Weipi Skandal!

Gr33nk33per

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.08.2004
Beiträge
1.107
Reaktionspunkte
0
Was muss ich da sehen als mein Vater vor kurzer Zeit aus dem frankfurter Raum Heim kehrt, ein Getränk dessen Aussehen mich erschaundern lies, Weipi.

Was is das fragen sich viele? Ich hab mal so gekuckt weils mich interessiert hat und weil ich und auch andere sich hier sehr für Bier interessieren. Folgendes ergaben die NAchforschungen:

Eine weitere Besonderheit ist das neu entwickelte Weißbierpils (auch abgekürzt Weipi genannt). Dabei handelt es sich um eine Bierspezialität, für deren Herstellung sowohl ober- als auch untergärige Hefe eingesetzt wird, da es sich um eine Art Mischung aus Weißbier und Pils handelt. Für den Weißbierbestandteil kommt obergärige und für den Pilsbestandteil untergärige Hefe zum Einsatz. Beide Bestandteile werden zunächst separat hergestellt, Endvergärung und Reifung finden dann gemeinsam statt. Das Brauverfahren wurde patentiert und mehrere Brauereien haben seit Oktober 2005 Lizenzen zur Herstellung von Weißbierpils erworben. Weißbierpils vereint den malzigen, prickelnden und fruchtigen Geschmack von Weißbier mit den erfrischenden Eigenschaften von Pils.

Unfassbar, was für ein Verbrechen an der Menscheit das wunderbare Pils mit Weißier zu kreuzen oder es überhaupt zu versuchen :bigsmile:.
NUn weiß ich ja das sich doch ein verschwindend geringer Anteil hier für Weißbier sagen wir mal interessiert :bigsmile:.
Was sagt ihr dazu? Verbrechen oder Inovation?
 

rossi

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.10.2002
Beiträge
8.910
Reaktionspunkte
0
Ich entscheide mich für INNOVATION.

Nach den Gesetzen gegen die Bierquälerei ist in erster Linie die Kreuzung oder Vermengung hochwertigen Gerstensaftes mit Ekligkeiten wie Zitronenlimo, Spezi und dergleichen verboten. Doch die Kreuzung reinrassiger Biersorten ist in meinen Augen erlaubt. :bigsmile:
 

Gr33nk33per

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.08.2004
Beiträge
1.107
Reaktionspunkte
0
teafortwo hat folgendes geschrieben:

Unfassbar, was für ein Verbrechen an der Menscheit das wunderbare Pils mit Weißier zu kreuzen oder es überhaupt zu versuchen


Also wenn schon, dann: Unfassbar, was für ein Verbrechen an der Menscheit das wunderbare Weißier mitPils zu kreuzen oder es überhaupt zu versuchen :bigsmile: :bigsmile:

Du kommst auch aus der kleinen bayrischen Ecke von GZ nich wahr?! XD :nut: :)
 

partykiller

Moderator
Mitglied seit
20.08.2004
Beiträge
18.474
Reaktionspunkte
0
ein ganz und gar entsetzlicher Bierfrevel.

jaja, das kommt ausgerechnet von einem Rheinländer, der aus der Kölsch-Region kommt. Aber ich mag lieber Köstritzer und das tschechische Budweiser.

Wenn es schmeckt, soll es mir recht sein. :bigsmile:
 

Exlex

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.05.2006
Beiträge
1.497
Reaktionspunkte
0
Ich stimme für Verbrechen!!!
Ich kenne solche Getränke nur aus typischen "After-Party-Situationen": 4Uhr nachts, nichts mehr zu trinken da, die meisten schon weg. Doch stehen noch 4 halbvolle Bier verschiedener Art offen da, egal lass mischen:crazy:
Allein der Name "Weipi"!?! Das klingt nach einem Getränk für Pipimädchen, ein echter Mann sollte soetwas nicht trinken. Ic trink doch nichts das schon nach Welpenpipi klingt. :meckern:
Ich stimme Rossi aber auch voll und ganz zu: Man sollte Bier, egal welches nicht mit Cola oder sonstigen versauen.
 

Menirules

Super-Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
12.05.2002
Beiträge
22.448
Reaktionspunkte
0
Website
www.planet-freak.com
Würg. Weissbier mit Pils? Klingt wie Coca Cola mit Pisse oder Fleisch mit Gemüse.
Weißbier ist heilig.
 

Hüni

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.10.2001
Beiträge
4.537
Reaktionspunkte
0
Menirules hat folgendes geschrieben:

Würg. Weissbier mit Pils? Klingt wie Coca Cola mit Pisse oder Fleisch mit Gemüse.
Weißbier ist heilig.

Ich staune immer wieder, was manche Leute in ihrem Leben schon alles probiert haben... :bigsmile: ;)
 

CharLu

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.12.2001
Beiträge
11.741
Reaktionspunkte
0
Pff .. Bier .. ich hab's noch nie gemocht und werd's wohl auch nie mögen .. allerdings die Mischungen mit Cola, Limo, etc.pp., die san's ertragbar - zumindest manchmal! :D
 

rossi

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.10.2002
Beiträge
8.910
Reaktionspunkte
0
@Meni & die anderen Seicht-Leser :bigsmile: :

Das Zeug zu vermengen find ich auch absolut widerlich. Das wäre schändlichster Gersten-Frevel. Aber so wie ich das verstanden habe, gab es eine echte Kreuzung und damit eine originär neue Bierherstellungsmethode!
 
Oben Unten