Rare: Microsoft hält am Studio fest und neue Projekte in Arbeit

DataBase

Ehemaliger Redakteur
Mitglied seit
02.05.2003
Beiträge
37.292
Reaktionspunkte
0
Jetzt ist Deine Meinung zu Rare: Microsoft hält am Studio fest und neue Projekte in Arbeit gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


arrow_right.gif
Zum Artikel: Rare: Microsoft hält am Studio fest und neue Projekte in Arbeit
 

Garfield1980

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.06.2007
Beiträge
57.579
Reaktionspunkte
517
Lieber eine neue Marke. Da kann man wenigstens nicht noch mehr kaputt machen.
 

Tschoebster

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.04.2006
Beiträge
9.987
Reaktionspunkte
20
Jop, Joanna kann man dann ja auch noch nach Project Spark verfrachten. Tzz
 

Dan777

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.08.2008
Beiträge
1.618
Reaktionspunkte
2
die sollen die marken einfach freigeben, an ein studio das da mit engagement rangeht.
halte ich für die einzige chance nochmal ein gutes banjo kazooie, perfekt dark, conker etc. zu spielen.
die retro studios haben donkey kong gestemmt - da wird das mit anderen auch funktionieren
 

Garfield1980

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.06.2007
Beiträge
57.579
Reaktionspunkte
517
MS sollte ein komplett neues Studio gründen, mit Leuten die was drauf haben, die sich dann um die Rare Marken kümmern.
 
Oben Unten