Sony-Filmchef rechnet mit weiteren Käufen von Entwicklerstudios

Redaktion

Gamezone-Redaktion
Mitglied seit
19.06.2012
Beiträge
6.363
Reaktionspunkte
11
Website
www.gamezone.de
Jetzt ist Deine Meinung zu Sony-Filmchef rechnet mit weiteren Käufen von Entwicklerstudios gefragt.

Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.

lastpost-right.png
Zum Artikel: Sony-Filmchef rechnet mit weiteren Käufen von Entwicklerstudios
 

Pliskin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.07.2011
Beiträge
15.441
Reaktionspunkte
783
Bluepoint zieht sich ganz schön. Ob es da noch zu einer Übernahme kommt?
 

Pliskin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.07.2011
Beiträge
15.441
Reaktionspunkte
783
Übernahmen? Scheinbar. Das gibt dem Fan von Heute ein Gefühl von Versorgung durch Quantität. :D
 

Ricewind

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.09.2005
Beiträge
16.876
Reaktionspunkte
779
Ist ja nicht nur im Videospielmarkt so. Überall in der Wirtschaft schlucken die Großen die Kleinen bis nur noch wenige Globalplayer übrig bleiben.

Bin gespannt, ob MS nach dem letzten großen Deal, demnächst nochmal einen ähnlich großen Einkauf tätigt.
 
G

Gelöschtes Mitglied 2873112

Guest
Ich sehe vor allem einen großen Schaden...

Würde z.B. MS Crytek kaufen, woran ich irgendwie glaube, dann hätten sie die id Tech und die Cry Engine. Aber brauchen die beide, wird das Zukunft haben? Viele Sachen sind doch schlicht doppelt und dreifach bei Übernahmen und da kann man wunderbar den Rotstift ansetzen.

Auch gerade bei Firmen wie Bethesda, Studios wie Arkane usw. liefern gut bewertete Spiele, aber "niemand" kauft sie. Diese Studios werden doch mehr oder weniger über den Rand fallen in Zukunft, weil die waren ja nur mit im Fischernetz.

Viele Firmen sind auch nach der Übernahmen leider Schrott, ich sag nur Rare oder Bizarre Creations, von Top zum Flop...

Außerdem ist es dich schade um Tradionsfirmen wie id Software, wenn diese beschränkt werden. Eine Firma, die immer Multi war. In so einem Fall werden doch Sony und Nintendo Spieler richtig verarscht, weil deren Spiele waren ja schon aufm SNES, PSX Zuhause.

Ich glaub die sinnvollsten Käufe sieht man da, wo ein Entwickler gekauft wird der bereits zuvor mit dem Käufer verbunden war. So wie bei Insomniac, Playground Games oder Next Level Games. Die hatten zwar eventuell Multiplattform Ausflüge, aber wurden immer mit Sony, MS oder Nintendo in Zusammenhang gebracht, da ist ein Kauf einfach logisch und ändert auch nicht viel.
 
Oben Unten