Xbox Series X: Neues System-Update zum Download - das ändert sich mit der Firmware

DavidMartin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.10.2005
Beiträge
401
Reaktionspunkte
0
Jetzt ist Deine Meinung zu Xbox Series X: Neues System-Update zum Download - das ändert sich mit der Firmware gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: Xbox Series X: Neues System-Update zum Download - das ändert sich mit der Firmware
 

Ricewind

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.09.2005
Beiträge
16.233
Reaktionspunkte
237
Kann man mittlerweile Updates im Hintergrund laden oder darf man während der Zeit sein Spiel immer noch nicht starten?
 

gz777

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.08.2007
Beiträge
763
Reaktionspunkte
0
Nein und das ist auch gut so. Wenn sie das ändern, müsste das gleich gemacht werden wie bie der PS4 und das will ich auf keinen Fall so auf der XB baben. Man müsste also immer nochmals soviel freien Platz haben wie das Spiel selber schon gross ist und das hasse ich an der PS4, weil meine HD praktisch voll ist und ich so nicht mehr richtig updaten kann. Das ist jedesmal ein riesen Stress, wenn man ein 50 GB Spiel nicht updaten kann, weil nur noch 45 GB freier Speicher vorhanden ist!

Das ist bei der XB, bei der es ein Inplace-Update gibt, eben viel besser gelöst, da man da keine zusätzlichen Speicher benötigt, sondern das Spiel direkt aktualisiert wird. Daher kannst du es auch nicht spielen, solange das Update läuft. Jedes andere Spiel kannst du aber problemlos spielen, solange ein anderes Spiel aktualisiert wird.

Da warte ich dann lieber darauf dass es fertig ist und spiele unterdessen was anderes, als dass ich da auch den Stress mit vollem Speicher habe.
 

Unregistriert

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.09.2014
Beiträge
9.377
Reaktionspunkte
57
Kann man mittlerweile Updates im Hintergrund laden oder darf man während der Zeit sein Spiel immer noch nicht starten?

Auch das mit den Systemupdates ist same. Da machste nix außer einen langweiligen Screen angucken.
Für Deutschland mit dem Steinzeit Internet ist die Xbox echt nicht gemacht.
 

maximus1911

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.12.2006
Beiträge
15.634
Reaktionspunkte
193
Ja genau, für Euch Deutschländer Würste machen wir eine eigene Kraut Box mit integriertem 56k Modem und maximal 100 MB Updates weil eure Muddi so gut wie alles verschlafen hat….ausser natürlich so gut wie jeden Sozialschmarotzer nördlich von Kapstadt einzuladen….so weit kommts noch :praise: :D
 

Unregistriert

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.09.2014
Beiträge
9.377
Reaktionspunkte
57
Ja genau, für Euch Deutschländer Würste machen wir eine eigene Kraut Box mit integriertem 56k Modem und maximal 100 MB Updates weil eure Muddi so gut wie alles verschlafen hat….ausser natürlich so gut wie jeden Sozialschmarotzer nördlich von Kapstadt einzuladen….so weit kommts noch :praise: :D

Dafür haben wir keine Geschwindigkeitsbeschränkung auf der Autobahn so wie ihr :praise:
 

Lord

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.03.2004
Beiträge
22.439
Reaktionspunkte
319
Bei Spieler gilt, am besten erst nach einem Jahr oder so kaufen, dann kostet es fast nichts mehr und mit Updates wird man in der Regel nicht mehr gestört.
 

ElvisMozart

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.01.2015
Beiträge
16.428
Reaktionspunkte
325
Nein und das ist auch gut so. Wenn sie das ändern, müsste das gleich gemacht werden wie bie der PS4 und das will ich auf keinen Fall so auf der XB baben. Man müsste also immer nochmals soviel freien Platz haben wie das Spiel selber schon gross ist und das hasse ich an der PS4, weil meine HD praktisch voll ist und ich so nicht mehr richtig updaten kann. Das ist jedesmal ein riesen Stress, wenn man ein 50 GB Spiel nicht updaten kann, weil nur noch 45 GB freier Speicher vorhanden ist!

Das ist bei der XB, bei der es ein Inplace-Update gibt, eben viel besser gelöst, da man da keine zusätzlichen Speicher benötigt, sondern das Spiel direkt aktualisiert wird. Daher kannst du es auch nicht spielen, solange das Update läuft. Jedes andere Spiel kannst du aber problemlos spielen, solange ein anderes Spiel aktualisiert wird.

