Twitch: Amouranth nach ASMR-Session mit "Ohr lecken" gebannt

Schmadda

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.05.2006
Beiträge
22.866
Reaktionspunkte
416
Hoffentlich bleibts diesmal so. Bisher hat man deren Bans immer innerhalb 1-3 Tagen wieder augehoben.
 

Yosh1907

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2012
Beiträge
9.506
Reaktionspunkte
517
Irgendwie lustig, dass Frauen die größten Feinde des Feminismus sind
 
G

Gelöschtes Mitglied 2873112

Guest
Ich glaub manche Frauen sind auch Opfer, ich jedenfalls bin z.B. froh das es keinen Herrn Schwarzer gibt, der sich für "mich" einsetzt. Ab einen gewissen Punkt richtet es sich eben auch gegen so manche Frauen.

Ich hab mir eben auf YT eine Ear Licking Session reingezogen, hört sich nur ekelhaft an und dabei zuzuschauen empfand ich als total verstörend! :D

Das fällt ja würde ich sagen in die Kategorie von Fussfetischismus etc., weil "normale" Männer finden das doch nicht geil oder? Vor allem muss man ja bedenken wie schnell man auf Pornhub sein kann, wo wesentlich mehr los ist oder ist das vielleicht oftmals von Eltern gesperrt und Twitch halt nicht? Wäre ja fies...

Wo wir schon beim Thema sind, die Hot Tube Sessions hingegen verstehe ich schon eher, ist zwar Softcore, aber halt auch kostenloser live Webcam Spaß.
 

Torchwood

Gesperrt
Mitglied seit
21.11.2014
Beiträge
854
Reaktionspunkte
122
Im Endeffekt geht es nur um eines: Leute auf den onlyfans Account locken. Das geben die doch sogar offen zu dass Twitch lediglich eine "Werbe/Teaser" - Option ist
 

Ricewind

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.09.2005
Beiträge
16.876
Reaktionspunkte
779
Bis eben kannte ich Amouranth gar nicht und weiß jetzt auch nicht so wirklich, was diese News auf ne Gamingseite zu suchen hat...?

Aber ich vermute mal, dass Amouranth jetzt noch mehr Follower bekommen wird. Damit hat sie zumindest ihre Freude an der News :)
 
Oben Unten