Xenoblades Chronicles: Definitive Edition - Test zum Switch-Remake

Roger

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.09.2007
Beiträge
788
Reaktionspunkte
7
Bioshock Collection sieht wahrlich nach einer guten Umsetzung aus. Umso trauriger macht es mich, dass es "keine richtige" Retailversion gibt.
 

Roger

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.09.2007
Beiträge
788
Reaktionspunkte
7
Wenn du den Spieler keine Alternative gibts, ist es auch kein Wunder.

Alternativen gibt es doch genug, wenn man den Indiemarkt mit einbezieht erst recht. Ich habe eher das Gefühl, dass die etwas älteren Spieler immer mehr in Nostalgie schwelgen möchten... einfach mit verbesserter Optik etc. :D
Mir persönlich passen solche Remaster ganz gut (auch wenn es momentan übertrieben viele erscheinen). Habe in der Vergangenheit unzählige Spiele verpasst.
 
Oben Unten