in größer mit typischer Ubisoft / AC Formel.

Ich werde es mir anschauen, auch wenn mir diese Formel schon in FC 5 nicht gefallen hat. FC 5 war zumindest ein kurzweiliger Spaß. Hirn aus, ein paar Missionen abarbeiten, fertig.

Das erwarte ich von einem Far Cry 6 und das scheint man auch zu bekommen. Es ist kein Spiel mit besonders hohem Anspruch, eher ein zwischendruch, Feierabend Singleplayer Game. Die können da meinetwegen 10 Giancarlo Espositos in die Trailer packen. Far Cry war noch nie für eine besonders tiefgründige Story bekannt und so wird es vermutlich auch im neusten Teil sein.
 
G

Gelöschtes Mitglied 2873112

Guest
Ich hab noch 4 OW Ubigames rumliegen... ist mir zu viel und zu öde.
 

Skarpin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.10.2013
Beiträge
6.682
Reaktionspunkte
73
Wird weiter auf dem Schirm beobachtet.Ansonsten wird es für kleines Geld gekauft.:D
 

Yosh1907

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2012
Beiträge
9.506
Reaktionspunkte
516
Hoffentlich gibts bei Launch noch das Ubi+ 1 Monats Abo fürn Euro. Kaufen werde ich es diesmal nicht, abgesehen von Teil 1 habe ich eh kein Teil davon je durchgespielt.

Irgendwie ist meine Faszination für SP-Shooter Spiele auch gleich auf Null, war früher mal neben den JRPG´s mein liebstes Genre.

Hab da aber auch lieber kleinere Areale, wie bei The Darkness 1 oder Chronicles of the Riddick anstelle der langatmigen Openworld
 

Marco A

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.12.2006
Beiträge
9.871
Reaktionspunkte
138
Hoffentlich gibts bei Launch noch das Ubi+ 1 Monats Abo fürn Euro. Kaufen werde ich es diesmal nicht, abgesehen von Teil 1 habe ich eh kein Teil davon je durchgespielt.

Irgendwie ist meine Faszination für SP-Shooter Spiele auch gleich auf Null, war früher mal neben den JRPG´s mein liebstes Genre.

Hab da aber auch lieber kleinere Areale, wie bei The Darkness 1 oder Chronicles of the Riddick anstelle der langatmigen Openworld

Das Angebot für gute SP-1st-Person-Shooter ist aber auch seit einiger Zeit schon wirklich mager. Ohne das hier werten zu wollen, aber die Leute schreien halt - was 1st-Person-Shooter angeht - nach Call of Dutys und Battlefields...

Beim lesen viel mir spontan die BioShock-Reihe an; könnte man sich nochmal geben oder als Neuling die Collection zocken. Super Serie!
Ansonsten? Die Wolfensteins sollen noch ganz gut sein. Wobei ich da nur einmal kurz in einen Teil (kein Plan welcher das war) für wenige Minuten reingezockt habe.

Und danach sind wir fast schon bei der Kategorie "FarCry": Schön simpel, Hirn aus und ab geht die wilde Fahrt!

Die 3-D-Fallouts könnte / sollte man noch erwähnen. Der gute Stoff ist da zwar auch schon in die Jahre gekommen, sollte aber auf der Suche nach einem First-Person-Story-Erlebnis nicht im Weg stehen.
Get Even kann ich noch als recht aktuellen Geheim-Tipp erwähnen. Vor allem die Story (psychischer Mind- und Barin-F*ck der Sorte Outlast / Memento) und das Waffenarsenal (Stichwort "Corner-Gun") sind mir da als exzellent im Kopf geblieben.
Die Metro-Reihe habe ich auch immer ganz gerne gezockt...

In diesem Sinne: Und wenn nichts mehr hilft, dann gibt man sich halt GTA V komplett in First-Person. :-D
 
Oben Unten