Ryse: Son of Rome - Crytek kann nichts zu einem Nachfolger sagen

Garfield1980

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.06.2007
Beiträge
57.578
Reaktionspunkte
516
Wird wahrscheinlich dann Multi, nachdem man sich mit MS nicht einigen konnte.
 

lodown

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.01.2013
Beiträge
711
Reaktionspunkte
0
Vielleicht kam die Finanzspritze doch noch von MS und man hat sich einigen können,trotz des Scheiterns am Anfang..... Würde ich sehr begrüßen und könnte beinahe wetten,dass Ryse 2 exklusiv bleibt...We will see
 

Absalom

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.10.2003
Beiträge
35.077
Reaktionspunkte
574
Eigentlich wäre MS doof wenn sie es hergeben würden.
Das Spiel hat für aufsehen gesorgt und gehört immer noch zur grafischen Elite.
Man muss auch bedenken das es eigentlich ein Kinectspiel war und von der 360 kam.
Gibt genug Beispiele die durch solche massiven Änderungen schlechter wurden.

Aber 2,5 Milliarden $ für ein EinMannKlötzchenProgrmm zahlen :(
 
G

Gelöschtes Mitglied 2873112

Guest
Ich würde sagen MS wäre bescheuert, würden sie sich auf einen zweiten Teil einlassen. Es hat sich nicht gut verkauft, es wurde von der Presse abgewatscht und gilt allgemein als eher schlecht.

Da sollte MS dann lieber dafür Sorge tragen, das Dead Rising 4 oder Titanfall 2 exklusiv sind.
 

Absalom

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.10.2003
Beiträge
35.077
Reaktionspunkte
574
Laut VGchartz hat sich DR3 1,11 und Ryse 0,95 Mio. mal verkauft.
Also sind beide Spiele keine wirklich riesigen Erfolge.
Außerdem bin ich froh wenn man neben Zombiespielen auch mal was anderes bekommt ^-^
Nix gegen DR3 aber momentan gibt es zu viele ZombieSpiele.

Bei den Bewertungen ist aber DR3 ganz klar vorne.
 

Mersadion

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.05.2009
Beiträge
50.775
Reaktionspunkte
0
Dead Rising hat auf der One auch nur knapp 10% mehr Einheiten verkauft. Bei Titanfall waren es wenigstens doppelt so viel Einheiten
 

Himmelleviathan

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.12.2013
Beiträge
689
Reaktionspunkte
0
Zwei Titel ich mich wirklich mal interessieren würden wie die auf der PS4 aussehen würden. Gerade Dead Rising mit den schier unendlichen Zombies und Ryse mit einer Grafik, wie sie noch in keinem next Gen Titel zu sehen ist nach meiner Meinung. Dazu kommt, dass die PS4 Vorzeige eher überschaubar waren, was Gegner vielfalt bei Killzone oder Infamous betrifft.

Ich weiß, der Post wird sicherlich wieder die Richtigen PS4 Fans provozieren, ist aber gar nicht mal so despektierlich gemeint. Ich glaube, dass die PS4 sicherlich einige Schwächen hat aber auch mal die ein oder andere Stärke zusehen wäre in den Titeln sicherlich gegeben. Ryse in 1080P evtl.

Also wäre es als Multititel sicherlich interessant den Unterschied festzustellen, schliesslich würde Crytek schon mehr ans Limit gehen, als die DC Macher und Co. :)
 

Absalom

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.10.2003
Beiträge
35.077
Reaktionspunkte
574
Als reine Nicht Kinect Neuentwicklung und ohne Plattformwechsel könnte es wirklich ein gutes Spiel werden.
Selbst Forza ist mit 1,5 Millionen Einheiten kein wirklicher Verkaufsschlager.
Man muss halt bedenken das es erst 5 Millionen potentielle Kunden gibt.
Also haben ca. 20% Ryse und/oder Dr3 gekauft :)
Bei der PS3 wären 20% besser als ein GTA oder CoD :)
 

Old-Dirty

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2014
Beiträge
29.587
Reaktionspunkte
1.379
Ich glaube, dass die PS4 sicherlich einige Schwächen hat aber auch mal die ein oder andere Stärke zusehen wäre in den Titeln sicherlich gegeben. Ryse in 1080P evtl.
Mit den Resourcen, die durch den Kinect Wegfall freigegeben wurden, müsste Ryse auch auf der XO in 1080p laufen
 

Pliskin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.07.2011
Beiträge
15.441
Reaktionspunkte
783
Also Ryse brauche ich nicht gerade auf der PS4. Da wäre mir ein God of War in PS4 Grafik 1000 mal lieber.
 

Absalom

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.10.2003
Beiträge
35.077
Reaktionspunkte
574
Also Ryse brauche ich nicht gerade auf der PS4. Da wäre mir ein God of War in PS4 Grafik 1000 mal lieber.

Aber ohne Griechen, Kratos und deren Göttern :(
Die Story ist mittlerweile so ausgelutscht.
Aber ein zweites GoW Universum in PS4 Grafik wäre echt Fett ^^
 

Pliskin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.07.2011
Beiträge
15.441
Reaktionspunkte
783
Aber ohne Griechen, Kratos und deren Göttern :(
Die Story ist mittlerweile so ausgelutscht.
Aber ein zweites GoW Universum in PS4 Grafik wäre echt Fett ^^

Wenns gut gemacht ist, spiele ich auch gern mit Kratos nochmal. Einfach eine einmalige Hauptfigur.
 
