Vampire: Swansong im Test: Ein hässliches Entlein

Yosh1907

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2012
Beiträge
9.506
Reaktionspunkte
516
Hab jetzt auch Kapitel 1 hinter mir. Es spielt sich wie ein typisches quantic dream Spiel. Die Grafik ist ganz ok, die animationen sind absolut fürn arsch :D
 

Ricewind

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.09.2005
Beiträge
16.876
Reaktionspunkte
779
Zum Budget-Preis werde ich mir das Spiel auch mal ansehen.
 

Yosh1907

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2012
Beiträge
9.506
Reaktionspunkte
516
Bin jetzt glaube ich in Kapitel 4 und meine fresse. Bei keinem telltale/quantic dream Spiel habe ich die Situationen so verbockt wie hier.

Man übersieht wirklich gerne mal einiges und muss sich Dokumente und Notizen gut einprägen. Zusätzlich hatte ich trotz 100% quote öfters mal einen Fehlschlag.

Spaß macht es mir aber trotzdem wobei emem und galeb etwas schwach von der Story sind. Highlight ist klar leysha, sowohl von den Fähigkeiten als auch von der Storyline
 
Oben Unten