Sony: Mit dem Verkauf der Square Enix-Aktien beglich man einen Gefallen

Pitlobster

ehemaliger Redakteur
Mitglied seit
30.09.2001
Beiträge
9.654
Reaktionspunkte
2
Jetzt ist Deine Meinung zu Sony: Mit dem Verkauf der Square Enix-Aktien beglich man einen Gefallen gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


arrow_right.gif
Zum Artikel: Sony: Mit dem Verkauf der Square Enix-Aktien beglich man einen Gefallen
 

bollamannkopf

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.05.2012
Beiträge
2.289
Reaktionspunkte
2
Und natürlich nicht weil Sony sehr viel Miese gemacht hat und Geld braucht ;)
 

Garfield1980

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.06.2007
Beiträge
57.579
Reaktionspunkte
517
Und natürlich nicht weil Sony sehr viel Miese gemacht hat und Geld braucht ;)

Ähm, in der News steht doch, dass der Verkauf wegen den finanziellen Problemen von Sony erfolgte.

Zitat: "Shinji Hashimoto erklärte auf der Comic Con in Thailand dazu, dass Sony Square Enix im Jahre 2001 mit dem Kauf des Aktienpakets half, als man sich selbst in finanziellen Schwierigkeiten befand. Nun sei die Lage umgekehrt. Square Enix habe sich erholt und Sony habe Schwierigkeiten, weswegen der Aktienverkauf in beiderseitigem Einverständnis geschah."
 
Zuletzt bearbeitet:

Psychotoe2008

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.07.2009
Beiträge
17.475
Reaktionspunkte
8
Aber der trotzdem ein scheiß Deal!! Knappe 100 Mio verbrannt...
 

maximus1911

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.12.2006
Beiträge
16.568
Reaktionspunkte
718
Klar "Scheiß Deal"...ein ganzes Stück unter Jahreshöchststand verkloppen die Teile das kann man nicht schön reden....okay, man kann eine sentimentale Schmonzette mit einbauen - ideal wäre wenn man ein paar Prozent des Erlöses an ein Tierheim gespendet hätte das sich um krebskranke Pferde kümmert, wäre gut für die "weibliche Käuferschicht zwischen 5 und 95 Jahren" als Zielgruppe.
Naja, Spaß beiseite - zumindest eine plausible Erklärung....einigermaßen, ändert aber nix daran daß Sony ganz schön der Arsch qualmt :eek2:
 
Oben Unten