The Binding of Isaac: Rebirth - Offensichtlich das PS-Plus-Spiel im November

Pitlobster

ehemaliger Redakteur
Mitglied seit
30.09.2001
Beiträge
9.654
Reaktionspunkte
2
Jetzt ist Deine Meinung zu The Binding of Isaac: Rebirth - Offensichtlich das PS-Plus-Spiel im November gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


arrow_right.gif
Zum Artikel: The Binding of Isaac: Rebirth - Offensichtlich das PS-Plus-Spiel im November
 
Ich glaube für Triple A Spiele ist es noch zu früh. DriveClub Lite sollte man angekündigt werden final für PsPlus, aber sonst.
 
Naja, so langsam könnten sie Knäck bringen. :D
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich finde es völlig ok das noch keine AAA Titel am Start sind, wünsche es mir aber natürlich.
Habe nun seit knappen 3 Monaten die Titel für die ps4 mitnehmen können und habe festgestellt, dass Indie noch viel schlechter ist als der Ruf. Habe ja auch immer dagegen gewettert aber dachte ich muss die Sachen auch mal probieren.
Indie ist der größte rotz. Liefert sich in meinen Augen ein hartes Kopf an Kopf Rennen mit F2P Schrott.
Das ist mal eine Entwicklung die komplett scheisse ist. Kann man ja heute alles komplett auf einem mobile darstellen und genau da gehört dieser Dreck auch hin.
 
Ich finde es völlig ok das noch keine AAA Titel am Start sind, wünsche es mir aber natürlich.
Habe nun seit knappen 3 Monaten die Titel für die ps4 mitnehmen können und habe festgestellt, dass Indie noch viel schlechter ist als der Ruf. Habe ja auch immer dagegen gewettert aber dachte ich muss die Sachen auch mal probieren.
Indie ist der größte rotz. Liefert sich in meinen Augen ein hartes Kopf an Kopf Rennen mit F2P Schrott.
Das ist mal eine Entwicklung die komplett scheisse ist. Kann man ja heute alles komplett auf einem mobile darstellen und genau da gehört dieser Dreck auch hin.

Da hast du dir aber auch die 3 schlechtesten Monate ausgesucht um Indie eine Chance zu geben :D Da war selbst für mich nichts dabei. Einziger Lichtblick in den letzten 3 Monaten war Dust: An Elysian Tail. Hab ich leider bereits auf der XBOX 360 durchgespielt.
 
Inzwischen sind Indie halt nicht mehr die netten tollen kreativen Perlen sondern auch viel Massenware, wo viel viel Mist dabei ist. Siehe früher Freeware/Shareware kram.
 
Würde auf jeden Fall mal Richtung "vernünftig" gehen und ganz ehrlich, ich erwarte halt noch kein InFamous Second Son o. ä
 
Ääähm what? So sehr ich anfangs auch immer über die Indies im Plus-Angebot geschimpft habe, dieser und letzter Monat waren für mich so gut wie lange nicht. Allein an Rainbow Moon für die PS3 häng ich schon knapp 65 Stunden dran. Spelunky ist auch genial, zwar ne kleine Hassliebe aufgrund der Schwierigkeit, aber genial. Velocity 2X war spitze, Dust ist ein kleines Meisterwerk und Pix the Cat macht auch ne Menge Spass.

Also ich persönlich bin sehr zufrieden aktuell mit dem Angebot. Die Indies bieten wenigstens noch etwas Abwechslung zum öden Vollpreisspiele-Fliessbandeinerlei

Bei Binding of Isaac bin ich mal gespannt, weil die gameplays schaun schon etwas arg strange aus. Grafisch eigtl. so gar nicht meine Richtung
 
Ääähm what? So sehr ich anfangs auch immer über die Indies im Plus-Angebot geschimpft habe, dieser und letzter Monat waren für mich so gut wie lange nicht. Allein an Rainbow Moon für die PS3 häng ich schon knapp 65 Stunden dran. Spelunky ist auch genial, zwar ne kleine Hassliebe aufgrund der Schwierigkeit, aber genial. Velocity 2X war spitze, Dust ist ein kleines Meisterwerk und Pix the Cat macht auch ne Menge Spass.

Also ich persönlich bin sehr zufrieden aktuell mit dem Angebot. Die Indies bieten wenigstens noch etwas Abwechslung zum öden Vollpreisspiele-Fliessbandeinerlei

Bei Binding of Isaac bin ich mal gespannt, weil die gameplays schaun schon etwas arg strange aus. Grafisch eigtl. so gar nicht meine Richtung

Es ging nur um Plus Spiele für PS4 ;)

Dust ist für mich halt bereits alter Käse, da ich die XBOX 360 Version vor über 2 Jahren durchgespielt habe.
 
Zurück
Oben Unten