Werden USK/ FSK-Logos von den Blu Ray Covern verschwinden??

fairplay

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.06.2007
Beiträge
5.500
Reaktionspunkte
0
Laut neusten Meldung, stört es Sony, dass die Cover durch die "dezenten" USK/FSK-Logos in ihrer Erscheinung getrübt werden!! Daher will Sony ein Ruckcover-Prinzip anwenden, wonach auf der Rückseite das gleiche Cover ohne diese nervigen Logos vorhanden ist!! Was haltet ihr davon??

Quelle:
http://ps3.pspfreak.de/2009/01/22/blu-rays-mit-wendecovern/
 

Socke

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.03.2006
Beiträge
5.452
Reaktionspunkte
0
Nachdem Kinowelt, Capelight, Splendid und Epix auf die geile Idee gekommen sind nun auch Sony? Ich hoffe, dass es alle Anbieter machen, eine Sau geile Idee wie ich finde.

Die neuen FSK-Symbole sind ja riesig und irgendwie wirklich störend/nervig (obwohl mir die alten immer egal waren) die größe ist mitlerweile echt ne Frechheit...
 

Swar

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.05.2005
Beiträge
23.342
Reaktionspunkte
0
Ich kann mir das mit den Wendecovern bildlich einfach nicht vorstellen, wie soll das funktionieren ?
 

TommyKaira

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2003
Beiträge
18.829
Reaktionspunkte
0
Sehr geil und dann bitte noch bei den Spielen und das Thema ist gegessen.
 

MagZero

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.12.2005
Beiträge
10.444
Reaktionspunkte
6
das wäre sooooooooooooooooooooooooo geil.

zwar werden im moment immer mehr spiele "durchgelassen" (dead space etc ungeschnitten), aber dennoch tendiere ich zum import. warum? WEGEN DIESEN MEGAFETTEN, HÄSSLICHEN SCHEIß USK-LOGOS! :(
 

Ami28

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28.11.2005
Beiträge
282
Reaktionspunkte
0
Hört sich nicht schlecht an. Jetzt müßte man nur noch den Uncut Film / das Uncut Spiel auf die andere Seite pressen und alles ist super:nut:
 

smikz

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.01.2007
Beiträge
10.761
Reaktionspunkte
0
Habs heut schon gelesen, wäre ne feine Scahe ;) Wobei ich eigtl eh nur die Seiten der Packungen sehe^^
 

TAPETRVE

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.03.2006
Beiträge
19.557
Reaktionspunkte
0
Swar hat folgendes geschrieben:

Ich kann mir das mit den Wendecovern bildlich einfach nicht vorstellen, wie soll das funktionieren ?

Einfach Inlay aus der DVD-Hülle (bzw. aus dem Raum zwischen "Wand und Tapete") nehmen, umdrehen, wieder 'reinschieben, fäddisch ;) .
 
B

Bill G4tes

Guest
chocobo hat folgendes geschrieben:

spielt ihr die games- oder schaut ihr euch die covers an?


von mir aus können die das usk-logo über die hälfte des covers drucken,

weder hat es irgendeinen nutzen, noch würde es mich stören.


Noch ist es nur das Cover...wer weiss auf was für Ideen die von Leyen noch kommt.;)

Sicherlich ist das Problem nur sekundär, allerdings werden die, teilweise doch sehr schönen, Cover dadurch ziemlich verhunzt.
 

TAPETRVE

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.03.2006
Beiträge
19.557
Reaktionspunkte
0
Weißt du, es gab mal eine Zeit, da wurde jedes Spiel in einem schicken Pappkarton ausgeliefert. OK, die Dinger sind klobig und nehmen letztendlich nur Platz weg. Aber da war auch gern mal ein umfangreiches Handbuch drin. Naja, dafür gib's heute ja Tutorials. Egal.

Viele haben die Kartons weggeworfen, aber es gab auch Leute - wie mich - die selbige in's Regal gestellt haben und die, die besonders zu gefallen wussten, mit dem Cover nach vorne in die Vitrine. Zum Angucken (und -geben). Typische Sammlereigenschaft. Warum soll ich es nicht auch mit Spielen machen, die eben in einer etwas unspektakuläreren DVD-Hülle stecken? Wenn das Frontcover gefällt, dann präsentiert man es. Aber mit diesen Riesenlogos schaut's eben doch dezent Kacke aus.
 

Swar

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.05.2005
Beiträge
23.342
Reaktionspunkte
0
Evil Wraith hat folgendes geschrieben:

Swar hat folgendes geschrieben:


Ich kann mir das mit den Wendecovern bildlich einfach nicht vorstellen, wie soll das funktionieren ?


Einfach Inlay aus der DVD-Hülle (bzw. aus dem Raum zwischen "Wand und Tapete") nehmen, umdrehen, wieder 'reinschieben, fäddisch ;) .

Achso jetzt wird das Bild schon klarer.

@ chocobo

Naja manche Sammler achten darauf, das sowohl der Inhalt und das Äußere stimmt.
 

jaypeekay

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.05.2006
Beiträge
14.321
Reaktionspunkte
0
Schön das es nicht nur die User sondern auch die Publisher stört. Gerade bei den kleinen Blu-Ray Hüllen zerstören die neuen USK Logos das gesamte cover. Früher haben mich die Logos nie gestört, mittlerweile kotzen sie mich nur noch an.
 

TheProfiGamer

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.09.2004
Beiträge
3.015
Reaktionspunkte
0
Jap!
Für mich als Sammler hat das Cover dazu geführt, dass zu 100% importiert wird, selbst bei Games wie Quest for Booty oder Midnight Club!
:meckern:
 

| Elias |

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.10.2006
Beiträge
1.988
Reaktionspunkte
0
Finde die Idee super.

Dann können die USK/FSK-Logos sogar nochmal deutlich größer werden, wenn das die Verbraucherschützer wollen.

Von mir aus füllt es dann die ganze Front aus - Spontankäufer, die nach Cover entscheiden, dürften eh eine aussterbende Gattung sein.
Und wenn das gesamte Spiel knallrot ist und voller "AB 18!!!!!"-Warnungen, dann kann man die Schuld wirklich nicht mehr auf die Publisher oder die Käufer schieben. Dann liegts allein an den Händlern, die die Dinger aus der Hand geben.

Und daheim dreht man dann um und freut sich. Obwohl ich ebenfalls einer der Menschen bin, denen die Hüllen völlig egal sind ...

Trotzdem guter Weg.
 
Oben Unten