G

Gelöschtes Mitglied 2873112

Guest
Als reine Nicht Kinect Neuentwicklung und ohne Plattformwechsel könnte es wirklich ein gutes Spiel werden.
Selbst Forza ist mit 1,5 Millionen Einheiten kein wirklicher Verkaufsschlager.
Man muss halt bedenken das es erst 5 Millionen potentielle Kunden gibt.
Also haben ca. 20% Ryse und/oder Dr3 gekauft :)
Bei der PS3 wären 20% besser als ein GTA oder CoD :)

Man muss aber auch erwähnen, das DR3 und Forza 5 entsprechend abgespeckt wurden. Die Welt in DR3 ist so klein, bei manchen Spielen ist ein Level so groß! Und Forza 5 ist ein Schatten von Forza 4, im Prinzip hat man nur ne handvoll neue Autos und 2-3 neue Strecken gebaut, der Rest ist recycelt. Eventuell trifft das auch auf Ryse zu...

Ich sag Ryse 2 hat es schwer, weil es die meisten Leute enttäuscht hat. Bei DR4/Forza6, da gibt es eine Fanbase und die Spiele waren als solche gut bis sehr gut. Auch FH2 sorgt jetzt doch eher für mehr positive Gemüter, als andersrum.

Man nehme die Resistance Reihe mit jedem Teil hat es sich schlechter verkauft oder Gran Turismo... Gran Turismo 5 hat die Leute so wütend gemacht, das Gran Turismo 6 ein epischer Fail geworden ist. Lt. VGchartz hat sich Teil 5 ca. 10 Mio mal und Teil 6 nur noch a. 3 Mio. mal verkauft. Man kann argumentieren es lag am Launch, glaub ich auch, aber ich behaupte GT5 tat ihr übrigens.
 

Pliskin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.07.2011
Beiträge
15.441
Reaktionspunkte
783
Man muss aber auch erwähnen, das DR3 und Forza 5 entsprechend abgespeckt wurden. Die Welt in DR3 ist so klein, bei manchen Spielen ist ein Level so groß! Und Forza 5 ist ein Schatten von Forza 4, im Prinzip hat man nur ne handvoll neue Autos und 2-3 neue Strecken gebaut, der Rest ist recycelt. Eventuell trifft das auch auf Ryse zu...

Ich sag Ryse 2 hat es schwer, weil es die meisten Leute enttäuscht hat. Bei DR4/Forza6, da gibt es eine Fanbase und die Spiele waren als solche gut bis sehr gut. Auch FH2 sorgt jetzt doch eher für mehr positive Gemüter, als andersrum.

Man nehme die Resistance Reihe mit jedem Teil hat es sich schlechter verkauft oder Gran Turismo... Gran Turismo 5 hat die Leute so wütend gemacht, das Gran Turismo 6 ein epischer Fail geworden ist. Lt. VGchartz hat sich Teil 5 ca. 10 Mio mal und Teil 6 nur noch a. 3 Mio. mal verkauft. Man kann argumentieren es lag am Launch, glaub ich auch, aber ich behaupte GT5 tat ihr übrigens.

Wobei ich aber finde, dass Resistance mit jedem Teil besser wurde. Da find ich die schwachen Verkaufszahlen nicht gerechtfertigt.

Bei GT6 denke ich wirklich, dass es zum größten Teil an den Next Gen Konsolen lag, wobei 3 Millionen verkaufte Exemplare ja nicht wenig sind, aber gemessen an vorherigen Teilen ist es sicher ein Abrutschen. Der andere Grund liegt wohl eher daran, dass die Spieler keinen Unterschied zu GT5 feststellen konnten. Ich behaupte mal, dass sich ein GT für die PS4 wieder deutlich besser verkaufen wird.
 
Zuletzt bearbeitet:

echodeck

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.10.2006
Beiträge
11.682
Reaktionspunkte
0
Microsoft wäre schön blöd das Potential von Ryse anderen zu überlassen, ich sag mal den cytek Leuten einen vernünftigen Drehbuch author und Produzenten an die Seite stellen und das könnte was ganz großes werden !!!
 

BigJim

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.08.2006
Beiträge
3.962
Reaktionspunkte
65
Gut, dass das Spiel bald auch für PC erscheint. "Son of Rome"..., der Titel scheint ja geradezu maßgeschneidert für mich. :D
 

aaaabbbbcccc

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.06.2013
Beiträge
5.916
Reaktionspunkte
0
Microsoft wäre schön blöd das Potential von Ryse anderen zu überlassen, ich sag mal den cytek Leuten einen vernünftigen Drehbuch author und Produzenten an die Seite stellen und das könnte was ganz großes werden !!!

Das hat man sogar bei Crysis 3 versucht als man Albert Hughes engagiert hat. Wirklich geholfen hat es dem Spiel nicht. Crytek sollte einfach die Serie einstampfen und sich auf was neues konzentrieren, wo die Grafik nicht im Vordergrund steht.
 
Oben Unten