Da warte ich dann lieber darauf dass es fertig ist und spiele unterdessen was anderes, als dass ich da auch den Stress mit vollem Speicher habe.
Ich verstehe dein Problem nicht ganz bzw. sehe ich den Vorteil des Xbox-System nicht ganz, nur dass du halt 45GB mehr Platz hast :D
Ist ja jetzt nicht so, als ob du auf der Xbox unendlich viel Speicherplatz hättest. Dein Problem verschiebt sich doch einfach nur nach hinten. Am Ende ist dein Speicher auch auf der Xbox voll ^^
 

Ricewind

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.09.2005
Beiträge
16.233
Reaktionspunkte
237
Da warte ich dann lieber darauf dass es fertig ist und spiele unterdessen was anderes, als dass ich da auch den Stress mit vollem Speicher habe.

Liegt wohl im Auge des Betrachters. Bei mir ist es genau umgekehrt, freier Platz auf der Festplatte ist weniger das Problem, sondern eher langes Warten bis ich das Spiel zocken kann, welches ich zocken will. Daher fand ich persönlich das One-Feature total nervig. Mittlerweile ist das Problem bei mir allerdings deutlich entschärft, da ich eine schnelle Glasfaserleitung hab. Ich hätte es dennoch gut gefunden, wenn sie das mal an die PS4 angepasst hätten.
 

Lord

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.03.2004
Beiträge
22.439
Reaktionspunkte
319
Allgemein ist die XBOX in Sachen Hard- und Software besser als die Playstation, finde ich... kürzlich spielte ich z.B. FF7 Remake, ich dachte es wäre die PS5 Version und irgendwann sah ich verschwommene Türen... das man das im Startmenü umstellen kann und wie das geht... fand ich war ein Witz, ich erwarte das die bessere Fassung automatisch startet und nicht so was, weiß gar nicht warum die andere überhaupt auf der Festplatte ist.

Ein Update zu einem Spiel brauch ich nicht im Hintergrund laden, weil warum soll ich denn die verbugte Version weiterspielen? Am besten noch, wie bei Cyberpunk, mit Savebug... sinnlos im Hintergrund ein Update zu laden und erstmal mit dem massiven Fehler weiterzuspielen.
 

ElvisMozart

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.01.2015
Beiträge
16.428
Reaktionspunkte
325
Ein Update zu einem Spiel brauch ich nicht im Hintergrund laden, weil warum soll ich denn die verbugte Version weiterspielen? Am besten noch, wie bei Cyberpunk, mit Savebug... sinnlos im Hintergrund ein Update zu laden und erstmal mit dem massiven Fehler weiterzuspielen.
Naja, wenn die verbugte Version gar nicht so verbugt ist, dann will ich nicht unnötig warten. Wenn das Update auch noch groß ist, dann ist das halt schon nervig ^^
Ob ein Spiel nach 'nem Update besser läuft, ist auch nicht unbedingt garantiert :D
Oft merkt man ja nicht mal einen Unterschied. Manche Updates betreffen nur den MP.
Da finde ich das Feature schon ganz praktisch
 

Yosh1907

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2012
Beiträge
8.816
Reaktionspunkte
117
Es gibt nur ganz wenig Spiele die so unspielbar sind, dass man zwingend ein Update benötigt.

Ich will auf jeden Fall, bei Single Player spielen nicht, dass bei einem Update meine komplette Konsole blockiert ist und ich quasi nichts machen kann, außer zu warten.

Wie kann man so ein beklopptes System denn noch verteidigen?
 

Lord

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.03.2004
Beiträge
22.439
Reaktionspunkte
319
Die XBOX Konsole ist doch nicht komplett blockiert, das Update lädt doch im Hintergrund. Du kannst sogar andere Spiele spielen, während eins updated wird.

Auch bietet die XBOX z.B. die Möglichkeit das die Patches gedownloadet und installiert werden, wenn die aus im Standby ist.

Ich verstehe ja wenn man das Spiele ohne Patch weiterspielen möchte, aber für mich wäre das nichts. Bei der PS5 warte ich auch immer brav ab, bis das Spiel aufm aktuellen Stand ist.

Ich installierte z.B. gestern Returnal, da gab es diverse Patches bereits, warum soll ich da die Vanilla Version spielen?

Was für Sony spricht ist aber das sie einen die Wahl lassen, im Zweifel ist das wohl immer die beste Entscheidung! :)
 
Oben Unten