State of Decay: Die Year-One Survival Edition für Xbox One im Trailer

S

System

Guest
Jetzt ist Deine Meinung zu State of Decay: Die Year-One Survival Edition für Xbox One im Trailer gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


arrow_right.gif
Zum Artikel: State of Decay: Die Year-One Survival Edition für Xbox One im Trailer
 
Hab die Version für die 360 auch bei diversen Sale-Aktionen ausgelassen. Vielleicht sollte ich mir endlich mal diese Variante anschauen. Zombie-Games sind eigentlich genau mein Ding. Hat das Spiel eigentlich einen Koop?
 
State of Decay hat keinen Koop. Einziges Manko an dem Game (neben den Matschtexturen, die auch auf der Xbone immer noch nicht das Gelbe vom Ei sind).
 
Hab es damals nur wenige Stunden gezockt. Werde es auf der One auf jeden Fall nachholen.
 
Ich habs aufm PC, aber der Funke wollte trotz interessanten Spielkonzepts nicht überspringen.
Fehlender lokaler Coop war hier der Genickbruch. Das ist so verschenktes Potenzial.
 
Ist es wirklich, aber für mich kein KO Kriterium. Mich hat vor allem die Tatsache gestört, das es ein Downloadtitel war und da tu ich mich bis heute schwer, solche Titel erstens zu kaufen und zweitens ausgiebig zu zocken. Fragt mich aber nicht warum das so ist :D
 
Ist es wirklich, aber für mich kein KO Kriterium. Mich hat vor allem die Tatsache gestört, das es ein Downloadtitel war und da tu ich mich bis heute schwer, solche Titel erstens zu kaufen und zweitens ausgiebig zu zocken. Fragt mich aber nicht warum das so ist :D
Mit dem PC ist das keine Hürde mehr, da zahlst 5€ inkl. DLCs :D
 
Ich habs aufm PC, aber der Funke wollte trotz interessanten Spielkonzepts nicht überspringen.
Fehlender lokaler Coop war hier der Genickbruch. Das ist so verschenktes Potenzial.

Das nächste Spiel der Entwickler wird ein State of the Decay Ableger als MMO. Da hast du dann deinen Koop ;) Wahrscheinlich allerdings auch gegnerische Spieler :D
 
Ein Grund mehr für mich es nicht ausgiebig zu zocken. Frei nach dem Motto: Hat ja nur paar Euro gekostet, ist nicht schlimm, das es nicht gezockt wird :D
Da hast du wiederum recht. Hab für Witcher 3 20€ gezahlt und nicht wirkich große Lust, es zu zocken.
Auf der anderen Seite bin ich froh, für Lords of the Fallen nur 25€ gezahlt zu haben anstatt 60, da hätte ich mich noch mehr geärgert.
Aber so Spiele wie State of Decay würde ich mir niemals auf der One für 20€ holen, aufm PC für 5 hingegegen schon.
 
Ich zocke aber leider nicht auf dem PC. Hab damals nur Diablo paar Stunden gezockt und das auch nur mit Tastatur.....
 
Die 20 oder 25 Euro für State of Decay inklusive der DLCs und remastered sind doch völlig in Ordnung. Bei 5 Euro verdienen die Entwickler nix dran.

Das nächste Spiel der Entwickler wird ein State of the Decay Ableger als MMO. Da hast du dann deinen Koop ;) Wahrscheinlich allerdings auch gegnerische Spieler :D

Och nö, bitte nicht diesen MMO-Quatsch. Kann man direkt in die Tonne treten. Ich will keinen reinen Singleplayer und kein MMO. Koop ist immer noch der King.
 
Da hast du wiederum recht. Hab für Witcher 3 20€ gezahlt und nicht wirkich große Lust, es zu zocken.
Auf der anderen Seite bin ich froh, für Lords of the Fallen nur 25€ gezahlt zu haben anstatt 60, da hätte ich mich noch mehr geärgert.
Aber so Spiele wie State of Decay würde ich mir niemals auf der One für 20€ holen, aufm PC für 5 hingegegen schon.
20 Euro für Witcher 3?:eek: Ist das Spiel schon erschienen? Wenn ja, her mit der Adresse:D
 
Zurück
Oben Unten