Starfield: Wird laut Bethesda eher ein "Hardcore"-Rollenspiel

A

AndréLinken

Guest
Jetzt ist Deine Meinung zu Starfield: Wird laut Bethesda eher ein "Hardcore"-Rollenspiel gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: Starfield: Wird laut Bethesda eher ein "Hardcore"-Rollenspiel
 

Garfield1980

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.06.2007
Beiträge
57.357
Reaktionspunkte
441
Das man wieder mehr in die Richtung geht klingt schon mal gut. Die letzten Bethesda Titel waren leider ziemlich weichgespülte Rollenspiele.
 

Ricewind

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.09.2005
Beiträge
16.644
Reaktionspunkte
625
Fand eigentlich Elder Scrolls seit Teil 4 schon ein wenig zu weichgespühlt, weil ein Navigationspunkt auf der Karte immer verraten hat, wohin man gehen muss. In Morrowind war es noch eine Herausforderung eine alte Ruine zu finden, von welcher man zuvor in einem Buch gelesen hatte.

Aber soweit wird man es wohl nicht treiben. Wenn es auf dem Niveau von Skyrim ist, soll mir das genügen. Vielleicht wird die Hauptstory mal etwas fesselnder, die war bislang bei Bethesda irgendwie immer sehr schnell sehr langweilig. Ebenso fand ich den eigenen Charakter bislang immer sehr blass.
 
Oben Unten