Steam Deck: "Gibt kein Spiel, mit dem es nicht klar kommt"

A

AndréLinken

Guest
Jetzt ist Deine Meinung zu Steam Deck: "Gibt kein Spiel, mit dem es nicht klar kommt" gefragt.

Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.

lastpost-right.png
Zum Artikel: Steam Deck: "Gibt kein Spiel, mit dem es nicht klar kommt"
 

Schmadda

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24. Mai 2006
Beiträge
21.757
Punkte für Reaktionen
30
Es gibt halt schon Spiele bei denen durchgehend 60fps mit einem 4-Kerner mit 8 Threads nicht mehr zu machen sind. Das ist schon ziemlich veraltet. Solch eine CPU auf dem Niveau von 2016. Aber noch dazu stark untertaktet. Aber wenn man die Framerate auf 30fps begrenzt dürfte das gut laufen. Wie auf einer Konsole der letzten Generation eben.
 

maximus1911

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13. Dezember 2006
Beiträge
15.277
Punkte für Reaktionen
56
Blubberdiblubb.......was für ein Käse. Dann spielen wir dann mal eine Runde Flight Simulator auf dem Ding, bin gespannt ob das Menü geladen ist vor der Saft alle ist. :D Viel weiter wärs wohl so wie anders aber eh nicht gegangen vermute ich mal, oder mit 10HZ......was für ein Marketing Schwachsinn. :crazy: Es wird halt die ganze Bibliothek laufen auf dem Ding.....irgendwie, und mit Glück......ja, aber das wars glaub ich dann auch schon.
 

jojo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26. Januar 2005
Beiträge
15.066
Punkte für Reaktionen
60
Blubberdiblubb.......was für ein Käse. Dann spielen wir dann mal eine Runde Flight Simulator auf dem Ding, bin gespannt ob das Menü geladen ist vor der Saft alle ist. :D Viel weiter wärs wohl so wie anders aber eh nicht gegangen vermute ich mal, oder mit 10HZ......was für ein Marketing Schwachsinn. :crazy: Es wird halt die ganze Bibliothek laufen auf dem Ding.....irgendwie, und mit Glück......ja, aber das wars glaub ich dann auch schon.

Hast dus vorbestellt?
 

Mojito

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10. September 2009
Beiträge
810
Punkte für Reaktionen
21
je nach Spiel, Akkulaufzeit 2min - 2h :D
 

Ricewind

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17. September 2005
Beiträge
15.981
Punkte für Reaktionen
125
Es ist ein PC. In irgendeiner Form bekommt man die Spiele zum laufen., obendrein ist die Auflösung des Displays nun nicht so wahnsinnig hoch. Denke schon, dass alle aktuellen Titel flüssig und schick auf dem Ding laufen.

Technisch ist das Teil dramatisch besser als die Switch.

Viel cooler finde ich aber, dass man die gewaltige Steam-Bibliothek hat. Gibt Unmengen an alten (und neuen) Spielen bei mir, die ich gerne auch mal mobil zocken würde. Und wer will, holt sich auch andere Stores auf das Ding. Denkbar ist auch der Game Pass.

Hoffe es wird ein Erfolg! Werde mir wohl auch eine bestellen.

Jetzt wo ich in den Sommerurlaub fahre, fällt mir wieder auf, wie schwach die Switch ist und das es so viele gute Spiele für das Teil halt nicht mehr gibt, weil die Power fehlt (oder die Entwickler halt keine Umsetzung machen wollen). Das ist der riesige Vorteil bei Steam-Deck, die Spiele werden so oder so für den PC umgesetzt und man braucht keine extra Anpassungen für den Handheld zu machen.

EDIT: So, hab mir jetzt auch ein Gerät reserviert.
 
Zuletzt bearbeitet:

Skarpin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26. Oktober 2013
Beiträge
6.375
Punkte für Reaktionen
10
Viele Worte.Am Ende des Tages, wird man an den Taten gemessen.
 

maximus1911

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13. Dezember 2006
Beiträge
15.277
Punkte für Reaktionen
56
Hast dus vorbestellt?

Nö, für mich irgendwie nicht sehr sinnvoll das Ding. Und ich glaub eben nicht dass das so fluffig alles laufen wird. Da warte ich lieber ab, vermute aber ohnehin dass das mehr oder weniger in die Hose gehen wird - lasse hier mal anderen den Vortritt ;)
 

Ricewind

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17. September 2005
Beiträge
15.981
Punkte für Reaktionen
125
Reservieren kann man es sich ja. Muss man sich am Ende nicht kaufen. Wer jetzt reserviert, wird frühestens 2. Quartal 2022 bedient und kann dann immer noch nicht bestellen, falls er anderer Meinung ist.

Sollte es allerdings erfolgreich sein, wird man wohl (wieder mal) sehr lange warten müssen, ehe man es kaufen kann.

Mal sehen wie sich Halo und FH5 so schlagen. Vielleicht gönne ich mir auch Ende des Jahres eine Series X :)
 

maximus1911

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13. Dezember 2006
Beiträge
15.277
Punkte für Reaktionen
56
Ich denke auch dass eine SeX weit mehr Sinn machen würde.....auch wenn man die nicht mitnehmen kann, wobei - kann man ja eh wenn man will :D
 

Lord

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18. März 2004
Beiträge
21.598
Punkte für Reaktionen
97
SeX ist absoluter Luxus, weil es eine Konsole ist die man überhaupt nicht braucht. Wenn Steam Deck gut läuft, fällt ja sogar das konsolenexklusiv Argument.

Ich erhoffe mir von der Steam Deck das ich die wie eine Switch am TV betreiben kann, das fand ich lief mit Windows und Steam nicht wirklich optimal.

