RTX Red Rock - Abfall in Reinkultur

Pitlobster

ehemaliger Redakteur
Mitglied seit
30.09.2001
Beiträge
9.654
Reaktionspunkte
2
Was hatte ich für Erwartungen in RTX Red Rock gesetzt, der so vielversprechend angekündigt wurde. Ein Mars-Aktion-Adventure von Lucas Arts, das kann ja nur gut werden, dachte ich leichtsinnig.

Jetzt ist das Teil aber da und entpuppt sich als grausamstes Game welches Lucas Arts je auf die Beine gestellt hat. Der Spieler wird gezwungen riesige, mehrstöckige Irrgärten nach Zugangskarten und Geld zu durchsuchen, wobei den Entwicklern selbst schon der Irrsinn der Aufgabe anhand der Detailvielfalt bewusst gewesen sein muss (denn die Stationen haben viele Schränke, Türen, Lüftungsgitter etc.), weswegen sie dem Akteur gleich mehrere Sichten spendiert haben, von denen jede einzelne nur bestimmte Dinge erkennbar macht. Die helfen einem aber auch nicht bei der Frage welche der 50 Türen sich nach dem Druck auf die Taste geöffnet hat, denn gezeigt wird es einem nicht. Der größte Witz aber ist der Nav-Filter, welcher für das Gameplay wichtige Punkte markiert (Haha, will auch einen NAV-Filter haben, der für mein Leben wichtige Punkte markiert.), da man ansonsten total verloren umher irrt. Zu allem Überfluss muss man sich noch mit einem Auto-Aim herumärgern, welches nur ab und zu funktioniert und darf in Gesichter kucken die nur einer Mutter aus Plastik entsprungen sein können.
Was soll denn das? Hat man jetzt auch schon bei Lucas Arts vergessen das ein Spiel auch Spaß machen soll?

Ich weiss ja nicht wie es euch geht, aber mir erscheint es immer wie der blanke Hohn, wenn in Fachmagazinen wie MCV, Gamesmarkt etc. darüber sinniert wird, dass der Videospielbranche schlicht die Hammertitel fehlen, gleichzeitig aber die Großen der Branche den größten Müll produzieren.

:blackeye: Pitlobster
 

Olli007

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.10.2002
Beiträge
1.661
Reaktionspunkte
0
Vielleicht finden sie ja dass rote Zahlen viel schöner aussehen als die öden schwarzen ;)
 

perfect007

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.10.2001
Beiträge
7.726
Reaktionspunkte
0
Da mir mein Cube noch am ehesten ans Herz gewachsen ist, freue ich mich nun doch, dass dieses Spiel nicht für den Würfel erscheint. Denn wie auch Pit dachte ich eigentlich, dass uns hier ein recht gelungenes Abenteuer erwarten würde. Tja, der Traum eines solchen Spieles ist nun verflogen :D.
 
Oben Unten