Xbox One: Mehr japanische Spiele für die Microsoft-Konsole, verspricht Aaron Greenberg

C

ChristopherScholz

Guest
Jetzt ist Deine Meinung zu Xbox One: Mehr japanische Spiele für die Microsoft-Konsole, verspricht Aaron Greenberg gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: Xbox One: Mehr japanische Spiele für die Microsoft-Konsole, verspricht Aaron Greenberg
 

Killa82

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.12.2005
Beiträge
4.318
Reaktionspunkte
0
Greenberg ist nen komischer Vogel.
 
Zuletzt bearbeitet:

Unregistriert

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.09.2014
Beiträge
9.533
Reaktionspunkte
116
Microsoft soll liefern und nicht versprechen.
Die sind schlimmer als unsere Politiker
 

Absalom

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.10.2003
Beiträge
35.078
Reaktionspunkte
574
Mal sehen was da kommt :)

Square und Capcom werden weiterhin für beide Konsolen entwickeln.

Der Rest wird sich weiterhin auf Sony und Nintendo versteifen, da diese in Japan hervorragend laufen.

Einzig MS kauft sich wieder wie bei Scalebound und ReCore ein.
 

Old-Dirty

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2014
Beiträge
29.587
Reaktionspunkte
1.379
Mal sehen was da kommt :)

Square und Capcom werden weiterhin für beide Konsolen entwickeln.

Der Rest wird sich weiterhin auf Sony und Nintendo versteifen, da diese in Japan hervorragend laufen.

Einzig MS kauft sich wieder wie bei Scalebound und ReCore ein.
Da wird es eher darum gehen, dass in Zununft so Kracher wie Nier Automata auch wieder für beide Konsolen erscheinen werden und nicht nur für die PS/PC.
 

Absalom

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.10.2003
Beiträge
35.078
Reaktionspunkte
574
Da wird es eher darum gehen, dass in Zununft so Kracher wie Nier Automata auch wieder für beide Konsolen erscheinen werden und nicht nur für die PS/PC.

Gerade Platinum Games wird es sich bestimmt drei mal überlegen ob man wieder mit MS Geschäfte macht.
Japaner sind da sehr eigen und deren Beziehung ging nicht gut auseinander.
 

Old-Dirty

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2014
Beiträge
29.587
Reaktionspunkte
1.379
Ja war es. Damals hat sich MS auch noch Mühe gemacht.
Was ich mir damals für japanische Exklusivkracher (einige später auch für PS3 umgesetzt) auf der 360 geholt hab, unfassbar
Tales of Vesperia
Star Ocean
Lost Planet
Dead Rising
Magna Carta 2
Lost Odyssey
Blue Dragon
Deadly Premonition
Infinite Undiscovery
Dead or Alive 2xtreme
Phantasy Star Universe
 

Wutill

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.12.2012
Beiträge
13.936
Reaktionspunkte
668
Was ich mir damals für japanische Exklusivkracher (einige später auch für PS3 umgesetzt) auf der 360 geholt hab, unfassbar
Tales of Vesperia
Star Ocean
Lost Planet
Dead Rising
Magna Carta 2
Lost Odyssey
Blue Dragon
Deadly Premonition
Infinite Undiscovery
Dead or Alive 2xtreme
Phantasy Star Universe

Bei der Liste werde ich tatsächlich etwas wehmütig! Die 360 war einfach eine der geilsten Konsolen aller Zeiten!
 

aaaabbbbcccc

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.06.2013
Beiträge
5.916
Reaktionspunkte
0
Bei der Liste werde ich tatsächlich etwas wehmütig! Die 360 war einfach eine der geilsten Konsolen aller Zeiten!

Naja, ein wenig übertrieben, aber die ersten 2-3 Jahren waren der Support der japanischen Games echt klasse. Und dann hat sich MS gedacht, dass sie dieses Geld lieber in Kinect stecken.
 

Old-Dirty

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2014
Beiträge
29.587
Reaktionspunkte
1.379
Naja, ein wenig übertrieben, aber die ersten 2-3 Jahren waren der Support der japanischen Games echt klasse. Und dann hat sich MS gedacht, dass sie dieses Geld lieber in Kinect stecken.
Und dann kam das japanische Rise of Nightmares.
Hat mir viel mehr Spaß gamacht als Resi 7 mit VR-Brille, wobei Spaß da ja relativ ist ::)
Sagen wir, ich hab es lieber gespielt.
 
Oben Unten