Außerdem möchte ich damit richtig, richtig alte PC Schinken spielen! :D
 

jojo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26. Januar 2005
Beiträge
15.066
Punkte für Reaktionen
60
Die Power des Steam Deck ist aber nicht vergleichbar mit der Power der Sex, glaub da verwechselst was. Nen steam Deck an nen tv zu hängen und da 4k mit Raytracing etc abzubilden wird nicht klappen, dafuer ist es auch nicht gedacht.
 

Ricewind

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17. September 2005
Beiträge
15.981
Punkte für Reaktionen
125
Ich würde die Steam Deck primär als Handheld nutzen. Für stationäres Spielen hab ich die PS5 oder irgendwann vielleicht auch die SeX (die auch primär für meine 360/One Sammlung haben möchte).

Für den Urlaub wäre die Steam Deck auch nett, werd ich mir aber noch überlegen, ob für die paar Wochen mal wirklich ein neues Gerät her muss. Kann ja auch mal schön sein ein paar Wochen nicht zu zocken :)

Aber mich reizt irgendwie der Gedanke Gothic, AC Odyssey, Dark Souls 1-3, FH4&5 oder Days Gone mobil zu zocken.
 

jojo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26. Januar 2005
Beiträge
15.066
Punkte für Reaktionen
60
Ich hab mir die 64gb Version reserviert sogar mit Liefertermin in 2021, frag mich aber ob ich darauf überhaupt was zum laufen bekomm mit dem geringen Speicher, war irgendwie nen Schnellschuss. Naja ich hoff mann kann das echt mit ner SD Karte ausgleichen. Längere ladezeiten sind mir da egal.
 

Schmadda

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24. Mai 2006
Beiträge
21.757
Punkte für Reaktionen
30

maximus1911

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13. Dezember 2006
Beiträge
15.277
Punkte für Reaktionen
56
SeX ist absoluter Luxus, weil es eine Konsole ist die man überhaupt nicht braucht. Wenn Steam Deck gut läuft, fällt ja sogar das konsolenexklusiv Argument.

Ich erhoffe mir von der Steam Deck das ich die wie eine Switch am TV betreiben kann, das fand ich lief mit Windows und Steam nicht wirklich optimal.

Außerdem möchte ich damit richtig, richtig alte PC Schinken spielen! :D

Also eine Steam Deck stationär und überwiegend am TV zu betreiben wäre wohl mit Abstand das Sinnloseste das ich seit langem gehört hätte. :nut: Eine unterpowerte stationäre PC Krücke ist ja wohl komplett fürn Hugo, das Ding macht doch nur unterwegs, am Lokus oder auf der Terrasse Sinn :D…..und 64GB *muahaha* - noch ne Karte dazu für weitere 200 Flocken - sonst hat ja sogar der Kindle meiner Holden mehr Platz unter der Haube :D
 
Zuletzt bearbeitet:

Lord

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18. März 2004
Beiträge
21.598
Punkte für Reaktionen
97
Also eine Steam Deck stationär und überwiegend am TV zu betreiben wäre wohl mit Abstand das Sinnloseste das ich seit langem gehört hätte. :nut: Eine unterpowerte stationäre PC Krücke ist ja wohl komplett fürn Hugo, das Ding macht doch nur unterwegs, am Lokus oder auf der Terrasse Sinn :D…..und 64GB *muahaha* - noch ne Karte dazu für weitere 200 Flocken - sonst hat ja sogar der Kindle meiner Holden mehr Platz unter der Haube :D

Das stimmt schon soweit, nur mir geht es halt auch um "usability", mir jetzt PC zusammen zu bauen, ist ähnlich teuer und nicht halb so sexy. ;)

Unterwegs ist natürlich auch ne Option, so wie die Switch halt auch ab und zu mal. Deshalb hab ich auch die teuerste mit entspiegelten Display genommen.
 

ElvisMozart

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27. Januar 2015
Beiträge
15.867
Punkte für Reaktionen
102
Also eine Steam Deck stationär und überwiegend am TV zu betreiben wäre wohl mit Abstand das Sinnloseste das ich seit langem gehört hätte. :nut: Eine unterpowerte stationäre PC Krücke ist ja wohl komplett fürn Hugo, das Ding macht doch nur unterwegs, am Lokus oder auf der Terrasse Sinn :D…..und 64GB *muahaha* - noch ne Karte dazu für weitere 200 Flocken - sonst hat ja sogar der Kindle meiner Holden mehr Platz unter der Haube :D

R. I. P Switch? :D
 

Ricewind

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17. September 2005
Beiträge
15.981
Punkte für Reaktionen
125
Bin gespannt wenn es die ersten Erfahrungsberichte mit dem Teil gibt. Knackpunkt könnte das Linux sein, da die meisten Spiele immer noch unter Windows laufen. Das kann man wohl auch installieren, nur stellt sich dann die Frage wie rund das noch läuft und wieviel Speicher da dann noch übrig bleibt...

Naja, es bleibt spannend :)

Wünschte mir dennoch, Sony oder MS würden einen Handheld rausbringen, auf welchem man dann seine ganze Spiele aus dem jeweiligen Store zocken kann.
 

jojo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26. Januar 2005
Beiträge
15.066
Punkte für Reaktionen
60
Anscheinend soll ja alles laufen, auch von ner SD.

Wird dann sowieso erstmal Sekiro drauf installiert :D
 

Lord

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18. März 2004
Beiträge
21.598
Punkte für Reaktionen
97
Klar, ich persönliche versende Platin Sticker per Post!
 
Oben Unten